Skip to main content
Die Begegnung mit den Menschen in Vermont macht das Erlebnis einzigartig
Die Begegnung mit den Menschen in Vermont macht das Erlebnis einzigartig
View More

Die Einwohner von Vermont achten das Land und engagieren sich für den Umweltschutz. Zwei Jahrhunderte der landwirtschaftlichen Tradition haben vor der Kulisse der Berge, durch die der erste Langstreckenweg der Nation, der Long Trail, führt, eine offene, funktionierende Landschaft geschaffen.

Die Green Mountains sind eine äußerst alte Gebirgskette, die ihre gegenwärtige Form mehreren Eiszeiten zu verdanken hat. Das Gestein – Granit, Marmor und Schiefer sowie das vorwiegende Mineral des Bundesstaats, Speckstein – werden auch heute noch abgebaut. Vermont hat über 220 Berge mit einer Höhe von über 600 Metern. Der höchste davon ist Mount Mansfield mit einer Höhe von 1.339 Metern. Die Bergregionen des Bundesstaates sind größtenteils bewaldet. Tatsächlich waren die 251 Städte von Vermont zwar Ende des 19. Jahrhunderts praktisch baumfrei, heute sind jedoch mehr als 75 Prozent der gesamten Landmasse des Bundesstaates wieder bewaldet.

Unterhalb der Berge und sanften Hügel liegen fruchtbare Täler, in denen Kühe grasen und Getreide, Gemüse und Obst angebaut wird. Auch Pferde, Rinder, Ziegen und einige Emus leben hier. Vermont ist seit langem ein Vorreiter für Restaurants, die nur lokale Produkte verarbeiten, für feinste Käsemacher und Wochenmärkte. Und Vermont hat die meisten Craft-Brauereien pro Kopf in allen Bundesstaaten der USA. In den letzten Jahren sind zahlreiche Weingüter und mehrere ausgezeichnete Schnapsbrennereien hinzugekommen.

Es ist zwar einfach und auch unbedingt empfehlenswert, einige Tage lang einfach nur die Landschaft auf sich wirken zu lassen, besser noch ist es jedoch, selbst ein Teil davon zu werden. Erkunden Sie Nebenstraßen und gut gepflegte Wege mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Machen Sie einen Spaziergang durch historische Stadtzentren oder durch ruhige Dörfer und über überdachte Brücken. Besuchen Sie die Studios bekannter Künstler und entdecken Sie deren Werke. Erleben Sie Geschichte in gut präsentierten historischen Stätten und Museen. Angeln Sie in Seen oder Flüssen oder entspannen Sie sich in einem unberührten State Park am Strand. Im Winter können Sie sich Skier oder ein Snowboard nehmen und auf den Pfaden früherer – und wohl auch künftiger – Olympiateilnehmer fahren.

Nach einem erfüllten Tag kommen Sie nachts entspannt zur Ruhe, sei es in einem Zelt unter den Sternen, gemütlich unter einer warmen Bettdecke in einem Gasthaus oder im Luxus eines Sternehotels. Aber vor allem sollten Sie sich entspannen und einfach eine Zeitlang bleiben … Sie werden den unverfälschten und inspirierenden Charme von Vermont täglich neu entdecken.

In Vermont ist Eines sicher: Die Jahreszeiten schreiten voran. Und mit diesem Wandel ändern sich auch die Landschaft, die Freizeitangebote, die Schuhe und das Leben. Jede Jahreszeit bietet neue Möglichkeiten, die Welt um Sie herum zu erkunden. Willkommen in einem Bundesstaat, in dem immer die richtige Zeit herrscht. Willkommen in Vermont.

Die Begegnung mit den Menschen in Vermont macht das Erlebnis einzigartig
Die Begegnung mit den Menschen in Vermont macht das Erlebnis einzigartig
View More