Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio
Stowe, Vermont

Stowe Mountain Resort, Vermont: Ein erstklassiges Urlaubsziel für jede Jahreszeit

Von Jody Sidle Short


Am Morgen erwachte ich unter den kuschelig weichen Laken meines Kingsize-Betts mit einem Lächeln auf dem Gesicht: Ich konnte es kaum erwarten, einen weiteren fantastischen Tag im Stowe Mountain Resort in Vermont zu verbringen. Zum Auftakt genehmigte ich mir eine Tasse Tee auf dem Balkon meines Zimmers. Vor meinen Augen erstreckten sich die berühmten gleichnamigen Berge des „Green Mountain State“, deren Gipfel noch in Wolken gehüllt waren. Ich weiß noch, dass ich dachte, ich könnte hier für immer sitzen bleiben – aber natürlich gibt es in einem Urlaubsort wie Stowe so viel zu erleben, dass es mich dann doch nicht lange auf meinem Zimmer gehalten hat.

Verjüngungskur im Spa der Stowe Mountain Lodge

Nach einem warmen Frühstück bummelte ich durch das Hotel zum Spa und bewunderte dabei die prächtigen Möbel und die Raumausstattung. Das Spa, in dem ich mir eine Gesichtsbehandlung gönnen wollte, war genauso nobel, wie ich es mir vorgestellt hatte. Nachdem ich ein paar Minuten an meinem Wasser mit Obstgeschmack genippt hatte, bat mich meine Kosmetikerin in den Anwendungsraum. Während der nächsten Stunde wurde ich mit einer exotisch duftenden Maske und einer Gesichtsmassage verwöhnt und habe mich gefühlt wie im Himmel. Danach verließ ich das Spa gefühlt mehrere Jahre jünger, mit strahlender Haut und einer Tube verführerisch duftender Lotion in der Hand.

Eine Weltklasse-Anlage

Nach der wundervollen Gesichtsbehandlung trank ich in der Beanery, einem von zahlreichen Lokalen vor Ort, einen Kräutertee und schlenderte dann gemütlich durch die Läden. Ich beäugte eine Weile lang begehrlich die Outdoor-Kollektion und spazierte anschließend hinüber zu einem der beiden 18-Loch-Golfplätze. Ich bin zwar selbst keine Golferin, erkenne aber eine Weltklasse-Golfanlage, wenn ich davor stehe. Der Stowe Mountain Club, der Mitglied im Audubon International Signature Sanctuary Program ist, braucht sich in dieser Hinsicht wahrlich nicht zu verstecken. Nachdem ich die wunderschöne Naturumgebung ausgiebig bewundert hatte, schlenderte ich zurück zum Hotel und bestellte mir im Solstice Restaurant einen leckeren Burger mit Pommes.

Abenteuer in den Baumwipfeln

Satt und zufrieden brach ich nach dem Mittagessen zu einem aktionsgeladenen Nachmittag auf. Meine Wahl fiel auf das Zip Tour Adventure auf dem Gipfel des Mt. Mansfield. Nach einer kurzen Sicherheitseinführung brachte mich die Seilbahn zur Bergstation auf 1.110 m Höhe. Ich nahm mir ein paar Minuten Zeit, um den atemberaubenden Ausblick vom Gipfel zu bewundern, und näherte mich dann zögerlich der Seilrutsche. Ich gebe zu, dass ich ziemlich nervös war. Ich bin zwar schon auf fast einem Dutzend Seilrutschen gewesen – aber noch nie auf einer so hohen oder so langen. (Die Gesamtlänge beträgt ganze 3,2 km!) Dann holte ich aber doch tief Luft und stieß mich ab. Das Erlebnis als berauschend zu bezeichnen, ist eine echte Untertreibung. Es war absolut unglaublich und mit keiner Erfahrung zu vergleichen, die ich bis dahin gemacht hatte.

Unten angekommen stellte ich mich gleich der nächsten Mutprobe: Das TreeTop Adventure im Hochseilgarten besteht aus sechs verschiedenen Kletteranlagen mit insgesamt 68 Challenges. Mit einem Seil gesichert könnt ihr euch hier im beschaulichen Mt Mansfield State Forest über Hängebrücken, Strickleitern, Netze und mehr durch die Baumkronen hangeln. Die Tour ist nicht nur ein gutes Training, sondern macht auch viel Spaß, sodass ich sie unbedingt empfehlen würde.

Nach meinem abenteuerreichen Nachmittag erwartete mich dann noch ein köstliches Abendessen mit gutem Wein in einem weiteren erstklassigen Restaurant des Hotels. Kaum vorstellbar, dass ich bei meinem Aufenthalt in Stowe gerade einmal einen winzigen Einblick in die unzähligen Sommeraktivitäten bekommen habe. Ich habe mir fest vorgenommen, in den kälteren Monaten wiederzukommen, wenn sich die wunderschönen grünen Berge in ein Winterwunderland für Skifahrer, Snowboarder und andere Wintersportler verwandeln.

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:

Official Stowe Mountain Resort Travel Information

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise