Skip to main content

Finden Sie Ihren Groove

Tracing Beale Street ist eine musikalische Pilgerfahrt und eine ganzheitliche Erfahrung: Neonlichter, Messingschilder, Jamsessions, die Sie aus jeder offenen Tür heraus willkommen heißen!

Und zwischen den Sets kommt Ihnen die Erkenntnis: Dieser Straße verdankt B.B. King seinen Namen. Diese Straße faszinierte Elvis und Steve Cropper in ihrer Jugend. Sie stehen an der Quelle. Verfolgen Sie die Spuren der Legenden im Sun Studio, im Stax Museum of American Soul Music und im Memphis Rock 'n' Soul Museum. Fahren Sie an den Studios Ardent und Royal vorbei, die derzeit eine Glanzzeit erleben. Machen Sie eine Tour durch Graceland und die Geburtsstadt des Rock 'n' Roll. 2014 feiert Elvis Presleys erste Single "That's All Right" ihren 60. Geburtstag.

Wenn Sie auf der Suche nach Barbecue und Nahrung für die Seele nach Memphis gekommen sind, werden Sie hier fündig. Unsere Vorräte sind unerschöpflich, doch wir haben auch einige Beilagen angehäuft: Wir haben selbst gebrautes Bier gezapft, Imbisswagen angekarrt und kulinarische Abenteurer angezogen.

Wahrscheinlich haben Sie schon von Andrew Ticer und Michael Hudman von Hog & Hominy und von Kelly Englisch vom Restaurant Iris gehört. Sie alle wurden von Food & Wine zum „Besten neuen Chefkoch“ und von der James Beard Foundation zu Halbfinalteilnehmern im Wettbewerb um den „Besten Chefkoch im Südosten“ ernannt.

Aber auch vor diesen gefeierten Chefköchen gab es schon Pioniere auf diesem Gebiet: Karen Carrier erfand in der Bar DKDC ihre Gerichte ständig neu, und Chuck Skypeck braut noch immer in seinem (und Tennessees) ersten Pub Boscos sein eigenes Bier. Auch Chucks anderes, in Memphis gebrautes Bier, Ghost River, wird ebenso wie andere Biere (High Cotton!) in der ganzen Stadt ausgeschenkt.

Bringen Sie also Appetit auf globale Aromen mit nach Memphis, die durch lokale Zutaten abgerundet werden. Barbecue und Bohnen gibt es natürlich immer noch. Dafür sorgen schon unsere mehr als 100 Barbecue-Restaurants.

Auf den Spuren der Vergangenheit

Schon ein kurzer Blick auf den Mississippi reicht aus, um die Kraft dieses Flusses zu erkennen. Um die treibende Kraft des Flusses zu verstehen, sollten Sie jedoch in seine Hintergrundgeschichte aus Baumwolle, Musik und Bürgerrechten eintauchen.

Genießen Sie die Aussicht (und eine Fahrt auf dem Fluss) von Beale Street Landing aus. Auf der anderen Straßenseite finden Sie Cotton Row und das Cotton Museum. Hier wandeln Sie durch dieselben Räume, in denen einst Baumwolle gehandelt wurde, während Sie den Geschichten von Zeitzeugen lauschen.

Von hier aus spazieren Sie Hand in Hand mit Ol' Man River (am Riverside Drive liegen Klippen, vornehme Wohnhäuser und Altbauten) zum South Main Historic-Viertel, wo im Lorraine Motel das National Civil Rights Museum auf Sie wartet.

Machen Sie sich auf nach Beale. Historische Schauplätze (Ida B. Wells, W.C. Handy) weichen dem Withers Collection Museum and Gallery, Ernest Withers ergreifendem Fototagebuch zu den Bürgerrechten und einem bekannten Wahrzeichen von Memphis.

Finden Sie in Memphis zu sich selbst.

Hot Air Balloon over Asheville, North Carolina
View More

ErfahrungenMemphis, Tennessee

Live music at Loudoun wineries
View More
Einzigartige Erfahrungen

Weingenuss in Loudoun

Mehr Erlebnisse ansehen

Mehr entdecken