USA Radio
Kalifornien

Von Fresno bis zur Küste: die kalifornischen Berge, frisches Essen und Weinreisen

Von Marieve Herington


Wenn Sie Urlaub in Kalifornien planen, fallen Ihnen bestimmt die großen Städte in Nord- und Südkalifornien ein. Ich habe jedoch kürzlich festgestellt, dass es sich unbedingt lohnt, auch das Herz des Staats in Zentralkalifornien zu besuchen – das echte, das abwechslungsreiche, das bezaubernde und natürliche Kalifornien.

Die Majestic Mountain Loop Tour

Wir sind am internationalen Flughafen Fresno Yosemite angekommen. Von hier aus ist es nur eine knappe Stunde bis zu den bekannten Nationalparks der Region. Wir haben eine wunderbare Tour mit einem wirklich passenden Namen mitgemacht: die Majestic Mountain Loop Tour, bei der wir innerhalb von drei Tagen durch die Nationalparks Sequoia, Kings Canyon und Yosemite geführt wurden. Wir mussten uns um nichts kümmern und konnten den Ausflug so unbeschwert genießen – wir haben den Moro Rock besucht und General Sherman gesehen, den größten lebenden Baum der Erde. Und wir sind durch die Zumwalt Meadows und den Half Dome gewandert. Wir haben wunderschöne Wasserfälle gesehen, in malerischen Restaurants gespeist und in historischen Hotels übernachtet. Es war ein durch und durch bereicherndes Erlebnis.

Agritourismus genießen

Nachdem wir die Majestic Mountain Loop Tour beendet hatten, fuhren wir durch das landwirtschaftliche Zentrum der Welt zur Küste, vorbei an Obstplantagen voller Pfirsiche, Orangen, Mandeln und mehr, die sich über Kilometer hinweg erstreckten. Ich habe es unheimlich genossen, auf einer Farm selbst einen Pfirsich vom Baum zu pflücken und einfach reinzubeißen. Dabei habe ich mich der Natur unglaublich nahe gefühlt. Da hat es uns auch nicht überrascht, als wir einige hervorragende Restaurants fanden, in denen die regionalen Produkte angeboten wurden. Wir haben im Parma Restaurant in Fresno ein unvergleichliches Mahl aus selbstgemachter Pasta mit tagesfrischem Gemüse und gegrilltem Obst als Nachtisch genossen.

Weinprobe in Paso Robles

Wir setzten unsere Reise nach Westen durch die Coastal Mountain Range nach Paso Robles fort. Hier machten wir eine Führung und Weinprobe in der Summerwood Winery mit, einem von über 250 Weingütern in der Region. In der gesamten Region können sich Besucher in charmanten Gasthöfen und Bed and Breakfasts wie zuhause fühlen. Über das Jahr verteilt finden auch verschiedene gastronomische und Weinfestivals statt, zu denen auch einige Sterneköche anreisen. Planen Sie Ihren Urlaub ruhig um eine dieser Veranstaltungen.

Sehenswürdigkeiten an der Central Coast

Von Paso Robles war es nicht weit nach Cambria, wo uns charmante kleine Ladengeschäfte und Restaurants erwarteten. Nur einen kurzen Spaziergang von der Hauptstraße von Cambria entfernt entdeckten wir den Moonstone Beach mit den typischen beeindruckenden, zerklüfteten Felsen der kalifornischen Küste. Während unseres Spaziergangs entlang der Promenade haben wir sogar einen Wal gesehen.

Etwa 15 Minuten nördlich von Moonstone fuhren wir auf der "Highway 1 Discovery Route" entlang der Küste zum Hearst Castle, einem architektonischen, historischen Wunderwerk auf einer Klippe über der Küste. Nach einer Führung über das Gelände besuchten wir den Hearst San Simeon State Park, wo wir den Windsurfern beim Wellenreiten zusahen. Den krönenden Abschluss unserer Reise war ein kurzer Abstecher nach Norden durch Big Sur zum Monterey Bay Aquarium, einem Muss für Familien, bevor wir schließlich in Sacramento landeten, der Hauptstadt und dem historischen Zentrum von Kalifornien.

Durch meinen Besuch in Zentralkalifornien sehe ich den Staat jetzt in einem ganz neuen Licht. Ja, Kalifornien hat einige funkelnde Metropolen, aber es hat von Bergen bis zur Küste auch einige wahrlich spektakuläre Erlebnisse in der Natur zu bieten.

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:

Official Central California Explorations Travel Information

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise