Skip to main content
Amerikanisch-Samoa
Amerikanisch-Samoa
View More

Die besondere Faszination des Südpazifiks spürt ihr, sobald ihr in Pago Pago auf Tutuila, der Hauptinsel von Amerikanisch-Samoa, an Land geht. Smaragdgrüne Regenwälder, über denen sich vulkanische Berge und Krater erheben, treffen hier unvermittelt auf das tiefblaue Meer. Eure Kamera-Filter könnt ihr getrost daheim lassen und euch stattdessen unzähligen Freizeitaktivitäten widmen – von Kanutouren unter Leitung ortskundiger Guides bis zu Panoramawanderungen zum Gipfel des Matafao, dem höchsten Berg auf Tutuila.

Die Küste von Amerikanisch-Samoa ist nicht weniger überwältigend als das üppige Landesinnere. Besonders leicht zugänglich sind die Strände von Alega und Avaio. Deutlich beschaulicher geht es dagegen auf den kleineren Inseln zu.

Geschichte und Kultur sind hier eng miteinander verwoben. Das zeigt sich unter anderem am harmonischen Nebeneinander von traditionellen Dörfern und modernen Städten. Die Museen, Märkte und kleinen Gemeinden pflegen die überlieferten Traditionen, bieten hautnahe Einblicke in die lebendige einheimische Kultur und lassen Besucher an den typischen Alltagsritualen teilhaben. In den Restaurants und Gasthäusern werden Spezialitäten wie Palusami und Taro serviert.

Amerikanisch-Samoa
Amerikanisch-Samoa
View More

Offizielle Tourismus-Website für Amerikanisch-Samoa