USA Radio
Jackson, Michigan

Jackson, Michigan: Erleben Sie reiche Geschichte und Gastfreundschaft

Shannon Doe Ewing


In der Umgebung von Detroit gibt es viele interessante Gemeinden; besonders neugierig war ich auf Jackson, das etwa eine Autostunde entfernt liegt. Ich freute mich darauf, etwas frische Luft zu schnappen und die Geschichte der Region kennenzulernen.

Interessanterweise ist einer der Hauptwirtschaftszweige von Jackson das Michigan Department of Corrections – die Strafvollzugsbehörde. Es ist faszinierend zu erfahren, wie das Leben in der Gemeinde mit dem Gefängnissystem verknüpft ist. Jackson ist ein wirklich einzigartiger und interessanter Ort, den man in Museen, einem traditionellen Dorf, einem dynamischen Kunstzentrum ebenso wie über die Brauereikultur entdecken kann.

Ella Sharp Museum Ella Sharp Museum

Der Besuch im Ella Sharp Museum war fantastisch. Ich war begeistert von der Vielfalt der Ausstellungsstücke: angefangen bei Fotografien und Erinnerungsstücken aus dem Zweiten Weltkrieg von Bewohnern Jacksons, die im Krieg waren, über Exponate aus wunderschönem Tiffany-Buntglas bis hin zu einer außergewöhnlichen antiken Uhrenausstellung. Da es viele Wechselausstellungen gibt, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch online informieren. Ein wunderbarer Ort für Familien.

Cell Block 7 Prison Museum

Sie können kombinierte Eintrittskarten für das Ella Sharp Museum und das Cell Block 7 Prison Museum erwerben. Das Cell Block 7 Prison Museum unterscheidet sich von anderen Gefängnismuseen in den USA (wie Alcatraz in der Nähe von San Francisco), da das Gefängnis noch in Betrieb ist. Cell Block 7 ist zwar nicht mehr in Betrieb, doch erhalten Sie einen realistischen Eindruck von den massiven Mauern der Haftanstalt. Immerhin handelt es sich dabei um das ehemals größte ummauerte Gefängnis der Welt. Während meines Rundgangs nahm ich mir die Zeit, die Geschichten in den Ausstellungen zu lesen. Es werden verschiedene Perspektiven gewährt, vom Wachmann bis zum Insassen. Gelinde gesagt eine Erfahrung, die zum Nachdenken anregt!

Waterloo Farm Museum

Nach dem nachdenklich stimmenden Erlebnis in Cell Block 7 unternahmen wir eine unbeschwerte Fahrt durch herrliche, von Bäumen gesäumte Landstraßen, die uns zum Waterloo Farm Museum führten. Wir wurden herzlich von den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Waterloo Area Historical Society begrüßt, die sich um die Pflege der Anlage und den Betrieb des Museums kümmern. Dort begeben Sie sich auf eine faszinierende Tour durch eine authentische Farm aus den 1800er Jahren; Ihre Gastgeber tragen sogar traditionelle Kostüme. Im Souvenirladen finden Sie handgefertigte Geschenke von ausgezeichneter Qualität.

Kreativität und selbst gebrautes Bier

Als nächstes fuhren wir ins Stadtzentrum zum Art 634. Das ist ein wirklich cooles Kunstzentrum, untergebracht in einer Fabrik aus den 1850er Jahren. Beim Betreten stellte ich begeistert fest, dass im Lounge-Bereich zahllose grazile Kraniche von der Decke hängen. Aus dem oberen Stockwerk hörte ich das Stampfen tanzender Füße aus einer Ballettklasse. Dieses Zentrum bietet alles, von bildender bis zu darstellender Kunst. Nehmen Sie an einem Kurs teil oder suchen Sie nach einem besonderen Geschenk.

Nach so vielen Aktivitäten brauchte ich dringend eine Pause. Das Grand River Marketplace ist ein empfehlenswerter Ort mit ausgezeichnetem Bier aus eigener Herstellung und köstlichen regionalen Weinen. In dieser Brauerei mit Restaurant, in der auch Live-Musik gespielt wird, können Sie einen wunderbaren Abend mit köstlichem Essen, Drinks und musikalischer Unterhaltung verbringen.

Jackson ist eine freundliche Gemeinde, die sich durch ihre Gastfreundschaft und reiche Geschichte auszeichnet. Unternehmen Sie doch einen Tagesausflug von Detroit – Sie werden begeistert sein!

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:

Experience Jackson

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise