Skip to main content
Entspannte Wasserfreuden im Edgewater Beach Hotel in Naples, Florida

Florida

Naples, Florida: Luxus, Natur und Golf an der Paradise Coast

1 of 10
Der Pier in Naples, Florida

Florida

Naples, Florida: Luxus, Natur und Golf an der Paradise Coast

2 of 10
Bei einer Sumpfboottour in Naples, Florida, sind unter anderem Alligatoren zu sehen.

Florida

Naples, Florida: Luxus, Natur und Golf an der Paradise Coast

3 of 10
Geschäfte im Zentrum von Naples, Florida

Florida

Naples, Florida: Luxus, Natur und Golf an der Paradise Coast

4 of 10
Kajaktour durch die Mangroventunnel bei Naples, Florida

Florida

Naples, Florida: Luxus, Natur und Golf an der Paradise Coast

5 of 10
Ein Restaurant im Einkaufszentrum Mercato in Naples, Florida

Florida

Naples, Florida: Luxus, Natur und Golf an der Paradise Coast

6 of 10
Angler am Pier von Naples, Florida

Florida

Naples, Florida: Luxus, Natur und Golf an der Paradise Coast

7 of 10
Eine Boutique in der Fifth Avenue South von Naples, Florida

Florida

Naples, Florida: Luxus, Natur und Golf an der Paradise Coast

8 of 10
Sonnenuntergangsfahrt mit Champagner in Naples, Florida

Florida

Naples, Florida: Luxus, Natur und Golf an der Paradise Coast

9 of 10
Familienspaß am Strand von Naples, Florida

Florida

Naples, Florida: Luxus, Natur und Golf an der Paradise Coast

10 of 10
  • States:
    Florida

Wer im Urlaub Lust auf Luxus-Shopping, gehobene Restaurants, weiße Sandstrände und rund 100 erstklassige Golfplätze hat, sollte gleich einen Flug an die Paradise Coast von Florida buchen.

Die Paradise Coast umfasst Naples, Marco Island (vor kurzem von TripAdvisor zur schönsten Insel der USA gekürt) und die Everglades und begrüßt euch mit Weltklasse-Hotels, spannenden Tierabenteuern und tropischen Traumstränden.

Exklusive Geschäfte und Restaurants

Shopping ist in Naples eine Kunstform. Wunderschön gestaltete Galerien und Läden findet ihr vor allem in der Fifth Avenue South und der Third Street South im charmanten Zentrum von Naples. Neben Freizeitkleidung werden hier auch Haute Couture und Wohnaccessoires verkauft. In der Fifth Avenue South wechseln sich bekannte Top-Marken mit individuellen, inhabergeführten Boutiquen ab. Noch etwas luxuriöser geht es in den Waterside Shops zu, die Floridas Antwort auf den Rodeo Drive sind.

Foodies werden von den vielseitigen, preisgekrönten Restaurants in der Innenstadt von Naples begeistert sein. Das Sea Salt im Geschäftsbezirk Third Street bietet frische Meeresfrüchte und eine umfassende Weinkarte. Die Spezialcocktails und mediterranen Meeresfrüchtegerichte, die Küchenchef Fabrizio Aielli aus seiner Heimat Venedig mitgebracht hat, ziehen ein trendiges, junges Publikum an. Neben dem zeitgenössischen Speiseraum könnt ihr euer Essen auch auf der Terrasse genießen. Im verspielten Bistro Barbatella wird leckere italienische Küche serviert. Eine beliebte Spezialität aus der Region, die allerdings nur zu bestimmten Monaten Saison hat, sind Steinkrabben. Im The Turtle Club at Vanderbilt Beach, einem der zahlreichen Restaurants am Strand, schmecken sie besonders gut.

Den spektakulären Sonnenuntergang über Naples bewundert ihr am besten bei einer Sonnenuntergangsfahrt an Bord der Naples Princess. Die zweistündige Fahrt bietet auch Gelegenheit, begehrliche Blicke auf die prächtigen Villen am Ufer von Port Royal zu werfen. Das fantastische Dinner an Bord besteht aus Hauptgerichten, Beilagen und verschiedenen Desserts. Außerdem richtet die Naples Princess auch verschiedene Sonder-Events aus, darunter Weinverkostungen und Live-Unterhaltung.

Sonnige Strände

Stadt und Strand gehen in Naples praktisch nahtlos ineinander über. Ein kurzer Spaziergang über die Fifth Avenue South führt euch vom historischen Ortskern ans funkelnde Wasser des Golfs von Mexiko. Hier könnt ihr nach Lust und Laune schwimmen, in der Sonne dösen oder die einheimischen Angler am Pier beobachten. Mit etwas Glück seht ihr sogar den ein oder anderen Delfin.

Ein Paradies für Golfer

Jeder Golfer weiß, dass die Paradise Coast als „Golfhauptstadt der Welt“ gilt. Naples und Marco Island können gemeinsam über 90 erstklassige Golfplätze mit insgesamt 1.620 Löchern vorweisen, die sich auf 450 km sagenhafte Natur verteilen. Allein die öffentlichen Golfplätze begeistern mit einer riesigen Vielfalt. Kein Wunder also, dass die Region zum besten Golfziel Nordamerikas gewählt wurde. Zwischen Mai und Dezember nehmen viele halb private Plätze auch Buchungen externer Gäste an und mehrere einheimische Hotels bieten Golfpakete mit VIP-Zugang.

Weitere Informationen

Ausflug in die Sümpfe der Everglades

Nur wenige Kilometer weiter südlich erstrecken sich die einzigartigen Everglades. Eine Öko-Kajaktour mit einem örtlichen Veranstalter wie Everglades Area Tours verspricht ein unvergessliches Erlebnis, bei dem ihr die faszinierende einheimische Tierwelt in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten und die Feuchtgebiete und magischen Mangroventunnel aus erster Hand erleben könnt. Besonders beliebt ist die Boat Assisted Kayak Eco Tour, eine Kombination aus Bootsfahrt, Kajaktour und Wanderung. Etwas adrenalintreibender geht es bei den Sumpfboottouren von Wooten’s zu. Unterwegs begegnen euch mit Sicherheit zahlreiche Alligatoren, Vögel und andere in den Everglades heimische Wildtiere.

Mehr entdecken