Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio

Die Stadt Thermopolis wurde 1897 gegründet und liegt am südlichsten Punkt des Big Horn Basin im US-Bundesstaat Wyoming. Es ist eine Stadt mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten für Touristen, darunter der Hot Springs State Park, der Historic Downtown District, der Wind River Canyon und das naheliegende Boysen Reservoir.

Die Kleinstadt mit rund 3.000 Einwohnern wird euch mit ihrem besonderen Charme verzaubern. Sie verfügt über die einzige Ampelanlage in ganz Hot Springs County, dessen Gesamtbevölkerung sich auf ungefähr 4.800 beläuft.

Besonders bekannt ist Thermopolis für seinen Hot Springs State Park, der größtenteils innerhalb der Stadtgrenzen liegt. Jedes Jahr empfängt die Stadt zahlreiche Besucher, deren Ziel die heißen Mineralquellen des Parks sind. Die Hauptattraktion des Parks stellt die „weltweit größte heiße Mineralquelle“ dar. Hier können sich Besucher in den zahlreichen Außen- und Innenbecken mit heißem Wasser, Rutschen und Dampfgrotten erholen. Tausende Besucher reisen jedes Jahr an, um in der mineralhaltigen Quelle Entspannung zu finden.

Ungefähr 48 Kilometer nordwestlich von Thermopolis liegen die Legend Rock Petroglyphs. Hier könnt ihr die mindestens 283 verschiedenen Felsmalereien an 92 Steinwänden von Nahem bestaunen könnt. Einige davon sind bis zu 10.000 Jahre alt.

In freier Wildbahn lebende Büffel durchstreifen bestimmte Gebiete um den Staatspark und können aus einem Auto heraus ganz leicht ausfindig gemacht werden. In den Sommermonaten wird der Park durch Musik und Veranstaltungen wie kostenlose Konzerte, den Festzug „Gift of the Waters“ und das Big Horn Basin Folk Festival noch lebendiger.

Im Süden von Thermopolis liegen der Wind River Canyon und der Boysen State Park. Dort und entlang des Big Horn River finden Besucher erstklassige Angelplätze und Jagdgebiete. Naturliebhaber werden ihre wahre Freude beim Beobachten der vielen Wasservögel, Gabelantilopen, Rehe, Rothirsche, Dickhornschafe, Elche und Hochlandvögel haben.

Thermopolis verfügt über einen 9-Loch-Golfplatz mit atemberaubender Aussicht auf den Roundtop Mountain und die Stadt. Es gibt unzählige Freizeitmöglichkeiten, darunter Tennis-, Basketball- und Fußballplätze sowie Rodeoanlagen und Festplätze.

Das Hot Springs County Museum and Cultural Center ist das ganze Jahr über geöffnet und wurde als eines der besten Museen der Region bewertet. Es verfügt über hochwertige Ausstellungen jeder Art, die das Leben im Westen zeigen, darunter die Hole in The Wall Bar, die in dem Film „Zwei Banditen“ häufig zu sehen ist.

Das Wyoming Dinosaur Center bietet Besuchern die Möglichkeit, die prähistorische Welt zu entdecken und auf den Spuren der Dinosaurier zu wandern. Dieses erstklassige Museum ist das ganze Jahr über geöffnet. Seine Ausgrabungsstätten sind während der Sommermonate für Besucher zugänglich.

Die erste (legale) Whiskeydestillerie in Wyoming, Wyoming Whiskey, liegt 19 Kilometer nördlich von Thermopolis in der Stadt Kirby. Ein Besuch des Souvenirshops und eine Führung durch die Destillerie sind ganzjährig möglich.

Aufgrund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten in dieser kleinen Ecke von Wyoming lohnt sich ein mehrtägiger Aufenthalt.

Offizielle Reisewebsite für Thermopolis, Wyoming

Offizielle Reiseinformationen für Thermopolis

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise