Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio

Waldbedeckte Berggipfel. Hochwüstenebenen. Sonnengetränkte Täler. Pflückfrisches Obst, hervorragende Weingüter und eine Hauptstadt mit ausgezeichneten Restaurants und einem vielfältigen Kulturangebot – vom Boise Art Museum über das baskische Viertel bis hin zum Idaho Anne Frank Human Rights Memorial. Gleich vor den Toren von Boise: Hochwüsten und felsige Canyons, über denen Raubvögel am Himmel ihre Kreise ziehen. Natürliche Sanddünen. Berge mit Thermalquellen. Ausgedehnte Wiesen und Bergseen, die zum Surfen, Jetskifahren und Angeln einladen.

Das südwestliche Idaho begeistert mit ertragreichen landwirtschaftlichen Erzeugnissen, städtischer Kultiviertheit und erstklassigen Freizeitabenteuern. Nach eurer Ankunft am Flughafen Boise könnt ihr euch im Stadtzentrum einquartieren und das besondere Flair dieser Outdoor-begeisterten Stadt auf euch wirken lassen. Danach wollen die Berge, Flüsse, Seen, Wüsten, Weinberge und Gästeranches im Umland erkundet werden. Das Abenteuer kann beginnen!

Sommer

Der Sommer zieht sich im Südwesten Idahos von Mitte Mai bis September. Idaho hat mehr Wildwasser-Raftingstrecken vorzuweisen als jeder andere Bundesstaat, der zur kontinentalen Landmasse der USA gehört. Das Spektrum reicht von anfängertauglichen Kurztrips bis zu ganztägigen Extremtouren – wie sehr ihr das Adrenalin zum Pumpen bringen wollt, liegt an euch. Die Skihänge sind im Sommer für Wanderer und Mountainbiker geöffnet. Auch Cowboy-Träume werden im südwestlichen Idaho wahr: So könnt ihr z. B. alles über den fachmännischen Umgang mit Pferden lernen und Ausritte in der wunderschönen Natur unternehmen. Auf keinen Fall fehlen darf eine Jetboot-Fahrt durch die tiefste Schlucht Nordamerikas, den Hells Canyon.

Idahos Hauptstadt Boise verfügt über ein breites Kultur-, Gastronomie-, Shopping- und Erholungsangebot und ist das ideale Standquartier zur Erkundung der Region. Jeden Samstag wird in der Innenstadt ein Bauernmarkt abgehalten, der einen Abstecher unbedingt wert ist. Im Sommer finden zudem jeden Mittwochabend kostenlose Konzerte im Rahmen der Reihe Alive After Five statt, bei denen ihr auch Gelegenheit habt, ortstypische Speisen und Getränke zu probieren.

Idahos Weinbauregion

Der Südwesten von Idaho erstreckt sich über mehr als 20.000 km² und beherbergt unzählige Weingüter. Trotz der ausgeprägten vier Jahreszeiten gedeihen Weintrauben hier ausgezeichnet. Überzeugt euch selbst, indem ihr nach einem eurer Outdoor-Abenteuer noch in dem ein oder anderen Verkostungsraum vorbeischaut oder gleich eine ganztägige Weintour unternehmt – Picknicks vor spektakulärer Landschaftskulisse und faszinierende Begegnungen mit freundlichen Einheimischen inklusive. 

Winter

Auch im milden Winter ist der Südwesten Idahos ein perfektes Reiseziel, denn im Zentrum von Boise pulsiert das Leben und nur wenige Autominuten entfernt wartet eine verschneite Märchenwelt aus hoch aufragenden Bergen und ausgedehnten Wäldern darauf, entdeckt zu werden. Das ausgesprochen milde Klima bietet optimale Voraussetzungen für Outdoor-Aktivitäten, sodass ihr nach Lust und Laune Ski oder Snowboard fahren, eisangeln, Wapitihirsche füttern oder in den natürlichen Thermalquellen baden könnt. Wintersportgebiete wie das Brundage Mountain Resort, das Tamarack Resort oder Bogus Basin erfreuen sich während der ganzen Saison großer Beliebtheit. Daneben locken die erlesenen Tropfen aus der Weinbauregion Sunnyslope, natürliche Thermalquellen und unzählige andere Freizeitabenteuer.

Offizielle Tourismus-Website für den Südwesten Idahos

Offizielle Reiseinformationen für den Südwesten Idahos

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise