USA Radio
Sharpsburg, Maryland

Die Schlacht am Antietam

Erleben Sie einen eindringlichen Moment der Geschichte


Fahren Sie zu einem wichtigen Schauplatz der amerikanischen Geschichte Nach seinem Sieg bei der zweiten Schlacht bei Manassas einen Monat zuvor, war der Konföderierten-General Robert E. Lee hoch motiviert und richtete im September 1862 sein Auge auf das Herz der Union. Seine Vorstellung einer schnellen Invasion wurde allerdings am 17. September bei der Schlacht von Antietam, der als der bei weitem blutigste Tag in der Militärgeschichte Amerikas gilt, zunichte gemacht.

Wie die meisten Schlachtfelder des US-Bürgerkrieges ist der Ort des Gemetzels heute eine friedliche Szenerie mit hügeligem Ackerland, nur ohne die vielen Monumente, die Sie in Gettysburg zuhauf finden. Eine Rundfahrt auf eigene Faust bringt Sie zu vielen Schauplätzen, die in die Geschichte des Bürgerkrieges eingegangen sind, einschließlich Cornfield, Burnside Bridge und Bloody Lane. Das Maryland Monument ist das weltweit einzige Monument, das der Gefallenen beider Kriegsparteien gedenkt — zwei Regimente der Konföderierten und acht Regimente der Union stammten aus Maryland.

Bürgerkriegsexperten können ihre Zelte im Jacob Rohrbach Inn aufschlagen, eine Frühstückspension aus den 1830er Jahren im Federal-Style, die nach dem Ende der Kampfhandlungen als Lazarett genutzt wurde. Da sie nur über vier Zimmer verfügt, ist Ihnen ein ganz persönliches Erlebnis garantiert, das bei der Rückkehr von Ihrer Besichtigungstour durch den Duft frischer hausgemachter Kekse verstärkt wird, der durch das historische Quartier weht.

Oder übernachten Sie auf der Antietam Overlook Farm. Einer der reizvollsten Aspekte dieser Farm im Stil des 19. Jahrhunderts ist der Ausblick, den Sie von der Veranda aus genießen können. Sie befindet sich inmitten eines 38 Hektar großen Geländes auf einem Berggipfel und bietet einen Blick bis nach Pennsylvania, Virginia und West Virginia. Diese Unterkunft ist der perfekte Rückzugsort für private Stunden und bietet fünf luxuriöse Suiten und einen großen Kamin, damit Sie es an den kühlen Herbstabenden schön kuschelig warm haben.

Das Antietam National Battlefield war der Geburtsort der Triage. Hier gab es erstmals eine organisierte medizinische Notfallversorgung auf einem Schlachtfeld und dutzende örtliche Gebäude im nahegelegenen Frederick wurden zu provisorischen Lazaretten umgestaltet. In einem davon befindet sich heute das National Museum of Civil War Medicine, innerhalb des historischen Viertels, das sich über 30 Blocks erstreckt Die Exponate und lebensgroßen Wachsfiguren des Museums erzählen, wie Lazarettzüge eingesetzt wurden, und beschreiben anschaulich die katastrophalen Umstände, unter denen damals operiert wurde. Auch die Stadt selbst ist voller historischer Sehenswürdigkeiten. Hier hat Präsident Lincoln nach der Schlacht eine Ansprache an das Volk gerichtet und Clara Barton, die später das amerikanische Rote Kreuz ins Leben rufen sollte, erfuhr hier ihren ersten Einsatz als Krankenschwester auf einem Schlachtfeld.

Diese Inspiration für Ausflüge finden Sie unter:

1,000 Places to See in the United States & Canada Before You Die®

Text für Inspirationen für Ausflüge ©Patricia Schultz. Das Buch des Jahres von Patricia Schultz enthält neben den Kontaktdaten der erwähnten Orte auch viele andere Inspirationen für Ausflüge in den USA.

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise