Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio

Mit einer wahrhaft einzigartigen Mischung aus globalen Attraktionen und lokalem Charme bietet Chicago für jeden etwas.

Stellen Sie sich Folgendes vor: über 40 km Seeufer, die in eine atemberaubende architektonische Skyline eingebettet sind. Im Herzen des Mittleren Westens gelegen, bietet die drittgrößte Stadt der USA Sandstrände und schöne Parks vor dem Hintergrund von Wolkenkratzern im Stadtzentrum und farbenfrohen Wohnbezirken.

Es ist eine urbane Spielwiese, auf der Sie erstklassige Unterkünfte, unglaubliche Kunst- und Kulturangebote, Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie und Nachtleben finden. Bei einer solchen Vielfalt von Dingen, die es zu sehen und zu tun gibt, ist für jeden etwas dabei.

Die Sehenswürdigkeiten Chicagos erstrecken sich über Kultsymbole – beispielsweise dem Cloud Gate im Millennium Park, dem Buckingham Fountain im Grant Park und dem Riesenrad am Navy Pier – bis hin zu faszinierenden Geschichts- und Architektur-Rundgängen. Da sich mehrere der höchsten Gebäude der Welt hier befinden, ist Chicago ein Paradebeispiel moderner Meisterwerke und historischer Wahrzeichen, die von Amerikas größten Architekten erschaffen wurden, z. B. Frank Lloyd Wright, Daniel Burnham und Louis Sullivan.

Chicago ist berühmt für seine kulturellen Angebote. Es gibt über 40 Museen und einen eigenen Museum-Campus, auf dem sich das The Field Museum, Shedd Aquarium und das Adler Planetarium befinden. Versäumen Sie nicht das Art Institute of Chicago, dessen permanente Sammlung 300.000 Kunstwerke enthält, sowie das Museum of Science and Industry, das größte in der westlichen Hemisphäre.

Als einzige US-amerikanische Stadt mit fünf regionalen Theatern, die den Tony Award gewonnen haben (Goodman Theatre, Chicago Shakespeare Theater, Lookingglass Theatre, Victory Gardens Theater und Steppenwolf Theatre), kommt der Theaterszene von Chicago eine führende Rolle zu. Zwischen dem Downtown Theater District, Broadway in Chicago und lokalen Storefront-Produktionen in fast jedem Viertel können Sie sich Aufführungen in über 200 Theatern in der Stadt ansehen. Dazu kommen Darbietungen von hoch angesehenen Ensembles, z. B. Joffrey Ballet, Lyric Opera und Chicago Symphony Orchestra.

Bei einer Chicago Reise sollten sie die kulinarische Szene nicht außen vor lassen. Diese hat viele Sterneköche, einzigartige ethnische Restaurants und preisgekrönte Gourmet-Restaurants aufzuweisen, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Ebenso berühmt sind Hot Dogs und Deep-Dish-Pizza nach Chicago-Art. Als kulinarisches Reiseziel erster Klasse bietet die Stadt 7.300 Restaurants für jeden Geldbeutel und für jeden Geschmack, außerdem die jährlich stattfindenden Food Festivals Taste of Chicago und Chicago Gourmet.

Von riesigen Kaufhäusern bis hin zu kleinen Boutiquen ist Chicago auch ein Einkaufsparadies. Erwähnenswert ist hierbei auch die acht Straßenblocks lange Einkaufspassage in der Michigan Avenue, The Magnificent Mile, mit über 160 Geschäften, in deren Schaufenstern große Mode-Labels und Markennamen ausgestellt sind.

Blues, Jazz, Rock, Klassisch – jedes Musik-Genre ist hier in Livemusik-Clubs und bei Outdoor-Veranstaltungen anzutreffen, z. B. Millennium Park-Konzerte, Lollapalooza und das Chicago Blues Festival. Das Nachtleben können Sie in vielen Cocktail-Lounges, Sportbars oder Tanzclubs genießen, die in der Unterhaltungslandschaft verteilt zu finden sind. Oder Sie besorgen sich Eintrittskarten für den legendären Comedyclub The Second City.

Und das ist erst der Anfang: Der Terminkalender von Chicago ist randvoll mit lokalen Straßenfesten, Feiertagsveranstaltungen und speziellen Events, die über das ganze Jahr verteilt stattfinden.

Das Beste von Amerika befindet sich genau hier, und die multikulturelle Mischung ist ein Spiegelbild der Welt – Chicago hat 2,7 Millionen Einwohner, und unsere 77 Wohnbezirke repräsentieren über 100 Länder. In diesen Wohnbezirken tritt die unglaubliche Vielfalt der Stadt am deutlichsten zutage; hier wartet das Abenteuer an jeder Ecke.

Diese Stadt ist ein einmaliges Reiseziel; Sie finden keine freundlichere und aufregendere Großstadt als Chicago.

Chicago Höhepunkte

Das muss man probiert haben...

  • Chicagos berühmte Deep-Dish-Pizza mit hohem Rand im Lou Malnati's oder im The Original Gino's East
  • Einen Chicago-Hotdog bei Hot Doug's oder Portillo's. Hinweis: Ein echter Chicago-Hotdog enthält keinen Ketchup
  • Ein saftiges Steak im Harry Caray’s Italian Steakhouse oder David Burke's Primehouse.

Überraschung...

Bei einer Bootstour auf dem Chicago River können Sie die Stadt vom Wasser aus kennenlernen. Zahlreiche Sightseeing-Schiffe warten darauf, Ihnen mit aufschlussreichen Beobachtungen und kaum bekannten Anekdoten einen Eindruck von der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Chicagos zu verschaffen.

Einzigartige Gelegenheiten für Schnappschüsse

Skulptur Cloud Gate im Millennium Park

Die ‘Cloud Gate’-Skulptur von Anish Kapoor im Millennium Park, die von den Einheimischen wegen ihrer Form auch als „Bohne“ bezeichnet wird, ermöglicht faszinierende Aufnahmen der sich darin spiegelnden Skyline von Chicago. Lassen Sie sich von Ihrem eigenen Spiegelbild verblüffen und betrachten Sie die Stadtansicht Chicagos in dieser riesigen bohnenförmigen Skulptur – so etwas haben Sie noch nie gesehen!

Museen, die Sie gesehen haben müssen

Kunstbetrachtung im Art Institute of Chicago

Chicagos berühmter, am Michigansee gelegener Museum Campus umfasst das Shedd Aquarium, das Adler Planetarium und das naturkundliche Field Museum. Chicago besitzt auch das größte Wissenschaftsmuseum der westlichen Hemisphäre, das Museum of Science and Industry. Die umfangreichste impressionistische und postimpressionistische Sammlung außerhalb des Pariser Louvre ist im Art Institute of Chicago zu finden, und im Museum of Contemporary Art warten atemberaubende Werke aus Vergangenheit und Gegenwart darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Wer sich für andere Kulturen interessiert, wird seine Freude am DuSable Museum of African American History und am Museum des Oriental Institute haben. In Chicago gibt es sogar ein Museum für Chirurgie, das International Museum of Surgical Science.

Sie wollen die Nacht zum Tag machen?

Im River-North-Viertel pulsiert das Nachtleben in Bars, Clubs, Pubs und Lounges. Auch außerhalb von River North können Sie auf Musik-Ikonen stoßen, zum Beispiel bei Buddy Guy's Legends, Kingston Mines oder in Chicagos ältester Blues-Bar, dem B.L.U.E.S.

Unvergessliche Erlebnisse für Ihre Kinder...

The Ledge des Skydeck Chicago im Willis Tower

„The Ledge at Skydeck Chicago“ im Willis Tower ist ein komplett geschlossener Glasbalkon, der etwas mehr als einen Meter aus dem 103. Stock eines der höchsten Wolkenkratzer der Welt herausragt. Von dort oben können Sie auf das geschäftige Treiben in den Straßen Chicagos hinunterblicken, das sich mehr als 400 m unter Ihren Füßen abspielt.

Beachten Sie auch...

In Oak Park, einem historischer Vorort, der an Chicago angrenzt, gibt es viele berühmte Gebäude, die von Frank Lloyd Wright entworfen wurden. Darüber hinaus wurde Ernest Hemingway hier geboren.

Stadtviertel mit lockerer Atmosphäre

  • Old Town ist ein sehr vielseitiges Stadtviertel von Chicago: Hier können Sie herzhaft lachen (in den Comedy Clubs The Second City oder Zanies), tolle Shows erleben (im Steppenwolf Theatre), vorzüglich essen (von Spitzenrestaurants wie dem Alinea bis hin zu urigen Pubs wie dem Old Town Ale House) und ausgiebig shoppen
  • Wrigleyville ist nach seinem historischen Baseball-Feld, dem Wrigley Field, benannt, das heute Heimstadion der Chicago Cubs ist. Stundenlang vor und nach einem Spiel bevölkern Fans die zahlreichen Sportbars, wie z. B. Cubby Bear und Murphy’s Bleachers, und feuern ihre Mannschaft an.
  • Boystown ist der Mittelpunkt der GLBT-Szene Chicagos: Hier treffen sich Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transsexuelle. In den Clubs von Boystown pulsiert das Nachtleben, z. B. in der Kit Kat Lounge & Supperclub und im Sidetrack.
  • Westlich von River North liegen die eigenwilligen Viertel Wicker Park und Bucktown, in denen Hipster, Yuppies und junge Familien aufeinandertreffen. Hier finden Sie Designer-Läden neben Vintage-Boutiquen, vegane Restaurants neben Steakhouses, zwanglose Restaurationsbetriebe, in denen Sie Ihr eigenes Bier mitbringen können (BYOB – Bring Your Own Beer), neben feinen Lokalen.

Schnäppchenpreise

  • Mit der Go Chicago Card haben Sie freien Zutritt zu Museen, Touren und anderen Attraktionen in Chicago. Und mit dem Chicago CityPass vermeiden Sie lange Warteschlangen und zahlen nur die Hälfte der regulären Eintrittspreise.
  • Lincoln Park Zoo ist einer der letzten kostenlosen Zoos des Landes.
  • Bei Hot Tix erhalten Sie Theaterkarten zum halben Preis für Aufführungen im Großraum Chicago.

Einkaufsparadiese

  • An der Magnificent Mile – der Michigan Avenue zwischen der Michigan Avenue Bridge und der Oak Street – finden Sie Bloomingdale’s, Neiman Marcus, Nordstrom, Macy’s, Saks Fifth Avenue, drei Malls und vieles mehr.
  • Macy's befindet sich mitten im Loop in einem denkmalgeschützten Gebäude in der State Street und ist eines der größten Kaufhäuser der Welt.
  • Die Jewelers Row Chicago steht dagegen ganz im Zeichen des Schmucks: Hier können Sie durch Dutzende von Juweliergeschäften stöbern – alle in einem Gebäude.
  • In den Vierteln Lincoln Park und Wicker Park/Bucktown gibt es unzählige individuelle Boutiquen.

Inspirationen für Ausflüge in der Nähe von Chicago

Das offizielle Chicago Reiseportal

Chicago CityPASS Travel Site

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise