Skip to main content
Skyline von Shreveport-Bossier in Louisiana

Louisiana

Shreveport-Bossier, Louisiana: Unterhaltung, Gastronomie und Kultur

1 of 6
Wandmalerei eines Künstlers aus Shreveport, Louisiana

Louisiana

Shreveport-Bossier, Louisiana: Unterhaltung, Gastronomie und Kultur

2 of 6
Historisches Wohngebäude in Shreveport, Louisiana

Louisiana

Shreveport-Bossier, Louisiana: Unterhaltung, Gastronomie und Kultur

3 of 6
Die Statuen von Elvis und James Burton vor dem Shreveport Municipal Auditorium in Louisiana

Louisiana

Shreveport-Bossier, Louisiana: Unterhaltung, Gastronomie und Kultur

4 of 6
Im Sci-Port: Louisiana's Science Center

Louisiana

Shreveport-Bossier, Louisiana: Unterhaltung, Gastronomie und Kultur

5 of 6
Vor dem Strawn’s Eat Shop in Shreveport, Louisiana

Louisiana

Shreveport-Bossier, Louisiana: Unterhaltung, Gastronomie und Kultur

6 of 6
Shreveport-Bossier, Louisiana: Unterhaltung, Gastronomie und Kultur Map
View More
  • States:
    Louisiana

Diese beiden Städte bestechen durch ihr typisch amerikanisches Flair.

Bei großen Städten in Louisiana denken viele sofort an die südöstliche, am Golf von Mexiko gelegene Region. Shreveport-Bossier liegt sich auf „der anderen Seite von Louisiana“ in der nordwestlichen Ecke. Die beiden Städte sind nur wenige Minuten von der Grenze zu Texas und zu Arkansas entfernt und verbinden damit auf einzigartige Weise Cajun-Flair mit dem lässigen Vibe von Osttexas.

Attraktionen für die ganze Familie

Für Kinder und alle, die sich ihre kindliche Neugier bewahrt haben, ist das Sci-Port: Louisiana’s Science Center unbedingt einen Besuch wert. Mit seinen interaktiven Ausstellungsanlagen und unterhaltenden Vorführungen ist dieses Museum für Besucher jeden Alters ein Riesenspaß.

Das nahegelegene Greenwood bietet mit dem Gators & Friends Alligator Park and Exotic Zoo, einem Tierpark mit Attraktionen für Besucher aller Altersgruppen, die nötige Prise Natur und Abenteuer. Obwohl die riesigen Alligatoren sicher die Hauptattraktion darstellen, bietet das Gators & Friends auch Ponyreiten und einen Streichelzoo mit Lamas und Kängurus an – und sogar eine Seilrutsche über das Alligatorenbecken!

Das Robinson Film Center mit Abby Singer’s Bistro ist der perfekte Ort für einen entspannten Filmabend. Das Arthouse-Kino zeigt Klassiker, Indie-Produktionen und internationale Filme. Vergesst nicht, euch vor dem Film im Abby Singer’s Bistro in der zweiten Etage einen Drink zu holen.

Ein Bekenntnis zu öffentlicher Kunst

In Shreveport-Bossier gibt es wunderbare Orte, an denen es Kunst und Kultur zu entdecken gibt. Einige Stadtbusse, Wände und Parkbänke dienen vielen der größten Künstler der Region als Leinwand. Zu den beliebtesten Wandmalereien gehören „A Call to Action“, das sowohl tagsüber als auch nachts mit Neon-LED-Beleuchtung zu bewundern ist, sowie „Once in a Millennium Moon“, das zwei Seiten des 13-stöckigen AT&T-Gebäudes abdeckt.

In der als Kulturviertel von Schreveport bekannten Innenstadt befindet sich das Artspace – ein historisches Gebäude, das als Zentrum für alle erdenklichen Kunstrichtungen fungiert. Ganz in der Nähe fördert das Multicultural Center of the South kulturelle Vielfalt aus aller Welt. Etwa 20 Minuten entfernt könnt ihr im American Rose Center den Duft von 20.000 Rosenbüschen genießen.

Kulturfestivals

Hier finden das ganze Jahr über kulturelle Ereignisse und Festivals statt. Shreveport ist berühmt für sein Mudbug Madness Festival – ein viertägiges Langustenfest im Mai, das Aktivitäten für die ganze Familie, alle Arten von Musik, Cajun-Küche und Wettbewerbe zu bieten hat. Hier tanzt das begeisterte Publikum zu tollen Bands wie Dwayne Dopsie und den Zydeco Hellraisers. Oder wie wäre es mit dem Red River Revel Arts Festival, dem größten Outdoor-Kunstfestival in Nord-Louisiana?

Auf der Piste

Die in der Region ansässige Brauerei Great Raft Brewing Co. veranstaltet besondere Events und regelmäßige Verkostungen und eignet sich bestens für einen vergnüglichen Abend. Lasst euch diesen Höhepunkt von Shreveport nicht entgehen! In der Innenstadt gibt es zahlreiche großartige Restaurants und Bars. Nachtschwärmer dürfte das The Stray Cat interessieren: Die Bar hat bis sechs Uhr morgens geöffnet!

Weitere Informationen

Louisiana Boardwalk und Kasinos am Flussufer

Eine weitere Attraktion von Shreveport-Bossier ist das idyllische Shopping- und Unterhaltungsviertel Outlet auf dem Louisiana Boardwalk. Die 70 Geschäfte sind wie ein kleines Dorf angelegt, in dem es hübsche Brunnen gibt und auf dessen fußgängerfreundlichen Straßen eine kleine Straßenbahn fährt. Neben der Boardwalk-Promenade gibt es zahlreiche Cafés und Restaurants, in denen ihr direkt am Flussufer entspannen könnt. Einige davon haben Live-Unterhaltung zu bieten. Internationale Besucher kaufen hier zollfrei ein.

Auf dem Boardwalk gelangt ihr zu den berühmten Kasinos, die sich auf Flussbooten befinden. An beiden Flussufern könnt ihr in insgesamt sechs Kasinos an Spielautomaten und Spieltischen euer Glück versuchen, in Restaurants essen gehen und Unterhaltungsangebote wahrnehmen. Entspannt auf dem tropischen Pooldeck von Jimmy Buffett’s Margaritaville Resort Casino mit einem Cocktail, esst in einem der Restaurants zu Abend und geht anschließend auf ein Konzert in der Konzerthalle. Falls ihr danach immer noch nicht genug habt, könnt ihr euch im eleganten Spa so richtig verwöhnen lassen. Mit dem Harrah’s Louisiana Downs gibt es sogar ein „Racino“, das auf Vollblüter-Pferderennen spezialisiert ist.

 

Kulinarische Spezialitäten

In Shreveport-Bossier kommen Gourmets voll auf ihre Kosten. Im Strawn’s Eat Shop wird außergewöhnlich gute, klassische Südstaatenküche serviert. Das beliebteste Gericht, die Icebox Pies, müsst ihr probiert haben. Kostet im beliebten Kim’s Seafood unbedingt den „Po’ Boy“, ein klassisches Baguette-Sandwich (außen knusprig, innen luftig), das mit Garnelen und einer Geheimsauce gefüllt ist.

Fertitta’s Delicatessen ist eines der ältesten familiengeführten Restaurants des Bundesstaates. Probiert den berühmten „Muffy“, ein Muffuletta nach Art des Hauses. Hierbei handelt es sich um ein riesiges Sandwich, das mit verschiedenen italienischen Fleisch- und Käsesorten und der berühmten Olivenmischung des Restaurants gefüllt ist.

Ein weiterer Restaurantklassiker ist das Herby K’s. Seit über 70 Jahren wird hier ein „Po‘ Boy“ der etwas anderen Art namens „Shrimp Buster“ serviert – ein Baguette mit in Butter gebratenen Garnelen und einer Remoulade nach Art des Hauses.

In Shreveport-Bossier wird euch garantiert nicht langweilig. Schaut vorbei und entdeckt eine andere Seite von Louisiana!

Mehr entdecken