Skip to main content
Baton Rouge, Louisiana: Meeresfrüchte für jede Jahreszeit

Louisiana

Baton Rouge, Louisiana: Meeresfrüchte für jede Jahreszeit

Nach: Samantha Crespo

1 of 1
Baton Rouge, Louisiana: Meeresfrüchte für jede Jahreszeit Map
View More
  • States:
    Louisiana

In Baton Rouge, Louisiana, haben die Jahreszeiten einen ganz eigenen Rhythmus.

Wenn der Frühling naht, dreht sich die Unterhaltung z. B. weniger um die steigenden Temperaturen als darum, dass die Austern auf dem Teller bald durch Krebse abgelöst werden. Tatsächlich unterscheidet Louisianas Hauptstadt traditionell vier „Meeresfrüchte-Jahreszeiten“ – Austern (Winter), Krebse (Frühling), Blaukrabben (Sommer) und Garnelen (je nach Art das ganze Jahr über) –, von denen jede einzelne gebührend gefeiert wird. Diese frischen, lokalen und saisonalen Aromen verleihen der dynamischen Gastroszene von Baton Rouge einen ganz speziellen, einzigartigen Charakter. Guten Appetit!

Spezialitäten der Cajuns und Kreolen

Baton Rouge bildet die Schnittstelle zwischen der Küche der Cajuns und Kreolen, die jeweils als Land- bzw. Stadtküche beschrieben wird. Die beiden kulinarischen Ausprägungen weisen zwar teilweise gemeinsame Zutaten und sogar ähnliche Gerichte auf, unterscheiden sich aber in der Zubereitung: Während die Gerichte der Cajuns eher rustikal sind, präsentieren sich die kreolischen Spezialitäten etwas raffinierter. Zum Glück müsst ihr euch in Baton Rouge nicht für eine der beiden Varianten entscheiden. Auf den Karten der Restaurants stehen saftige Garnelen aus Louisiana an würziger kreolischer Remoulade ebenso wie herzhaftes Meeresfrüchte-Gumbo – ein Eintopfgericht auf Basis einer dunklen Roux mit Garnelen, fleischigen Krebsen und Reis.

Auf vielen Restaurantmärkten werden frische, verzehrbereite Mahlzeiten angeboten. Daneben bekommt ihr auch Gewürzmischungen nach Art der Cajuns und Kreolen, die sich optimal als Souvenir eignen.

Auf vielen Restaurantmärkten werden frische, verzehrbereite Mahlzeiten angeboten. Daneben bekommt ihr auch Gewürzmischungen nach Art der Cajuns und Kreolen, die sich optimal als Souvenir eignen.
View More
Weitere Informationen

Restaurants und Märkte

Bei Tony’s Seafood, einer Kombination aus Markt und Delikatessenladen, bekommt ihr neben frischen Meeresfrüchten oder Gewürzmischungen auch ein warmes Mittagsgericht. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die gerade aktuellen Meeresfrüchte. Zu empfehlen sind etwa der aromatische gefüllte Krebs- oder Langustenauflauf, die drei Gumbo-Varianten und die mit Austern oder Garnelen gefüllten Po’ boy-Sandwiches. Tony’s ist auch eine gute Adresse, um bekannte Cajun-Spezialitäten wie Boudin zu probieren. Diese Wurstdelikatesse besteht in der Regel aus Schweinefleisch und Reis, wird hier aber auch oft durch zartes Krebsfleisch, Garnelen oder Langusten verfeinert.

Die Jolie Pearl Oyster Bar bezieht ihre Austern aus ganz Louisiana und darüber hinaus, damit ihr bei eurem Besuch aus 50 verschiedenen Austernarten wählen könnt. Genießt eure Lieblingssorte roh oder in gebackener Form mit Boudin.

Selbst im City Pork, einer modernen Antwort auf die traditionellen Fleischmärkte Louisianas, findet sich immer eine Möglichkeit, auch Meeresfrüchte in die Karte aufzunehmen – z. B. in Form eines Salats mit frittierten Austern aus dem Golf von Mexiko zur hausgemachten Fleisch- und Wurstplatte.

Bei Tony’s Seafood gibt es Krebs in unterschiedlichster Zubereitung – von simpel (gekocht und perfekt gewürzt) bis raffiniert (als aromatischer Krebsauflauf).

Bei Tony’s Seafood gibt es Krebs in unterschiedlichster Zubereitung – von simpel (gekocht und perfekt gewürzt) bis raffiniert (als aromatischer Krebsauflauf).
View More

Baton Rouge Food Tours

Im Zentrum von Baton Rouge präsentiert sich die Gastroszene der Stadt von ihrer besten Seite. Die „C'est Si Bon Food Tour“ sorgt dafür, dass euch kein Highlight entgeht. Im Rahmen der geführten kulinarischen Rundgänge werden verschiedene Lokale besucht und typische einheimische Delikatessen probiert, von Gumbo nach Hausfrauenart und Po’ boys mit Meeresfrüchten bis zur Gourmetversion von Shrimp and Grits (Garnelen auf Maisgrütze).

Restaurants wie das City Pork servieren neben lokalen Delikatessen wie hausgemachten Fleisch- und Wurstwaren auch eine frische Auswahl an Meeresfrüchten.

Restaurants wie das City Pork servieren neben lokalen Delikatessen wie hausgemachten Fleisch- und Wurstwaren auch eine frische Auswahl an Meeresfrüchten.
View More
Weitere Informationen

Kulinarische Events

Wenn ihr Lust habt, eure kulinarische Erkundung von Baton Rouge gleich auf die ganze Stadt auszuweiten und mit Unterhaltung und Geselligkeit zu verbinden, stimmt ihr euren Besuch am besten auf ein Gastronomiefestival ab. Bei der Crawfête im April servieren die Köche der Stadt Krebsdelikatessen in jeder erdenklichen Zubereitungsform – vom aromatischen Etouffée bis hin zu frittierten Krebstalern. Im August stehen bei der Fête Rouge ein Kochwettbewerb für einheimische Köche und eine internationale Weinverkostung auf dem Programm.

Im Zentrum von Baton Rouge präsentiert sich die Gastroszene der Stadt von ihrer besten Seite. Neben Originalrestaurants werden auch verschiedene Foodie-Touren angeboten.

Im Zentrum von Baton Rouge präsentiert sich die Gastroszene der Stadt von ihrer besten Seite. Neben Originalrestaurants werden auch verschiedene Foodie-Touren angeboten.
View More
Weitere Informationen

Anreise:

Der Baton Rouge Metropolitan Airport liegt nur 11 km von der Innenstadt entfernt. Anschlussverbindungen bestehen z. B. ab Atlanta, Houston oder Dallas. Auch der 116 km von Baton Rouge entfernte Louis Armstrong New Orleans International Airport ist gut als Startpunkt zur Erkundung von Baton Rouge und anderen nahen Städten in Louisiana geeignet.

Weitere Informationen

Mehr entdecken

Wandern rund um die U.S. Space und Rocket Center in Alabama
View More

Einzigartige Erfahrungen

Geschichte und Kultur