Skip to main content
Reiseziel Alaska
Reiseziel Alaska
View More

Beobachten Sie Tiere in freier Wildbahn

Wenn Sie Tiere in freier Wildbahn sehen möchten, dann müssen Sie Alaska besuchen. Hunderte Weißkopfseeadler tummeln sich dort, Elche verursachen Verkehrsstaus und Millionen Lachse laichen in ihren Flüssen. Nehmen Sie an einer geführten Tour durch einen Nationalpark oder ein Naturschutzgebiet teil, um Elche und Karibus in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben, oder machen Sie eine Bootstour, um mit etwas Glück auf Otter, Wale und Delfine zu treffen. Egal wo Sie hinfahren, Sie werden eine beeindruckende Vielfalt unserer Tierwelt in freier Wildbahn beobachten können.

Unternehmen Sie eine atemberaubende Autofahrt

Eine Alaska Rundreise ist ein unvergessliches Erlebnis. Spektakuläre Ausblicke, unberührte Seen und hoch aufragende Berge tragen alle ihren Teil dazu bei, eine Fahrt durch Alaska einmalig und unvergesslich zu machen. Sie sind auf Abenteuersuche? Fliegen Sie nach Alaska und mieten Sie sich ein Auto oder ein Wohnmobil. Wir empfehlen drei Routen, die als National „Scenic Byways“ (landschaftlich reizvolle Umgehungsstraßen) ausgezeichnet wurden: einmal die Glenn und Seward Highways, von denen aus Sie direkt zu Gletschern fahren können, sowie den Alaska Marine Highway, eine einzigartige Fährschifffahrtsroute, die ca. 5600 km Küstenstraßen miteinander verbindet. 

Besuchen Sie die größten Nationalparks der USA

Alaska beheimatet 17 Nationalparks, die zwei Drittel der Fläche aller Nationalparks der USA ausmachen. Von Gebirgszügen und Vulkanen hin zu ungebändigten Flüssen und weiter Tundra, die Landschaften der Nationalparks in Alaska bieten allerlei Erholungs- und Besichtigungsmöglichkeiten. Besuchen Sie den Wrangell-St. Elias Nationalpark, einen der größten unseres Landes, und besichtigen Sie dort die besterhaltene Kupferminenstadt des 20. Jahrhunderts.

Machen Sie einen Ausflug zu einem Gletscher

Besichtigen Sie die jahrtausendealten gigantischen Flüsse aus Eis, die Alaskas Gebirgen ihre Form gaben, aus der Nähe. Bei Kreuzfahrten und Tagesausflügen können Sie in vielen Gegenden Alaskas, einschließlich der Glacier Bay, den Kenai Fjords und der Meerenge Prince William Sound, Gletscher hautnah erleben. Diese Ausflugsziele bieten Ihnen einen wundervollen Eindruck von den Küsten Alaskas mit ihren imposanten Gebirgslandschaften und Gezeitengletschern.

Gehen Sie mit dem Flugzeug auf Besichtigungstour

Fliegen ist hier eine Lebensform und eine Reise nach Alaska wäre keine Reise nach Alaska ohne einen Ausflug per Flugzeug. Sehen Sie dieses wundervolle Land aus der Vogelperspektive, während Sie den majestätisch emporragenden Mt. McKinley umfliegen, nehmen Sie ein Wasserflugzeug, um zu einer Lodge in der Wildnis zu gelangen oder landen Sie mit einem Helikopter auf einem Gletscher. 

Erkunden Sie die Wildnis

Bei einem Alaska Urlaub können Sie tagsüber die wilde Natur erkunden und nachts in einem schönen warmen Bett schlummern. Egal was Sie im Freien unternehmen möchten, Sie können dies alles bei geführten Ausflügen und Touren unternehmen, die Sie an eine Vielzahl abgelegener oder nicht so abgelegener Orte entführen. Übernachten Sie zum Fliegenfischen und Beobachten von Bären in einer Lodge im Hinterland oder schließen Sie sich einer Expedition in die abgelegenen Wälder oder Naturschutzgebiete der Nationalparks an.

Erkunden Sie Alaskas reiche Geschichte und einzigartige Kulturen

Alaska hat viel zu bieten hinsichtlich kultureller Vielfalt. Jede Region weist ihre eigenen Völker und Bräuche auf. Angefangen bei traditioneller Musik und Tänzen und bis hin zu wunderschöner Volkskunst, Alaska-Besucher haben zahlreiche Möglichkeiten, die Kultur und Geschichte dieses Landes zu erleben. 

Planen Sie Ihre Reise in den größten Bundesstaat der USA. Alaska: Es übersteigt Ihre Vorstellungskraft und ist dennoch in greifbarer Nähe.

Reiseziel Alaska
Reiseziel Alaska
View More

Orte, die ihr nicht verpassen solltet

Herbst am Wonder Lake im Denali-Nationalpark

Denali-Nationalpark

In der ausgedehnten Wildnis des Denali-Nationalparks begegnen euch vermutlich mehr Karibus, Grizzly- und Schwarzbären sowie Dall-Schafe als Menschen. Die einzige Straße im Park führt zum Denali, dem mit 6.190 m höchsten Gipfel Nordamerikas.

Weitere Informationen

Grasende Moschusochsen auf einer Farm

Moschusochsenfarm

Die gemeinnützig betriebene Moschusochsenfarm in Palmer widmet sich der Zucht von Moschusochsen, um den Ureinwohnern Alaskas ein zusätzliches Auskommen zu sichern. Besucher können mit den Eiszeittieren interagieren und Fotos machen.

Weitere Informationen

Klippen im Katmai-Nationalpark

Katmai-Nationalpark

Der auf einer Halbinsel im Südwesten Alaskas gelegene Katmai-Nationalpark ist vor allem durch die zahlreichen Braunbären bekannt, die hier an den Brooks Falls Lachse aus dem Wasser fangen. Von den Aussichtsplattformen habt ihr einen guten Blick auf das spektakuläre Schauspiel.

Weitere Informationen

Im Glacier-Bay-Nationalpark trifft ein Gletscher auf das Meer.

Glacier-Bay-Nationalpark

Der Glacier Bay-Nationalpark im südöstlichen Alaska erstreckt sich über weite Teile der Inside Passage und wird von hohen Bergen wie dem Mount Fairweather und Gletschern wie dem riesigen Grand Pacific Glacier eingerahmt.

Weitere Informationen

Fähre in einer Bucht bei Juneau

Alaska Marine Highway

Der Alaska Marine Highway besteht aus einem ausgedehnten Netz von Fährverbindungen, die von Ketchikan aus operieren. Ein Auto braucht ihr nicht – die fußgängerfreundlichen Hafenorte lassen sich gut zu Fuß oder mit einem gemieteten Fahrrad erkunden.

Weitere Informationen

Panoramafahrt auf dem Glenn Highway National Scenic Byway

Glenn Highway National Scenic Byway

Der 217 km lange Glenn Highway National Scenic Byway führt von Anchorage in nördlicher Richtung durch die majestätischen Talkeetna Mountains. Entlang der Strecke liegen einige der am leichtesten zugänglichen Gletscheraussichtspunkte im Bundesstaat.

Weitere Informationen

Offizielle Tourismus-Website für Alaska

Mehr entdecken