Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio
Missouri

Pony Express National Historic Trail

Eine historische Route, die den Geist des amerikanischen Westens symbolisiert


Diese fast 2.000 Meilen lange Strecke führt durch eine Vielzahl öffentlicher und privater Landstriche. Geht auf Spurensuche, in Museen und Besucherzentren, auf Wander¬¬wegen, in historischen Bauwerken und Festungen, die alle Bezug auf den Pony Express National Historic Trail nehmen. Die Route durchquert acht Staaten. Sie wurde im Jahr 1860 gegründet und funktionierte nach einem beeindruckenden Stafettensystem. Ziel war es, innerhalb von 10 Tagen Post über eine Distanz von über 3.000 Kilometern zu befördern, was für die damalige Zeit beispiellos schnell war. Der Weg markiert die Reise von Dutzenden junger, leichter Reiter und Hunderten von Pferden zwischen St. Joseph, Missouri, und Sacramento, Kalifornien. Obwohl der Pony-Express nicht länger als 19 Monate (April 1860 bis November 1861) betrieben wurde, bleibt er bis heute ein legendäres Kapitel in der amerikanischen Geschichte.

Anreise

Recherchiert für eure Fahrt auf dem Pony Express National Historic Trail Autorouten, interaktive Karten und einen „Back-Country Byway“. Legt einen Halt ein in Missouri, Kansas, Nebraska, Wyoming, Utah, Nevada oder Kalifornien, um bedeutende Orte und die Relaisstationen entlang der Strecke zu besichtigen.

Stellt sicher, dass ihr …

das Pony Express National Museum in St. Joseph, Missouri, besucht. Hier galoppierte am 3. April 1860 der erste einsame Reiter aus den Pikes-Peak-Höfen Richtung der BF Hastings Gebäude in der Altstadt von Sacramento, die die westliche Endstation für die meiste Zeit des Überland-Pony-Expresses war.

Unterkünfte

Der Pony Express National Historic Trail kreuzt viele Bundes-, Landes -und Privatlandstriche. Auf dem Weg gibt es unzählige Camping- und Unterkunfts­möglichkeiten. Auf der Website „Recreation.gov“ findet ihr immer eine passende Unterkunft. So könnt ihr selbst erleben und entdecken, wie das Leben für die jungen, tapferen Reiter des Westens damals gewesen sein muss.


Versucht einmal …

Der „Pony Express Trail 500“ und das „100 Mile Endurance Race“ finden Mitte Oktober im westlichen Utah statt. Beide Wettläufe gehen über unbefestigte Straßen, folgen Teilen der ursprünglichen Route und führen die Teilnehmer entlang mehrerer Pony-Express-Stationen und lohnenswerter Stopps.

Wusstet ihr schon?

Im Jahr 1845 dauerte es sechs Monate, um eine Nachricht von der Ostküste der USA bis nach Kalifornien zu bringen. In den späten 1850er Jahren waren bereits fast eine halbe Million Menschen Richtung Westen migriert und wollten neueste Informationen über das Land bekommen. Um die Post schnell und stetig bewegen zu können, gab es entlang der Pony-Express-Route Stationen, auf denen die Reiter nach einem Stafettensystem alle 10 bis 12 Meilen auf frische Pferde wechselten. Sie nutzten vorhandene Stationen am östlichen Ende des Trails, aber zusätzlich mussten auch neue in entlegeneren Gebieten über dem Great Basin gebaut werden. Bei Gründung des Unternehmens wurden 400 bis 500 Mustang-Pferde gekauft, 200 Männer wurden angeheuert, um die Stationen zu verwalten, und 80 Reiter unterschrieben, um den Pony-Express zum Laufen zu bringen.

Mark Twain beschrieb in seinem Buch „Roughing It“ seine Begegnung mit einem Pony-Express-Reiter, während er mit der Postkutsche von Missouri Richtung Westen reiste:

„Er ritt auf einem prächtigen Pferd, das wie für einen Rennfahrer geschaffen war und wie ein Gentleman gefüttert und gehalten wurde. So konnte es seine Höchstgeschwindigkeit zehn Meilen durchhalten, und dann, als er in den Bahnhof einpreschte, standen dort zwei Männer, mit einem frischen, ungeduldigen Ross. Der Transfer von Reiter und der Posttaschen war im Handumdrehen gemacht, und weiter flog das eifrige Paar und war außer Sichtweite, bevor der Zuschauer überhaupt den Geist eines Bildes festhalten konnte.“

Von Janelle Smith
Recreation.gov


Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise