Skip to main content
Memphis, Stadt voller Leben

Tennessee

Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole

Nach: Von Heiko Obermoeller

Amon Focus/Austin McKinley
1 of 10
Bootstour auf dem Mississippi

Tennessee

Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole

Nach: Von Heiko Obermoeller

Amon Focus/Austin McKinley
2 of 10
Historische Brücken über den Mississippi

Tennessee

Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole

Nach: Von Heiko Obermoeller

©Brand USA, Amon Focus/Austin McKinley
3 of 10
Herzhaftes barbecue in Memphis

Tennessee

Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole

Nach: Von Heiko Obermoeller

Amon Focus/Austin McKinley
4 of 10
Nachtleben entlang Beale Street

Tennessee

Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole

Nach: Von Heiko Obermoeller

Amon Focus/Austin McKinley
5 of 10
in der Gibson Gitarrenfabrik

Tennessee

Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole

Nach: Von Heiko Obermoeller

Amon Focus/Austin McKinley
6 of 10
Tour durch die Gibson Gitarrenfabrik

Tennessee

Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole

Nach: Von Heiko Obermoeller

Amon Focus/Austin McKinley
7 of 10
Elvis Presley´s Mikrofon im Sun Studio

Tennessee

Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole

Nach: Von Heiko Obermoeller

Amon Focus/Austin McKinley
8 of 10
das berühmten Sun Studio

Tennessee

Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole

Nach: Von Heiko Obermoeller

Amon Focus/Austin McKinley
9 of 10
Main Street Trolley in Memphis

Tennessee

Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole

Nach: Von Heiko Obermoeller

Amon Focus/Austin McKinley
10 of 10
Memphis: Im Herzen der faszinierenden Musikmetropole Map
View More
  • States:
    Tennessee

Allein der Name Memphis ruft schon Bilder in der Phantasie hervor, die sich um Blues, Rock n Roll und eine einfach mitreissende Südstaatenkultur drehen.

Und so ist ein Besuch in dieser faszinierenden US Metropole nicht nur ein Ausflug in die Musikgeschichte seit Anbeginn von rock, soul und blues, sondern auch das Eintauchen in die grossartige kulinarische und künstlerische Szene einer lebendigen Stadt, die zu den schönsten Reisezielen der USA gehört.

Ein Ausflug in die Musikgeschichte: Graceland und Sun Studio

Gleich zu Anfang unserer Reise besuchen wir das wohl ikonischste Reiseziel in Memphis: Graceland, das Haus, in dem Elvis Presley über 20 Jahre lang lebte. Alles ist originalgetreu eingerichtet und sieht so aus, als wäre der King auch heute noch hier zu Hause. Im ans Haus angrenzenden Trophy Gebäude bestaunen wir die unzähligen Goldschallplatten, die Elvis zu Lebzeiten und nach seinem Tode gewonnen hat, sowie eine grosse Anzahl der berühmten Jumpsuits , die im Raquetball Gebäude ausgestellt sind, bevor wir anschliessend am Grab dieses grossartigen Künstlers im Meditationsgarten verweilen. Von Graceland aus fahren wir in das ebenso legendäre Sun Studio und besichtigen den Ort, an dem sowohl Elvis, als auch Jerry Lee Lewis und Johnny Cash in den 50er Jahren ihre ersten Hits aufgenommen haben. Auf unserer Tour erzählt man uns, dass Bob Dylan bei seinem Besuch im Studio den Boden an dem Platz geküsst hat, an dem Elvis Presley einst stand. Zum Ende der Tour dürfen wir tatsächlich ein Erinnerungsfoto mit dem Mikrofon machen, mit dem der King seine erste Platte aufgenommen hat.

Noch mehr faszinierende Musikgeschichte

Auch unser Nachmittag steht ganz im Zeichen der Musikgeschichte der Stadt, und wir bestaunen bei unserem Besuch des Memphis Rock n Soul Museums viele tolle Ausstellungsstücke aus der Geschichte des rock  'n' roll und des souls, wie zum Beispiel eine von Elton John´s verrückten Brillen. Gleich gegenüber liegt die Gibson Gitarrenfabrik, in der sie auf einer Tour die Herstellung der berühmten Gitarren bestaunen können.

Am nächsten Morgen fahren wir ins Stax Museum of American Soul, in dem sich alles alles um die Geschichte des berühmten Stax Plattenlabels, das Künstler wie Isaac Hayes und Otis Redding hervorgebracht hat, dreht.

Ein Ausflug in die kulinarische Szene von Memphis

Memphis ist neben faszinierender Musikgeschichte vor allem für die Freunde der Southern cuisine ein echtes Paradies. Und so darf bei unserer Entdeckungstour durch die Stadt auf keinen Fall ein Besuch des weltbekannten Rendezvous Ribs Restaurants fehlen, in dem wir die fantastischen mit Kräutern eingeriebenen Rippchen probieren. Neben unzähligen Barbecuerestaurants ist die Stadt aber auch Heimat  für erstklassige fine dining Restaurants. Mein Geheimtipp ist das Restaurant Iris des mehrfach ausgezeichneten Kochs Kelly English am Overton Square, der der Southern cuisine seine ganz eigene Note verleiht.

Weitere Informationen

Die lebhaft faszinierende Beale Street

Am Abend schlendern wir über eine Strasse, die sowas wie der Herzschlag von Memphis ist: Beale Street, weltweit bekannt als der Ort, an dem der blues geboren wurde. Aus unzähligen Bars und Clubs dringt Livemusik und vor allem nach Sonnenuntergang herrscht hier eine unglaubliche Atmosphäre.  Halten sie auf jeden Fall Ausschau nach den weltbekannten Beale Street Flippers, die jeden Abend hier eine grossartige Akrobatikshow vorführen.

Weitere Informationen

Legendäre Unterkunft: Das Peabody Hotel

Bevor wir unseren Besuch in Memphis mit einer romantischen Riverboot Tour über den mächtigen Mississippi beenden, beobachten wir im legendären Peabody Hotel ein wirklich putziges Schauspiel. Zweimal am Tag marschieren hier die berühmten Peabody Enten von und zu ihrem Bad im Brunnen der Lobby im Entenmarsch quer durch das Foyer in ihr Quartier. 

Memphis ist eine Stadt voller Gefühl, Musik und südlicher Gastfreundlichkeit, die für mich zu den schönsten Städten der USA gehört!

Mehr entdecken

Wandern rund um die U.S. Space und Rocket Center in Alabama
View More

Einzigartige Erfahrungen

Geschichte und Kultur

Travel the Samoan Way
View More

Einzigartige Erfahrungen

Reisen nach Samoa