USA Radio
St. Croix, Amerikanische Jungferninseln

Buck Island

Schnorcheln Sie in einem Wunderland unter Wasser


Das Schnorcheln an dieser unbewohnten Satelliteninsel vor St. Croix, einem Nationalmonument, bei dem sich nur 71 der ca. 7.700 Hektar des Parks über dem Wasser befinden, ist legendär. Das Elchhorn-Korallenriff, das zwei Drittel der Insel umgibt, weist außergewöhnliche Formationen und tiefe Grotten im kristallklaren Wasser (Sichtweite in etwa 30 Meter) bei einer durchschnittlichen Tiefe von 4 Metern auf. Vor der nordöstlichen Küste von Buck Island ist ein sich windender Pfad für Schnorchler mit erläuternden Schildern ausgewiesen. Der Park schützt alle Arten von Wildtieren, einschließlich Karettschildkröten, Braunpelikane und mehr als 250 Fischarten.

Als der Kennedy-Clan Buck Island in den 1950er Jahren besuchte, war John F. Kennedy so begeistert, dass er im Jahre 1961 als Präsident dazu beitrug, die Insel zu einem der wenigen vollständig geschützten National Monuments unter Wasser der USA zu erklären, was Präsident Bill Clinton im Jahre 2001 noch erweiterte. In Buck Island kann man hervorragend Schnocheln, wohingegen St. Croix auch bekannt ist für Steilwandtauchgänge, die für Taucher unterschiedlicher Kenntnisstufen geeignet sind. Am Salt River Canyon und der Cane Bay führen üppige Korallengärten in neun Metern Tiefe bis zu ‘The Wall’ in 610 Metern Tiefe hinunter.

Touren nach Buck Island legen in Christiansted ab, der historischen dänischen Stadt an der Nordküste von St. Croix, nur acht Kilometer entfernt. Nach einer fünfminütigen Fahrt Richtung Osten kommen Sie nach Buccaneer, ein Strand-Resort mit pinkem Palast, das einst eine Zuckerplantage war.

Auch wenn St. Croix die größte der US-Jungferninseln ist, so ist sie doch nur gut 217 Quadratkilometer groß und ein Großteil der Insel ist immer noch ländlich geprägt und mit Ruinen alter Zuckerfabriken übersät. Es lohnt sich, nach Frederiksted am westlichen Ende der Insel zu fahren, um im Blue Moon, einem farbenfrohen Bistro am Wasser, von der Cajun-Küche inspirierte Speisen, erstklassige Weine und Live-Jazz (mittwochs, freitags und sonntags zum Brunch) zu genießen. Bestellen Sie eine Cruzan Confusion mit Cruzan-Rum aus der Region, der als eine der besten Rumsorten der Welt angesehen und immer noch auf St. Croix hergestellt wird.

Diese Inspiration für Ausflüge finden Sie unter:

1,000 Places to See in the United States & Canada Before You Die®

Text für Inspirationen für Ausflüge ©Patricia Schultz. Das Buch des Jahres von Patricia Schultz enthält neben den Kontaktdaten der erwähnten Orte auch viele andere Inspirationen für Ausflüge in den USA.

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise