USA Radio
Aspen, Colorado

Aspen/Snowmass im Winter: ein Luxusreiseführer für Nicht-Skifahrer

Von Hitomi Farrell

Von Hitomi Farrell


Aspen/Snowmass lohnt sich zwar das ganze Jahr über, besonders reizvoll ist es jedoch im Winter, wenn sich die weiße Schneedecke bis zum Horizont erstreckt und im Licht der Sonne wie Diamanten funkelt. Jedes Jahr strömen Besucher aus aller Welt zum Ski- und Snowboardfahren hierher, um den seidig weichen Pulverschnee zu genießen. Dafür allein lohnt sich der Besuch bereits – doch auch wenn Sie weder Ski noch Snowboard fahren, werden Sie sich hier nicht langweilen!

Spektakuläre Aussichten

Alle Aktivitäten in Aspen sind vom Stadtzentrum aus einfach zu erreichen. So können Sie Ihre Zeit optimal nutzen. Genießen Sie einfach in aller Ruhe Ihren Tag. Glauben Sie aber nicht, es lohne sich nur für Wintersportler, die Stadt zu verlassen und den Berg zu erklimmen. Praktischerweise liegt auch die Gondelbahnstation direkt im Stadtzentrum und ist von den Hotels aus gut zu erreichen. Fahren Sie in nur 15 Minuten mit oder ohne Skier vom Stadtzentrum aus mit der Gondelbahn in eine andere Welt.

Mit einem einzigen Ticket erreichen Sie alle vier Berge. Von dort aus können Sie bei einem leckeren Essen auf dem Berggipfel die spektakuläre Landschaft genießen. Im Restaurant Cliffhouse können Sie bei einem hervorragenden mongolischen Barbecue den Panoramablick auf die markanten Gipfel der Colorados und das Maroon Creek Valley genießen.

Ein weiterer Höhepunkt auf dem Aspen Mountain ist Sundeck. Hier können Sie bei einer großen Auswahl an Speisen und einem spektakulären Panoramaausblick neue Energie tanken. Während ich auf der großzügigen Terrasse zu Mittag gegessen habe, haben mir die malerischen, von reinweißem Schnee bedeckten Berge die Sprache verschlagen.

Das elegante Stadtzentrum von Aspen

Das Stadtzentrum von Aspen lässt sich mit einem Wort beschreiben: charmant. Die Bergstadt hat eine große Auswahl an Hotels, Spas, Ladengeschäften, Gastronomie und Nachtclubs zu bieten. Lassen Sie sich in einem der fast 100 Restaurants im Stadtzentrum von Aspen kulinarisch verwöhnen.

Auch bei einem Einkaufsbummel werden Sie sich nicht langweilen. Die Auswahl reicht von modernen Läden wie Burberry und Ralph Lauren bis hin zu charmanten kleinen Boutiquen. In den zahlreichen Kunstgalerien werden die Werke lokaler Künstler ausgestellt. Ich habe einen angenehmen Nachmittag mit einem Bummel durch die Stadt verbracht. Überall geht es lebhaft zu. Bevor wir ins Hotel zurückkehrten, gönnten wir uns noch die Happy Hour. Abends, wenn die Bäume wie an Weihnachten beleuchtet werden, wird Aspen noch romantischer. Es war ein wunderschönes Bild.

An unserem letzten Abend aßen wir in dem eleganten Restaurant Element 47 im berühmten Hotel Little Nell in Aspen. Die Speise- und Weinkarte war hervorragend. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lächeln! Ein wunderbarer Ausklang eines unvergesslichen Urlaubs!

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:

Official Aspen Travel Information

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise