Skip to main content
Die Mighty 5 erleben: Nationalparks in Utah
Die Mighty 5 erleben: Nationalparks in Utah
View More

Nord-Utah: Hier steigt Ihre Neugierde ins Unermessliche

Fahren Sie auf einem Roadtrip in Nord-Utah beispielsweise zum Logan Canyon mit hochalpiner Landschaft sowie zahlreichen Campingplätzen, Wander- und Radwegen und von dort aus weiter zum Bear Lake, auf dem Sie Bootsausflüge unternehmen können und an dem im Sommer Festivals stattfinden. Fahren Sie anschließend auch zum Union Station in Ogden, um das dortige Eisenbahnmuseum zu besuchen. Blicken Sie auf Ihrem Weg nach Süden durchs Davis County nach Westen. Dort ist der Große Salzsee nicht zu übersehen, den Sie unbedingt im Rahmen eines Besuchs im Antelope Island State Park erkunden sollten.

Außerdem liegt die Wasatchkette nie sonderlich weit entfernt, wo Sie nach Herzenslust Skifahren, Snowboarden, Wandern und Radfahren können. Im Nordosten von Utah sollten Sie die High Uintas Wilderness zu Pferd oder mit dem Rucksack und Angelausrüstung erkunden. Dieses Naturerlebnis zählt definitiv zu den Sehenswürdigkeiten Uthas. Alternativ können Sie sich an verschiedenen Standorten in der Nähe von Vernal auch ein Bild von der Dinosauriervergangenheit Utahs machen.

Vielleicht möchten Sie Ihre Zeit aber auch einfach nur im Salt Lake Valley, der größten Metropolregion des Staates, verbringen. Hier finden Sie Temple Square und den Mormon Tabernacle Choir, die Utah Symphony und die Utah Opera sowie Weltklasse-Ballett, Theater, Veranstaltungen, Museen, professionelle Sportveranstaltungen, Gastronomie, Einkaufsmöglichkeiten und Nachtleben. Park City, eine Tourismusstadt, in der jedes Jahr im Januar das berühmte Sundance Film Festival stattfindet und in der sich drei Weltklasse-Resorts befinden, liegt etwa eine halbe Stunde östlich von Salt Lake.

Zentral-Utah: Pure Lebensfreude!

Zentral-Utah, ein Übergangslandstreifen zwischen den Gebirgswäldern des Nordens und den Canyons aus rotem Felsen im Süden, ist eine riesige Fläche mit Bergen, Hochebenen und Wüstenhochland und ideal für Reisende geeignet, die nach wahrer Abgeschiedenheit suchen. Die Gegend ist reich an natürlichen Ressourcen. Hierzu gehören riesige Kohlenreviere, beliebte Jagdgebiete und Angelplätze sowie fruchtbare Landwirtschaftsflächen und mystische Wüsten. Eine der besten historischen und kulturellen Attraktionen Zentral-Utahs ist der Heritage Highway 89. Südlich von Price können Sie darüber hinaus das Cleveland-Lloyd Dinosaur Quarry besuchen, das weltweit die höchste Konzentration von Dinosaurierknochen des Jurazeitalters zu bieten hat. Von dort aus können Sie bequem eine Spritztour zur San Rafael Swell unternehmen. Obwohl es sich bei „The Swell“ nicht um einen Nationalpark handelt, können Sie hier abgelegene Canyons erkunden und atemberaubende Aussichten genießen, die anderen Orten des Bundesstaates in nichts nachstehen.

Süd-Utah: Inspirierend, eindrucksvoll und mit keinem Ort auf der Welt zu vergleichen

Süd-Utah ist ein Land einzigartiger, überraschender Schönheit, das von gegensätzlichen Landschaften gekennzeichnet ist. Hierzu gehören schneebedeckte Berge, sich auftürmende, orangefarbene, durch Erosion geformte Sandsteingebilde in Form von Brücken, Bögen und seltsamen „Hoodoos“ aus roten Felsen, spektakuläre Verwerfungen, an denen die Erde bebt, und sanfte Hügel aus „glitschigen“ Felsen. Für diesen Ort sollten Sie etwas mehr Zeit einplanen. Um genau zu sein: Allein die Gegend rund um Süd-Utah bietet unzählige Möglichkeiten, um Listen der 10 wichtigsten Orte, die man im Leben gesehen haben sollte, zu füllen.

Die Mighty 5 erleben: Nationalparks in Utah
Die Mighty 5 erleben: Nationalparks in Utah
View More

Mehr entdecken