Skip to main content
Eingang zum Frank Lloyd Wright Home and Studio in Oak Park, Illinois

Illinois

Oak Park, Illinois: Auf den Spuren von Frank Lloyd Wright und Ernest Hemingway

1 of 7
Eingang zu Ernest Hemingways Geburtshaus in Oak Park, Illinois

Illinois

Oak Park, Illinois: Auf den Spuren von Frank Lloyd Wright und Ernest Hemingway

2 of 7
Eingang zu Ernest Hemingways Geburtshaus in Oak Park, Illinois

Illinois

Oak Park, Illinois: Auf den Spuren von Frank Lloyd Wright und Ernest Hemingway

3 of 7
Der Speisesaal in Ernest Hemingways Geburtshaus in Oak Park, Illinois

Illinois

Oak Park, Illinois: Auf den Spuren von Frank Lloyd Wright und Ernest Hemingway

4 of 7
Speisesaal im Frank Lloyd Wright House in Oak Park, Illinois

Illinois

Oak Park, Illinois: Auf den Spuren von Frank Lloyd Wright und Ernest Hemingway

5 of 7
Eingang zum Frank Lloyd Wright Home and Studio in Oak Park, Illinois

Illinois

Oak Park, Illinois: Auf den Spuren von Frank Lloyd Wright und Ernest Hemingway

6 of 7
Architekturpläne im Frank Lloyd Wright Home and Studio in Oak Park, Illinois

Illinois

Oak Park, Illinois: Auf den Spuren von Frank Lloyd Wright und Ernest Hemingway

7 of 7
  • States:
    Illinois

Was verbindet Oak Park mit dem Architekten Frank Lloyd Wright und dem Schriftsteller Ernest Hemingway?

Oak Park, Illinois, ein westlicher Vorort von Chicago, erfreut seine Besucher mit zahlreichen historischen Stätten, freundlichen Restaurants und Läden sowie bezaubernden Alleen. Oak Park ist gut über die Grüne Linie „Chicago L“ oder über das Nahverkehrssystem Metra erreichbar. Hier erwartet euch eine faszinierende Reise zurück in die Zeit von Frank Lloyd Wright und Ernest Hemingway, doch vergesst dabei nicht das Hier und Jetzt in Form der einladenden Restaurants und Bistros sowie charmanten Läden.

Frank Lloyd Wright, ein zukunftsweisender Architekt

Der weltberühmte Gebäudekomplex Frank Lloyd Wright Home and Studio in Oak Park war in den ersten 20 Jahren seiner Karriere Lebens- und Arbeitsmittelpunkt des berühmten Architekten. Sein Wohnquartier und das angrenzende Studio, in denen Originalentwürfe und -zeichnungen ausgestellt sind, vermitteln euch einen sehr persönlichen Eindruck vom Leben eines Mannes, der die Entwicklung der Architektur in den USA und darüber hinaus geprägt hat.

Wright ist für seine „organische“ Architektur bekannt. Sein von der Natur inspirierter Architekturstil sollte ein Höchstmaß an Tageslicht zulassen. Kunstglas (Buntglas), Textilwände, Stühle mit hoher Rückenlehne, hohe Decken anstelle eines Dachbodens – ihr werdet erstaunt sein, so ein „modernes“ historisches Haus aus den 1800er Jahren vorzufinden.

Die Führungen durch Wrights Haus und Studio sind höchst informativ. Die Tourführer sind überaus sachkundig und weisen euch auf architektonische Details hin, die ihr sonst vermutlich gar nicht bemerkt hättet. Macht auch eine selbstgeführte Audiotour durch das historische Viertel, in dem sich das Haus und Studio befinden. Hier könnt ihr 25 von Wright entworfene Gebäude erkunden. In keiner anderen Stadt auf der Welt könnt ihr so viele seiner Bauwerke bewundern wie in Oak Park.

Weitere Informationen

Ernest Hemingway, Kultautor

Der bezaubernde Chicagoer Vorort Oak Park ist auch der Geburtsort des amerikanischen Kultautors Ernest Hemingway. Stattet dem Ernest Hemingway Birthplace, dem Haus, in dem der Schriftsteller geboren wurde und aufwuchs, einen Besuch ab. Nach vielen Hundert Stunden Restaurationsarbeiten erstrahlt die Villa jetzt wieder in ihrer vollen viktorianischen Pracht. Auf der empfehlenswerten Tour lernt ihr nicht nur eine ganze Menge über die frühen Jahre Hemingways, sondern auch Interessantes über seine Familie und die inspirierende Umgebung, in der er aufwuchs.

Unweit seines Geburtshauses befindet sich das Ernest Hemingway Museum. Hier könnt ihr mit Hilfe der einmaligen Sammlung an seltenen Fotografien, Filmen und Sonderausstellungen noch tiefer in das Leben des Schriftstellers eintauchen. Ihr erlebt Hemingway als sensiblen jungen Mann, porträtiert in faszinierenden Fotografien, Videoaufnahmen, Kindheitstagebüchern und persönlichen Briefen. An der rechten Ausstellungswand befindet sich ein kleiner Schreibtisch mit einer Schreibmaschine aus Hemingways Zeit sowie der Aufforderung, auf dem zur Verfügung gestellten weißen Blatt Papier einfach einmal draufloszutippen, wie es auch Hemingways Art war.

Übrigens gilt der Eintritt für beide Museen und die stündliche Tour des Geburtshauses ist auch im Preis inbegriffen.

Innenstadt von Oak Park

Raffinierte europäische Küche bietet das Hemingway’s Bistro direkt gegenüber des Museums. Hier könnt ihr euch nach Herzenslust Coq au Vin, Cassoulet und Ente à l’Orange schmecken lassen und gleichzeitig das französische Bistro-Ambiente genießen. In der freundlichen Altstadt von Oak Park findet ihr jede Menge weitere bezaubernde Läden und Restaurants. Nehmt euch bei schönem Wetter einen Tisch im Freien und lasst euch ein typisches Gericht aus der Region schmecken: Die Zutaten werden direkt von der Farm angeliefert, dazu gibt es ein leckeres Bier aus einer der ansässigen Mikrobrauereien.

Weitere Informationen

Mehr entdecken