USA Radio
Lakeview, Arkansas

Der White River

Fangen Sie vier Arten von Forellen — wenn Sie können


Sie müssen kein Angelexperte sein, um zahlreiche Fische aus den kalten, klaren Fluten des White River zu ziehen, der als bestes Revier zum Forellenangeln in ganz Amerika gilt. Den ganzen Flusslauf entlang springen Regenbogenforellen praktisch schon in Ihr Boot, und zwar dank einer Bundespolitik, die den Bestand dieser Fische jedes Jahr um 1,5 Millionen, die in Zuchtbetrieben aufgezogen wurden, aufstockt. Aber die normale Forelle ist ein listiger Geselle. Und genau nach dieser Trophäe, die im Fluss aufgewachsen ist und die Gewohnheiten der Angler genauestens kennt, sucht der Experte. Gehen Sie in aller Frühe hinaus an den Fluss, wenn der dichte Nebel vom Sonnenaufgang orange gefärbt wird, und es könnte Ihnen glücken, ein 2 oder 3 Kilogramm schweres Exemplar zu erwischen — vielleicht schlagen Sie auch das Rekordgewicht von 18,2 Kilogramm. Die Forellen wachsen hier zu gigantischer Größe heran, da die Bedingungen ideal sind — ganzjährig eine konstante Wassertemperatur von beinahe 10 °C und ausreichend Nahrung.

In diesen Gewässern finden Sie noch wilde Cutthroat-Forellen und Bachsaiblinge, auch wenn sie schwer zu fassen sind. Der White River ist einer der wenigen Orte, an denen Sie Forellen aller Art einsacken können: normale Forellen, Regenbogenforellen, Cutthroat-Forellen sowie Bachsaiblinge. Aber das war nicht immer so. Früher war der White River ein Warmwasserfluss voller Brassen, Welse und Schwarzbarsche, doch mit dem Bau des Bull Shoals Dam im Jahre 1951 wurde das Wasser für die heimischen Fische zu kalt. Um dies zu kompensieren, stimmte die US-Regierung zu, den Bestand an Forellen aufzustocken.

Der Damm ist auch der Grund dafür, weshalb die Bedingungen für Angler, die nach normalen Forellen suchen, solch eine Herausforderung darstellen. Das Gewässer steigt an einem einzigen Tag erschreckend schnell und unvorhersehbar an und fällt wieder ab, je nachdem, wie viele Generatoren des Damms geöffnet sind. Und den besten Platz zum Angeln in einem sich stetig verändernden Gewässer zu finden, erfordert umfassende Kenntnisse der Gegend. Egal, wie versiert Sie beim Angeln sind, hier sind Sie am besten beraten, wenn Sie einen professionellen Führer mitnehmen.

Einige der besten Führer finden Sie im Gaston’s White River Resort, dessen 78 Hütten sich auf gut 3 Kilometern entlang des Flussufers drängen und das auch über einen Landesteg für Privatflugzeuge verfügt. Eingerichtet mit Holzvertäfelungen und Möbeln im Kolonialstil finden Sie in den Hütten offene Kamine und Sonnenterrassen aus dem Holz der Mammutbäume Redwoods. Das Restaurant verfährt nach der Politik ‘Sie fangen, wir kochen’, hält aber auch zahlreiche Forellengerichte für alle bereit, die nicht angeln waren. Sie können sich auch für Kurse zum Fliegenfischen anmelden.

Diese Inspiration für Ausflüge finden Sie unter:

1,000 Places to See in the United States & Canada Before You Die®

Text für Inspirationen für Ausflüge ©Patricia Schultz. Das Buch des Jahres von Patricia Schultz enthält neben den Kontaktdaten der erwähnten Orte auch viele andere Inspirationen für Ausflüge in den USA.

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise