USA Radio

Miami steht auf der Wunschliste vieler Reisender ganz oben. Kein Wunder: Die Stadt und ihre umliegenden Strandgebiete sind kein 0815-Reiseziel, sondern ein Gesamtkunstwerk aus unterschiedlichsten Kulturen und individuellen Vierteln, von denen jedes seinen eigenen Charakter hat und eine genauere Erkundung wert ist.

Ein Urlaub in Miami verspricht mehr als eindrückliche Szenen, spektakuläre Ausblicke und ein Feuerwerk aus intensiven Farben, Gerüchen und Klängen. Miami ist weit mehr als Sonne, Strand, Brandung und Palmen. Es stimmt zwar, dass das Cabriowetter der Stadt wie für Shorts und T-Shirts gemacht ist und Besucher das ganze Jahr über auf die Golf- und Tennisplätze und ins Wasser lockt. Richtig ist auch, dass Miami für Nobelhotels, sensationelle Restaurants, malerische Pools, Museen und Galerien, ganzjährige Candle-Light-Dinner unter den Sternen und Hotspots zum Sehen und Gesehenwerden steht.

Und ja, die Stadt ist ein Mekka für Trendsetter, Foodies und Wasserratten. Neben all den weltberühmten Sehenswürdigkeiten lockt Miami aber auch mit versteckten Geheimtipps und überraschenden Begegnungen. Ursprüngliche Natur oder lebendige Geschichte: In diesem Schmelztiegel werdet ihr fündig.

Jedes einzelne der einzigartigen Viertel ist einen genaueren Blick wert. Miamis ältestes Dorf, Coconut Grove, ist grün, urig, verschlungen und alternativ. Auf der anderen Seite des Causeways, im kosmopolitischen Key Biscayne, gibt es einen historischen Leuchtturm, die Countryclub-Jachtszene, Strandhotels und sagenhafte Ausblicke auf die Skyline Miamis zu entdecken. Surfside verbindet auf entspannte Weise Strand- und Dorfkultur – hier schlägt der Puls weder zu schnell noch zu langsam. Das angesagte Wynwood zeigt seine Kreativität an den Wänden der Lagerhallen, auf den Speisekarten und auch sonst in jeder Hinsicht. Sunny Isles bezaubert mit Strandfreuden, Kajakfahrten durch die Mangroven und der perfekten Dosis Großstadt. Wenn sich die Möglichkeit ergibt, solltet ihr in Bal Harbour Village einen Blick in die 5-Sterne-Boutiquen und auf die Luxusetablissements am Ufer werfen – und auf die Schönen und Reichen. Die kubanischen Aromen der Calle Ocho in Little Havana versetzen euch in noch weiter südlich gelegene Gefilde. Ein Muss für Shopaholics sind die Malls in Aventura und Doral. In Doral könnt ihr dann auch gleich noch auf dem berühmten Blue Monster-Golfplatz mit seinen 18 Respekt einflößenden Löchern vorbeischauen. Als totales Kontrastprogramm bietet sich dann ein Bummel durch Little Haiti an. Miamis Antwort auf Port-au-Prince ist halb kreolisch, halb französisch – und rundum künstlerisch und charmant. Wer sich für Soul Food, ursprünglichen Jazz und Gospel interessiert, sollte sich Historic Overtown und das Lyric Theater nicht entgehen lassen. Das weiter außerhalb gelegene Homestead punktet dagegen mit PS-starker Action, Alligatorfarmen und Obst. Und in Coral Gables begeistern die Miracle Mile, das Biltmore Hotel und der Venetian Pool mit klassischer mediterraner Architektur und zeitloser Eleganz. Architektur der anderen Art gibt es in North Beach zu sehen, wo die Gebäude an Käselöcher in Beton erinnern. Die schönsten Exemplare des Art-déco-Baustils findet ihr entlang der Lincoln Road und am Ocean Drive in South Beach. Und in den Everglades – auch bekannt als „River of Grass“ – erlebt ihr Floridas Natur von ihrer naturbelassensten und wildesten Seite. Weitere Informationen zu diesen und anderen Vierteln findet ihr unter ItSoMiami.com.

Miami Highlights

Wo sich die Einheimischen entspannen

Der Venetian Pool in Coral Gables ist ein historisches Wahrzeichen mit Höhlen, Steinbrücken und Wasserfällen.

Im Veranstaltungskalender vormerken

Jeden Dezember steht mit Art Basel Miami Beach eine der renommiertesten Kunstmessen der USA auf dem Programm, die weltweit einen ausgezeichneten Ruf genießt.

Miami für Nachtschwärmer

South Beach bietet trendige Restaurants und angesagte Nachtclubs für jeden Geschmack. Unter anderem könnt ihr euch hier zu Reggae-, Jazz-, Pop-, Merengue- und Salsa-Klängen wiegen.

Kulturgenuss pur

  • Das Wolfsonian-FIU widmet sich mit fast 50.000 Exponaten und seltenen Büchern der ornamentalen Kunst sowie dem Design und der Architektur aus der Zeit zwischen der Mitte des 19. und der Mitte des 20. Jahrhunderts.
  • Das Vizcaya Museum & Gardens, eine im Renaissance-Stil erbaute Villa mit Blick über die Bucht, beherbergt eine unschätzbare Kollektion an Möbeln und dekorativen Gegenständen aus dem 15. bis 19. Jahrhundert. Zum Anwesen gehören auch 4 ha große formale Gärten mit mehreren Zierbrunnen.

Für die kleinen Besucher

Auf Jungle Island begegnet ihr exotischen Tieren und Vögeln aus aller Welt in ihrem natürlichen Lebensraum. Freut euch auf Hank, einen 6 m langen, über 900 kg schweren Krokosaurus, sowie einen Liger (halb Löwe, halb Tiger) und die Orang-Utan-Zwillinge Peanut und Pumpkin.

Einkaufsparadies

  • Im Lincoln Road Shopping District in South Beach drängen sich unzählige Theaterorganisationen, Kunstgalerien, Boutiquen und Restaurants.
  • Bal Harbour Shops beherbergt Fachboutiquen und Restaurants vor tropischer Gartenkulisse. Lasst euch bei Louis Vuitton, Hermès, Tiffany & Co., Neiman Marcus und Saks Fifth Avenue inspirieren.
  • Auch das im mediterranen Stil gehaltene Village of Merrick Park setzt auf ein attraktives Gartenambiente. Neben Neiman Marcus und Miamis erster Filiale der Kaufhauskette Nordstrom haben sich hier 115 weitere Einzelhändler und verschiedene gehobene Restaurants angesiedelt.
  • Coconut Grove, eines der ältesten Viertel in der Umgebung, bezaubert mit seinem eleganten und nostalgischen dörflichen Flair. Im Herzen von „The Grove“ liegt der Shopping-, Restaurant- und Unterhaltungskomplex CocoWalk.

Outdoor-Spaß

Vom Jetski-Fahren und Tauchen über das Hochseeangeln bis zum Kajak- und Kanufahren: Miami wird jedem Wassersportwunsch gerecht.

Offizielle Tourismus-Website für Miami

Greater Miami Convention & Visitors Bureau

Monatliches Klima

Durchschnittstemperatur

Temperature °C

40

20

0

-20
24
16
Jan
26
17
Feb
27
18
Mrz
28
20
Apr
31
23
Mai
32
24
Jun
33
25
Jul
33
25
Aug
32
25
Sep
30
23
Okt
28
20
Nov
26
17
Dez
Monate

Durchschnittlicher Niederschlag

Precipitation mm

400

300

200

100

0
41
Jan
59
Feb
76
Mrz
79
Apr
135
Mai
245
Jun
165
Jul
225
Aug
250
Sep
160
Okt
83
Nov
51
Dez
Monate

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise