Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio

In Moab gibt es viele Orte, an denen Sie Spaß und Spannung mit der ganzen Familie erleben können: Der Arches-Nationalpark und der Canyonlands-Nationalpark liegen in unmittelbarer Nähe, der Dead Horse Point State Park, der Colorado River und tausende Quadratkilometer faszinierender roter Felslandschaften warten nur darauf, erkundet zu werden. Besucher können in Moab einige der schönsten Landschaften des amerikanischen Südwestens besuchen und dabei entspannt die Gastfreundschaft der kleinen Stadt genießen. Moab ist der perfekte Ausgangspunkt für hervorragend Mountainbiketouren, Wanderungen, Fahrten mit Allradantrieb und Flussfahrten für Anfänger und Profis. Wenn Sie es gern entspannter mögen, lehnen Sie sich bei einer Fahrt auf einem der drei Scenic Byways von Moab einfach zurück, und genießen Sie die herrliche Landschaft der Nationalparks.

Nur etwa 8 Kilometer nördlich von Moab liegt der Arches-Nationalpark. Hier finden Sie eine der höchsten Konzentrationen natürlicher Sandsteinbögen weltweit. Obwohl es in dem 30.965 Hektar umfassenden Park mehr als 2.000 Steinbögen gibt, findet sich hier auch eine erstaunliche Vielfalt an anderen geologischen Formationen. Vor den gigantischen Sandsteinfinnen, massiven Felsüberhängen und hoch hinausragenden Felsnadeln kommen sich Besucher auf den Aussichtspunkten und Wanderwegen des Parks winzig klein vor. Über einen gepflasterten Weg durch den Park werden Besucher zu den wichtigsten Aussichtspunkten und Ausgangspunkten der Wanderwege im Park geleitet.

Nur eine knappe Fahrtstunde von Moab entfernt gelangen Besucher zu der geheimnisvollen Insel Island in the Sky. In diesem erstaunlichen Teil des Canyonlands-Nationalparks hat man das Gefühl, am Gipfel der Welt zu stehen. Canyonlands ist der größte Nationalpark von Utah mit einer atemberaubenden landschaftlichen Vielfalt. Auf der Island in the Sky gibt es entlang des gepflasterten Hauptwegs viele Haltemöglichkeiten mit einer spektakulären Aussicht. Die Wanderwege und die Straßen für Fahrzeuge mit Allradantrieb bieten sich für Tagestouren oder mehrtägige Ausflüge an.

Die herrliche Landschaft endet jedoch nicht mit den Nationalparks von Moab. Der Dead Horse Point State Park liegt nur ein kurzes Stück Fahrt außerhalb der Stadt und bietet Besuchern eine fantastische Aussicht auf die gewundenen Mäander des Colorado 600 Meter unter ihnen.

In Moab gibt es einige der besten Mountainbikewege der Erde. Die Wege sind sehr unterschiedlich und bieten Anfängern wie Profis genug Herausforderungen. Anfänger können bei Fahrten durch die schönen Canyons und Hochebenen die Landschaft genießen, während erfahrene Fahrer hier die ultimative technische Herausforderung finden werden.

Moab ist die einzige größere Stadt in Utah am Ufer des Colorado. Die Gegend ist bekannt für ihre auf Familien ausgerichteten Wildwasserfahrten im Bereich der Fisher Towers des Colorado sowie für wildere ein- oder mehrtägige Fahrten durch den Westwater Canyon oder den Cataract Canyon. Die ruhigeren Gewässer des Colorado können auch wunderbar mit dem Kanu, dem Kajak oder einem Paddelboot erkundet werden.

Dank des perfekten Klimas von Moab finden das ganze Jahr über Veranstaltungen und Festivals unter freiem Himmel statt und das Geschäftsviertel im Stadtzentrum liefert die passenden Restaurants, Mikrobrauereien, Ladengeschäfte und Galerien dazu. Die vielseitige Küche von Moab wird Ihren Gaumen mit regionaler südwestlicher Küche und hervorragenden Gourmetspeisen verzaubern. Bummeln Sie durch die Läden der Innenstadt, und stöbern Sie zwischen Kunst und Schmuck des Südwestens, Souvenirs, T-Shirts und vielem mehr.

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:

Official Moab Travel Information

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise