USA Radio
Februar 17, 2016

Unser Roadtrip um die Großen Seen in Bildern


Die Großen Seen waren unser vorrangiges Ziel bei unserem Roadtrip durch den Mittleren Westen, aber sie waren eindeutig nicht das einzig Sehenswerte auf unserer Reise. Die Roadtrip-Truppe von Discover America schloss sich dem chinesischen Blogger Jun Song bei seiner Reise durch fünf Staaten an –Wisconsin, Illinois, Indiana, Michigan und Ohio– zu der große Städte, eine noch größere Wildnis und Riesenpizzen im Chicago-Stil gehörten. Unten finden Sie einige unserer Lieblingsfotos von unserem 10-tägigen Roadtrip.

Unsere Reise begann in Milwaukee, Wisconsin – dem Standort des Harley-Davidson Museum. Wir bestaunten die Schönheit der Benzintanks, die an der „Tank Wall“ hingen und nahmen das Adrenalin der Motorradfahrer in uns auf. Dieser Besuch gab den Ton für unsere gesamte Reise an.

Wir waren vor allem fasziniert davon, was wir im Millennium Park in Downtown Chicago, Illinois, sahen. Dies ist ein bei Einheimischen und Reisenden beliebter Ort, um sich im Schatten der berühmten Stadtarchitektur zu erholen – oder um einfach nur im reflektierenden Becken der Crown Fountain mit dem Wasser zu spielen.

Jun hörte kurz auf, selber Fotos zu schießen, um vor dem Riesenrad Ferris Wheel  am Navy Pier in Chicago zu posieren. Wir holten uns Erdbeerlimonade und fuhren mit dem Riesenrad, um den überwältigenden Ausblick über die Stadt und den Michigansee zu genießen.

Direkt am Pier und dem Leuchtturm sahen wir am Grand Haven State Park in Grand Haven, Michigan, den spektakulärsten Sonnenuntergang unserer Reise. Grand Haven ist eine ruhige und außergewöhnliche Stadt an der Ostküste des Michigansee, daher ist es nur passend, dass wir hier so einen ruhigen und außergewöhnlichen Moment erlebt haben. 

Außerdem haben wir es in Grand Haven genossen, durch das Rosy Mound Natural Area zu spazieren, einem geschützten Naturpark mit Wanderwegen, Stränden und Sanddünen. Am Ende hatten wir zwar Sand in unseren Schuhen, doch dies war nichts im Vergleich zu der Schönheit und dem Naturwunder, die wir hier betrachten konnten. 

In Grand Rapids, Michigan, schaute Jun durch das Fenster des  Jeep Grand Cherokee, den wir von Alamo Rent-A-Car gemietet hatten. Ja, wir sind auch kurz für einen kleinen Spaziergang durch die Stadt ausgestiegen und haben in der Founders Brewery Mittag gegessen. Das nächste Mal werden wir hier noch mehr Zeit verbringen. 

Außerdem tauchten wir im Motown Museum in Detroit, Michigan, in die Musikgeschichte ab. Hier haben Michael Jackson, The Supremes und andere Musiklegenden die Songs aufgenommen, die eine ganze Ära amerikanischer Musikgeschichte bestimmte und die Musikliebhaber auf der ganzen Welt inspirierte. 

Pünktlich zum Sonnenuntergang kamen wir in Cleveland, Ohio an. Sofort machten wir uns auf den Weg zur 4th Street in Downtown für ein spektakuläres Abendessen im Lola Bistro. Wie könnte man den Tag besser ausklingen lassen, als mit Rib-Eye-Steaks, Hummerschwänzen und Whisky an einer einladenden und lebendigen Straße?  

Nach unserem Halt in Cleveland machten wir einen schnellen Trip nach Columbus, Ohio, wo wir handgemachtes Bier und Burger in der Wolf’s Ridge Brewery genossen. Die Brauerei verfügt über eine umfangreiche Speise- und Getränkekarte. Hier kann man einen ganz normalen Burger essen oder auch etwas experimentierfreudiger werden: zum Beispiel mit einem Cuban Burger mit Schweinepastete und Greyerzer.

Unser letzter Halt war in Indianapolis, Indiana, wo wir den Abend mit einer musikalischen Darbietung zweier Klaviere im Howl at the Moon ausklingen ließen. Das besondere Getränk wird hier in 2,5 Liter Eimern serviert – mit vielen Strohhalmen.

Bereit für einen weiteren Roadtrip? Besuch im Pazifischen Nordwesten


Mehr über diesen Roadtrip erfahren

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise