Skip to main content
World of Coca-Cola im Zentrum von Atlanta, Georgia

Georgia

Atlanta, Georgia: Bezaubernde Weltstadt mit vielfältigen Attraktionen

1 of 9
Rochenbecken im Georgia Aquarium in Atlanta

Georgia

Atlanta, Georgia: Bezaubernde Weltstadt mit vielfältigen Attraktionen

2 of 9
Mit dem Fahrrad und zu Fuß entlang der Beltline von Atlanta in Georgia

Georgia

Atlanta, Georgia: Bezaubernde Weltstadt mit vielfältigen Attraktionen

3 of 9
Geburtshaus von Martin Luther King Jr. in Atlanta, Georgia

Georgia

Atlanta, Georgia: Bezaubernde Weltstadt mit vielfältigen Attraktionen

4 of 9
Historische Skulptur von Martin Luther King Jr. in Atlanta, Georgia

Georgia

Atlanta, Georgia: Bezaubernde Weltstadt mit vielfältigen Attraktionen

5 of 9
Ausstellungsstück im Atlanta History Center, Georgia

Georgia

Atlanta, Georgia: Bezaubernde Weltstadt mit vielfältigen Attraktionen

6 of 9
CNN Studios in Atlanta, Georgia

Georgia

Atlanta, Georgia: Bezaubernde Weltstadt mit vielfältigen Attraktionen

7 of 9
Historisches Swan House in Atlanta, Georgia

Georgia

Atlanta, Georgia: Bezaubernde Weltstadt mit vielfältigen Attraktionen

8 of 9
Sonnenuntergang über der Skyline von Midtown Atlanta, Georgia

Georgia

Atlanta, Georgia: Bezaubernde Weltstadt mit vielfältigen Attraktionen

9 of 9
  • States:
    Georgia

In Atlanta – der lebhaften und pulsierenden Hauptstadt von Georgia – gibt es so viel zu sehen und zu unternehmen

Ganz gleich, wie oft ihr diese bezaubernde Weltstadt auch besucht, sie wird euch stets mit neuen wunderbaren Attraktionen überraschen.

Centennial Olympic Park

Beginnt euer Abenteuer im Centennial Olympic Park, der sich direkt im Herzen der Stadt und in der Nähe einiger der besten Sehenswürdigkeiten von Atlanta befindet. Der Park wurde für die Olympischen Sommerspiele 1996 erbaut und ist ein beliebter Ort, um Konzerte im Freien zu besuchen oder Kindern beim Spielen im Fountain of Rings zuzusehen. Die Veranstaltungen im Park ziehen Millionen von Besuchern an. Zu den wichtigsten Veranstaltungen zählen WindDown Wednesday, Musikfestivals und diverse Feierlichkeiten an verschiedenen Festtagen. Ganz in der Nähe liegt das beeindruckende Georgia Aquarium, in dem Besucher Belugas, Delfine, Pinguine, Otter und Stachelrochen bestaunen können. Für die Kleinen gibt es ein Streichelbecken mit kleinen Haien und Baby-Stachelrochen. Abenteuerlustige haben die Gelegenheit, mit den Fischen im Walhaibecken zu schwimmen. Der Zoo Atlanta und das LEGOLAND Discovery Center laden zu weiteren familienfreundlichen Aktivitäten ein. Für Nachrichteninteressierte empfiehlt sich der Besuch der CNN-Hauptniederlassung. Auf der „Inside CNN Studio Tour“ erfahrt ihr, was sich hinter den Kulissen bei der täglichen Arbeit einer globalen Nachrichtenagentur so alles abspielt. Direkt neben dem Park bietet die World of Coca-Cola einen faszinierenden Einblick in den Mythos dieses weltbekannten Produkts und dieser Markenikone, die in Atlanta ihren Ursprung hat. Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte über den Herstellungsprozess von Coca Cola und könnt über 60 verschiedene Coca Cola-Produkte aus der ganzen Welt probieren.

Parks und Grünflächen

Im Stadtgebiet von Atlanta gibt es 343 Parks, Naturschutzgebiete und Gärten. Darunter befindet sich der größte Park von Atlanta, der Piedmont Park. Im Park wird für die ganze Familie etwas geboten: Basketballplätze, Seen, Spielplätze, Grillplätze sowie Beachvolleyballplätze. Hinzu kommen häufige Veranstaltungen und nicht zuletzt herrliche Blicke auf die Skyline. Die grüne Atlanta BeltLine, die einen 35 km langen Ring um die zentralen Stadtgebiete bildet, besteht aus einem Netz von öffentlichen Parks, Wegen, die von Fußgängern, Radfahrern und anderen Freizeitsportlern genutzt werden können, und öffentlichem Nahverkehr. Sie ist eines der größten Stadtsanierungsprogramme, die derzeit in den USA durchgeführt werden.

Weitere Informationen

Blühende Kunst- und Kulturszene

Midtown Atlanta ist bekannt für seine lebhafte Kunstszene und ist gut zu Fuß begehbar. Hier findet ihr zahlreiche Theater, darunter auch den historischen Filmpalast Fox Theatre, den Atlanta Botanical Garden und das Museum of Design Atlanta, um nur einige der Anziehungspunkte zu nennen. Falls ihr das Buch „Vom Winde verweht“ gelesen oder den Film dazu gesehen habt: Ihr könnt hier das Apartment der Autorin Margaret Mitchell besuchen, in dem sie den größten Teil ihres Romans schrieb. Kunst ganz anderer Art findet ihr in Cabbagetown im Osten von Atlanta. Besichtigt die Wandmalereien im Rahmen des Living Walls Project und die Graffiti-Kunst im Krog Street Tunnel. Diese fantastischen und bunten Arbeiten ändern vielleicht eure Meinung zu Graffiti grundlegend – sie zeigen, dass Graffiti wahre Kunst sein kann.

Weitere Informationen

Historische Sehenswürdigkeiten

Das Swan House in Buckhead ist eine wunderschöne Villa mit Gärten und geht bis auf das Jahr 1928 zurück. Es zählt zu den beliebtesten Fotomotiven in Atlanta. Eine Führung solltet ihr auf keinen Fall auslassen. Die Villa diente sogar als Filmkulisse bei den Dreharbeiten zu „Die Tribute von Panem – Catching Fire“. Auch zwei Nobelpreisträger sind eng mit Atlanta verbunden: Martin Luther King Jr. und Jimmy Carter. Plant unbedingt einen Besuch der Martin Luther King Jr. National Historic Site und des Jimmy Carter Presidential Library and Museum ein. Abgesehen von den bereits genannten Attraktionen hat Atlanta noch so viel mehr zu bieten, beispielsweise das Atlanta Children’s Museum, die College Football Hall of Fame und das zutiefst ergreifende Center for Civil and Human Rights.

Mehr entdecken