Skip to main content
  • La Jolla, Kalifornien
    View More

    Ausgangspunkt: San Diego, Kalifornien

  • Temecula, Kalifornien
    View More

    Temecula, Kalifornien: Willkommen im südkalifornischen Wine Country

  • Joshua Tree-Nationalpark, Kalifornien
    View More

    Joshua Tree-Nationalpark und Mojave National Preserve: Die herbe Schönheit der kalifornischen Wüste

  • Las Vegas, Nevada
    View More

    Viva Las Vegas!

  • Grand Canyon
    View More

    Ein unvergesslicher Ausflug zum Grand Canyon

  • Flagstaff, Arizona
    View More

    Das Ende der Reise: Flagstaff, Arizona

  • Etappe 7 TEST
    View More

    Optional: Abstecher nach Sedona

Roadtrip, San Diego
View More

Die Landschaften im Südwesten der USA

  • Entfernung:
    1185km
  • Suggested Time:
    1-2 weeks

Sonne, Wüste und Outdoor-Abenteuer

Die Bundesstaaten Kalifornien, Nevada und Arizona sind wie geschaffen für Natur- und Freizeitabenteuer, denn im Südwesten der USA ist die Aura der unbegrenzten Möglichkeiten noch intakt und die ungezähmte Wildnis noch hautnah zu erleben. Dieser faszinierende Roadtrip führt euch an traumhafte Strände, in pulsierende Städte und zu überwältigenden Wundern der Natur. Unbedingt mitbringen: Feste Wanderstiefel, viel Flüssigkeit und eure Kamera, um jeden einzelnen fantastischen Moment festzuhalten!

01
La Jolla, Kalifornien
View More
Die Ballast Point Brewery
View More
SAN DIEGO, KALIFORNIEN – MAI TAI YACHT CHARTERS
View More
San Diego, Kalifornien, bei Nacht
View More
San Diego, Kalifornien
View More
Torrey Pines, San Diego, Kalifornien
View More

Ausgangspunkt: San Diego, Kalifornien

Startpunkt eurer Reise ist das sonnige San Diego, Kalifornien. Der internationale Flughafen liegt in günstiger Nähe zum Zentrum der Stadt. Sobald ihr euren Mietwagen abgeholt habt, könnt ihr die ersten nahen Strände ansteuern. Der malerische Ferienort Coronado ist z. B. nur 15 Autominuten von San Diego entfernt. Ihr könnt ohne Weiteres einen ganzen Tag dafür einplanen, das Zentrum der Stadt mit dem Rad zu erkunden, an den öffentlichen Stränden Sonne zu tanken oder eine Segeltour zu unternehmen. Als besonders stilvolle Unterkunft bietet sich das Hotel del Coronado an, das Gäste seit über 125 Jahren mit luxuriösen Übernachtungsmöglichkeiten und Strandblick begrüßt. Bevor ihr San Diego verlasst, solltet ihr im beliebten Balboa Park vorbeischauen. Neben dem San Diego Zoo umfasst der größte städtische Kulturpark des Landes noch 15 Museen und andere Attraktionen. Die Einheimischen wissen nicht nur die Weltklasse-Kultur zu schätzen, sondern lieben auch die charakteristische Architektur und die offenen Grünflächen des Parks. Der international renommierte San Diego Zoo beherbergt über 3.500 Tiere aus allen Ecken der Welt und mehr als 700.000 exotische Pflanzen. Nicht fehlen darf außerdem ein Besuch in den städtischen Mikrobrauereien. Einen Überblick über die einheimische Bierszene verschafft ihr euch im Rahmen einer geführten Brauereitour. Restaurants, Geschäfte und Ausgehadressen findet ihr in der Old Town San Diego oder im Gaslamp Quarter.

94 km
1 Stunde mit dem Auto
02
Temecula, Kalifornien
View More
Das Crush & Brew in Temecula, Kalifornien
View More
Weintouren in Temecula, Kalifornien
View More
Temecula, Kalifornien
View More
Temecula, Kalifornien
View More
Weintouren in Temecula, Kalifornien
View More

Temecula, Kalifornien: Willkommen im südkalifornischen Wine Country

Auf dem Interstate Highway 15 geht es dann zunächst in nördlicher Richtung nach Temecula, Kalifornien. Die Stadt liegt zwischen hügeligen Weinbergen im südkalifornischen Wine Country und ist für ihr mildes Klima, die boomende Weinszene sowie die urigen B&Bs, Spas und Restaurants bekannt. Zu den rund 30 Weingütern gehört auch die viel gelobte gemütliche Vindemia Estate Winery. Außerdem gibt es in Temecula eine charmante Altstadt mit hölzernen Gehsteigen sowie das Kasinohotel Pechanga zu entdecken.

171 km
2 Stunden mit dem Auto
03
Joshua Tree-Nationalpark, Kalifornien
View More
Joshua Tree-Nationalpark, Kalifornien
View More
Joshua Tree-Nationalpark, Kalifornien
View More
Joshua Tree-Nationalpark, Kalifornien
View More
Auf der Route 66 durch die Mojave-Wüste
View More
Joshua Tree-Nationalpark, Kalifornien
View More

Joshua Tree-Nationalpark und Mojave National Preserve: Die herbe Schönheit der kalifornischen Wüste

Ein schroffes Kontrastprogramm erwartet euch dann in der dürren Wüstenlandschaft des Joshua Tree-Nationalparks. Der beliebte Park ist nach den Josua-Palmlilien benannt, die hier überall zwischen den ungewöhnlichen Felsformationen wachsen. Einen guten Eindruck von der surrealen Naturkulisse bekommt ihr bei einer Wanderung im Hidden Valley oder einem Ausritt rings um die Joshua Tree Ranch. Denkt daran, ausreichend Flüssigkeit einzustecken – die Temperaturen in der Wüste klettern in den Sommermonaten regelmäßig über 35 Grad Celsius. Nächstes Ziel ist das Mojave National Preserve. Auf der Fahrt nach Nordosten erstrecken sich zu beiden Seiten der Straße Berghügel und stachelige Kakteen. Der Park selbst umfasst Sanddünen, Vulkanaschekegel und Canyons. Aufgegebene Minen und verlassene Wohnhäuser vermitteln euch faszinierende Einblicke in die kalifornische Vergangenheit. Holt euch im Kelso Depot Visitor Center eine Karte und geht dann an den malerischen Kelso Dunes und in den Providence Mountains auf Erkundungstour.

Weitere Informationen
328 km
4 Stunden mit dem Auto
04
Las Vegas, Nevada
View More
Die Hoover-Talsperre
View More
Adventuredome, Las Vegas
View More
Ein Kasino in Las Vegas
View More
Las Vegas, Nevada
View More
Las Vegas, Nevada
View More

Viva Las Vegas!

Las Vegas, Nevada, ist von der einsamen Natur im Mojave National Preserve nicht einmal drei Autostunden, aber gefühlte Lichtjahre entfernt. Die „Unterhaltungshauptstadt der Welt“ wird ihrem Spitznamen mit einer schier endlosen Vielzahl an Restaurants, Geschäften, Glücksspiel- und Abenteuerangeboten mehr als gerecht. Zum Auftakt könnt ihr den legendären Las Vegas Strip ansteuern und euch dort die ab 15 Uhr regelmäßig gezeigte kostenlose Show an den Fountains of Bellagio ansehen. Gleich nördlich vom Bellagio lockt das Venetian mit Gondelfahrten und exklusiven Boutiquen. Äußerst beliebt sind außerdem die Darbietungen des Cirque du Soleil in verschiedenen Hotels der Stadt und das Shark Reef Aquarium im Mandalay Bay. Der neue Unterhaltungskomplex LINQ am Caesar’s Palace begeistert unter anderem mit schicken Restaurants, einer Bowlingbahn und einem Riesenrad. Wenn ihr von den blinkenden Neonlichtern fürs Erste genug habt, könnt ihr euch hinters Steuer klemmen und zur berühmten Hoover-Talsperre fahren, die etwa 45 Minuten südöstlich von Las Vegas liegt. Dieser Meilenstein der Ingenieurbaukunst wurde in den 1930er Jahren während der Great Depression erbaut und dient dem Überschwemmungsschutz und der Stromgewinnung für den amerikanischen Südwesten. Wie eine grüne Oase erstreckt sich rings um die Talsperre die Lake Mead National Recreation Area inmitten der glühend heißen Wüste. Abkühlung verschaffen ein Bad oder eine Bootsfahrt auf dem ausgedehnten See.

200 km
2 Stunden mit dem Auto
05
Grand Canyon
View More
Grand Canyon
View More
Grand Canyon, Arizona
View More
Grand Canyon, Arizona
View More
Grand Canyon, Arizona
View More
Die Hoover-Talsperre
View More

Ein unvergesslicher Ausflug zum Grand Canyon

Um zum weltberühmten Grand Canyon in Arizona zu gelangen, müsst ihr einfach immer dem gewundenen Verlauf des Colorado folgen. Der Grand Canyon zählt zu den sieben Naturwundern der Erde und darf bei keinem Roadtrip durch den Südwesten der USA fehlen. Tipp: Der hufeisenförmige Grand Canyon Skywalk mit Glasboden ragt in einer Höhe von mehr als 1.200 m über dem Boden des Canyons und bietet spektakuläre Ausblicke. (Um Fotos vom rot leuchtenden Sonnenuntergang machen zu können, lohnt sich der Besuch in der Abenddämmerung.) Am Südrand des Canyons könnt ihr im Grand Canyon-Nationalpark wandern, zelten, an Touren teilnehmen und Tiere beobachten.

345 km
3 Stunden mit dem Auto
06
Flagstaff, Arizona
View More
Flagstaff, Arizona
View More
Flagstaff, Arizona
View More
Flagstaff, Arizona
View More
Flagstaff, Arizona
View More
Flagstaff, Arizona
View More

Das Ende der Reise: Flagstaff, Arizona

Zwischen dem Grand Canyon-Nationalpark und Flagstaff, Arizona, geht die Landschaft allmählich von trockener Wüste in bergige immergrüne Wälder über. Flagstaff verfügt über ein hübsches historisches Zentrum, das neben Western-Flair auch zahlreiche Boutiquen sowie inhabergeführte Restaurants und Bars zu bieten hat. Für Abwechslung sorgen eine Wanderung in den San Francisco Peaks und ein Blick in die Sterne vom Lowell Observatory.

Weitere Informationen
47 km
1 Stunde mit dem Auto
07
Etappe 7 TEST
View More
Etappe 7 TEST
View More
Etappe 7 TEST
View More
Sedona, Arizona
View More
Sedona, Arizona
View More

Optional: Abstecher nach Sedona

Flagstaff ist die letzte Station eurer Reise. Sofern die Zeit reicht, solltet ihr aber unbedingt noch einen letzten Abstecher zu den roten Felsen von Sedona, Arizona, machen. Die überwältigenden farbenprächtigen geologischen Formationen werden von vielen Ureinwohnerstämmen als heilig angesehen und ziehen auch unzählige Künstler und New Age-Anhänger an. Die kurze Wanderung zum Cathedral Rock wird mit sagenhaften Ausblicken über die rostfarbenen Felskuppen und den malerischen Ort zu euren Füßen belohnt. Eine Heißluftballonfahrt bietet Gelegenheit, die Landschaft von noch höher oben zu bewundern. Um den Staub eurer Reise los zu werden und euren müden Muskeln etwas Erholung zu gönnen, empfiehlt sich der Besuch in einem der zahlreichen Spas in der näheren Umgebung. Anschließend sind es nur noch zwei Autostunden bis ins südlich gelegene Phoenix, Arizona. Hier könnt ihr am internationalen Flughafen Phoenix Sky Harbor euren Mietwagen abgeben und dann den Heimflug antreten.

Weitere Informationen

Mehr entdecken

Insider-Guide für Hollywood
View More

Einzigartige Erfahrungen

Insider-Guide für Hollywood