Skip to main content
„Honest-to-Goodness Indiana“ von Jon McLaughlin
„Honest-to-Goodness Indiana“ von Jon McLaughlin
View More

Hier stellen wir euch einige Unternehmungstipps für die abwechslungsreichen Regionen des Bundesstaats vor:

Norden

Die einzigartigen Elkhart Quilt Gardens liegen im Herzen des Amish Countrys von Indiana. Die 20 riesigen, nach dem Vorbild von Quilt-Mustern gestalteten Gartenanlagen mit insgesamt mehreren Hunderttausend Blumen fügen sich zu einem bunten Teppich aus 21 handgefertigten Kunstwerken zusammen.

Zentrum

Im Zoo von Indianapolis könnt ihr Haie streicheln, Delfine unter Wasser beobachten und Orang-Utans von einer ganz ungewohnten Seite erleben: Im erstklassigen neuen International Orangutan Center haben die Tiere die Möglichkeit, miteinander zu interagieren, zu klettern und sich in fast 25 m Höhe durch die Luft zu schwingen. Das Zentrum zielt bewusst darauf ab, die körperlichen, sozialen und intellektuellen Fähigkeiten der Affen zu stimulieren, und wird als internationale Forschungseinrichtung genutzt, die uns ein besseres Verständnis dieser außergewöhnlichen Tierart vermitteln soll.

Westen

Mit 31 der insgesamt 98 überdachten Brücken im Bundesstaat darf sich das Parke County zu Recht als „Covered Bridge Capital of the World“ bezeichnen. Bei einem Besuch im Parke County verbindet ihr Geschichte mit überwältigender Architektur und malerischen Naturlandschaften. Falls ihr beim Covered Bridge Festival (einem der besten Herbstfestivals in Nordamerika) in der Region seid, solltet ihr unbedingt an der Mansfield Covered Bridge vorbeischauen.

Osten

Parkview Field, das Heimstadion der Baseball-Mannschaft Fort Wayne TinCaps, zählt zu den größten Attraktionen im frisch wiederbelebten Zentrum von Fort Wayne. Das Stadion und die umliegenden Freizeitangebote wurden zum besten Minor League Baseball-Erlebnis Amerikas gewählt.

Süden

Bei den Indiana Caverns in Corydon handelt es sich um eines der längsten Höhlensysteme Nordamerikas. Besucher können eine unterirdische Bootsfahrt unternehmen, einen drei Stockwerke hohen Wasserfall bestaunen und anhand von Fossilien aus der Eiszeit verschiedene Ökosysteme kennenlernen. Madison bietet ausgezeichnete Shopping-Möglichkeiten und wundervolle Restaurants und zählt nach wie vor zu den beliebtesten Kleinstädten im Mittleren Westen. Nachdem ihr die fantastische Architektur im National Historic Landmark District von Madison bewundert habt, könnt ihr euch bei einer Stadtrundfahrt vom Auto aus das Flussufer, die Brunnen und die prächtigen Wohnhäuser aus der viktorianischen Zeit ansehen.

Südliches Zentrum

Zum French Lick Resort im gleichnamigen Ort gehören das French Lick Springs Hotel und das West Baden Springs Hotel. Hier werden Gäste in die prunkvollen Tage des frühen 20. Jahrhunderts zurückversetzt. Das French Lick Springs Hotel hat Boutiquen, verschiedene Restaurants, eine Bowlingbahn, ein Fitnesscenter, Bäder und ein Luxus-Spa zu bieten. Das West Baden Springs Hotel wurde als National Historic Landmark ausgewiesen und begeistert Besucher mit seinem einzigartigen Atrium und dem 60 m umspannenden Kuppeldach.

„Honest-to-Goodness Indiana“ von Jon McLaughlin
„Honest-to-Goodness Indiana“ von Jon McLaughlin
View More

Erkundet Indiana

Test Image
View More
|

Indianapolis, Indiana

Freundlich, flippig und gastlich. So ist Indy! Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Frühstück in einem unserer direkt vom Erzeuger belieferten Restaurants, wo Ihre Mahlzeit vom nur wenige Schritte entfernten fruchtbaren Ackerland Indianas stammt. Shoppen Sie in unseren modischen Boutiquen. Erkunden Sie über 60 öffentliche Kunstobjekte, der Stolz von Indy und ein Muss für (Hobby-)Fotografen.

Mehr anzeigen

Offizielle Tourismus-Website für Indiana