USA Radio
März 25, 2016

Unser Roadtrip durch einige der großartigsten Gegenden der USA


Unser Roadtrip führte uns von den sandigen Traumstränden von San Diego, Kalifornien durch die roten Felswüsten des Südwestens bis in den strahlend blauen Himmel über Arizona.

Die Crew von „Visit the USA“ begleitete Ana Maria Junqueira von der brasilianischen Reiseagentur Magari Blu auf einem Roadtrip durch einige der eindrucksvollsten Gegenden der USA. Natürlich waren unsere Kameras jederzeit einsatzbereit und wir knipsten, was das Zeug hielt. Hier haben wir einige der besten Schnappschüsse für euch gesammelt. 

Unser Roadtrip startete in San Diego, in der südwestlichen Ecke der USA. Die entspannte Küstenstadt wartet mit zahlreichen Aktivitäten auf, am schönsten finden wir es aber auf dem Wasser. Hier der Ausblick von unserer gemieteten Jacht von Mai Tai.

Nach einer Runde Paddleboarding mit Surf Diva verbrachten wir den restlichen Tag an den herrlichen Stränden San Diegos, um an unserer Urlaubsbräune zu arbeiten.

San Diego beheimatet eine der bemerkenswertesten Craft-Beer-Szenen der USA. Wir empfehlen das historische Gaslamp Quarter, das dank unzähliger Shops, Galerien, Restaurants, Bars und Clubs besonders verlockend für Nachteulen ist.

Breite Straßen, blauer Himmel und der Pazifische Ozean: San Diego ist der optimale Startpunkt für einen eindrucksvollen Roadtrip. Ein toller Auftakt! 

Nach einer Weinverkostung in Temecula, Kalifornien, ging die Fahrt weiter zum einzigartigen Joshua Tree-Nationalpark. Ein magischer Ort –karg, stimmungsvoll und wunderschön gleichzeitig. 

Unser Mietwagen von Alamo hat in der Wüste eine ordentliche Staubschicht abbekommen, aber das konnte uns nicht aufhalten.


Wir wählten Las Vegas als ersten Zwischenstopp in Nevada. Das weltberühmte Schild „Welcome to Fabulous Las Vegas Nevada“ markiert den Beginn des sagenumwobenen Las Vegas Strip. 


Und es war bei weitem nicht die letzte Neonreklame, die wir in Las Vegas zu Gesicht bekamen. Wir empfehlen einen Besuch imNeon Museum’s Boneyard. Hier erwarten euch tolle Schilder und Schriftzüge aus der ereignisreichen Vergangenheit der Wüstenstadt. Faszierend, wie sich die Designs über die Jahre entwickelt haben.  


Man darf Las Vegas nicht verlassen, ohne nicht wenigstens ein Mal sein Glück am Spieltisch versucht zu haben. Hier haben wir einen einarmigen Banditen gefüttert, den großen Jackpot in Sicht – oder zumindest genug Geld für einen weiteren tollen Roadtrip durch die USA. Wir hatten dieses Mal leider kein Glück aber wir kommen wieder! 


Die Sonnenuntergänge im Südwesten der USA kann man nur mit einem Wort beschreiben: spektakulär. Zu unseren Favoriten gehört der im Grand Canyon-Nationalpark in Arizona.


Wisst ihr, was den Sonnenuntergängen das Wasser reichen kann? Die Sonnenaufgänge! Hier ein Schnappschuss, den wir in luftiger Höhe während unserer Ballonfahrt über Sedona, Arizona, aufgenommen haben. 


Dieses Abenteuer krönte unseren Roadtrip mit überragenden Ausblicken auf die rot schimmernde Felsenwüste.  

Diese vier Parks liegen weniger als drei Autostunden von Las Vegas entfernt.


Mehr über diesen Roadtrip erfahren

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise