Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio
Williamsburg, Virginia

Das Stadtviertel Colonial Williamsburg

Reisen Sie in der Zeit zurück in das Virginia des 18. Jahrhunderts


Colonial Williamsburg erweckt die wichtige Ära zwischen 1750 und 1775, dem Ende der Kolonialzeit und dem bangen Vorabend des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges, minutiös wieder zum Leben. Die Detailgenauigkeit ist erstaunlich – von Schauspielern, die Staatsmänner aus der Revolutionszeit, Hufschmiede, Perückenmacher und Sklaven spielen, bis hin zu den vielen quakenden Enten und grasenden Schafen. Dies ist das größte und beliebteste Museum für lebendige Geschichte des Landes – und eines der schönsten weltweit.

Als kulturelle und politische Hauptstadt von Virginia von den Jahren 1699 bis 1780 bot Williamsburg Regierungsgebäude und ein reges gesellschaftliches Leben für die Aristokraten der Kolonialzeit. Thomas Jefferson und George Washington verbrachten hier Zeit und diskutierten über die Vorteile der Schaffung eines unabhängigen Landes. Im Jahre 1926 begann John D. Rockefeller Jr. eine gründliche Renovierung im Wert von 68 Millionen Dollar (52 Millionen Euro), im Zuge derer 88 der ursprünglichen Gebäude und 500 weitere entweder restauriert oder zusammen mit 36 Hektar Gartenanlagen und öffentlichen Grünflächen neu errichtet wurden. Heute ist es unmöglich zu sagen, welche der Gebäude restauriert und welche auf ihrem ursprünglichen Grund ganz neu gebaut wurden.

Williamsburg ist ein Highlight sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Wenn Sie durch die Kopfsteinpflasterstraßen des historischen Viertels laufen, werden Sie vielleicht in eine spontane Diskussion mit ‘Thomas Jefferson’, ‘Martha Washington’ oder einer der anderen Personen aus der Stadt verwickelt, die hier ihrem Alltag nachgehen. Sie können einem Schweinediebstahl-Prozess beiwohnen, sehen, wie ein Büchsenmacher ein Gewehr herstellt, sich für eine Führung im Kerzenschein durch die Geisterhäuser der Stadt anmelden oder eine Vorstellung des Musikcorps der Stadt ansehen. Besichtigen Sie den Gouverneurspalast im georgianischen Stil mit seinen weiten Formschnittgärten und dem Stechpalmenlabyrinth, das Kapitol in H-Form, das Gerichtsgebäude aus dem Jahre 1770 mit seinen Prangern sowie das George Wythe House, wo Thomas Jefferson im Jahre 1776 lebte, als er Delegierter der Vollversammlung von Virginia war. Kehren Sie für eine Erfrischung in eine der vier historischen Tavernen ein, die Gerichte aus der Kolonialzeit in entsprechender Umgebung servieren.

Das im Regency-Stil des 19. Jahrhunderts und mit sorgfältig nachgebauten Möbeln ausgestattete Williamsburg Inn, das im August 1937 errichtet wurde, wurde im Zuge der Restaurierung der Stadt erbaut und bietet bis in die heutige Zeit Persönlichkeiten wie Königinnen und Präsidenten Unterkunft. Zu den drei erstklassigen Golfplätzen im nahegelegenen Golden Horseshoe Golf Club gehört auch der Gold Course, einer der schönsten Plätze von Robert Trent Jones Sr. Die Williamsburg Foundation bietet ebenfalls Gästezimmer in 28 restaurierten Kolonialhäusern mit jeweils einer ganz eigenen Geschichte.

In der Nähe finden Sie einen Familienspaß der anderen Art: Busch Gardens mit einigen der wildesten Achterbahnen des Landes und vielen großartigen Tieren. Sie können die Grauwölfe besuchen oder die Größe der Anheuser-Busch Clydesdales, einer Pferderasse, von der jedes Exemplar mindestens 1,80 Meter groß ist und zwischen 900 und 1.000 Kilo wiegt, bestaunen. Ungefähr acht Kilometer südlich von Williamsburg liegt die Williamsburg Winery, Virginias modernstes und größtes Weingut. Es hat dazu beigetragen, dass die Weinindustrie der Region mit ihren ca. 100 Weingütern momentan eine Blütezeit erlebt.

Diese Inspiration für Ausflüge finden Sie unter:

1,000 Places to See in the United States & Canada Before You Die®

Text für Inspirationen für Ausflüge ©Patricia Schultz. Das Buch des Jahres von Patricia Schultz enthält neben den Kontaktdaten der erwähnten Orte auch viele andere Inspirationen für Ausflüge in den USA.

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise