Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio
Kalifornien

Lake Tahoe

Spaß im Freien, egal zu welcher Jahreszeit


Der atemberaubend schöne Gebirgssee Lake Tahoe ist als Juwel der Sierra bekannt. Sein tief saphirblaues Wasser, das von den hoch aufragenden, schneebedeckten Bergen umgeben ist, bietet einen postkartengleichen Anblick, der Besucher von einer höheren Macht überzeugt. Lake Tahoe ist einer der größten (497 Quadratkilometer und mit eigener Küstenwache), tiefsten (nur der Crater Lake in Oregon ist tiefer) und mit seiner Lage auf 1.898 Metern Höhe einer der höchstgelegenen Seen Amerikas.

Mit einer Fläche von über 7.000 Hektar zu beiden Seiten entlang der Grenze von Nevada und Kalifornien ist die Region des Lake Tahoe als eines der besten Skigebiete des Landes bekannt, das mehr Resorts und Pisten aufweisen kann als jedes andere Skigebiet auf dem Kontinent. Sieben Resorts für Skifahrer und Snowboarder bieten ihren Gästen Unterkünfte der Spitzenklasse und Pisten aller Schwierigkeitsgrade: vom leichten Anfängerhügel für Kinder bis hin zu Pisten, die Olympioniken fordern dürften. Dazu kommen ein durchschnittlicher Schneefall von 10 Metern (dem meisten in den USA und auch weltweit ganz vorne) sowie 44 Wochen Sonnenschein pro Jahr. Lake Tahoe hat immer Saison und bietet auch für jeden Geschmack das Richtige. Freunde des Glücksspiels werden auf der in Nevada liegenden Seite mehrere große Casinos in den Resort-Hotels finden, wie das Caesars Tahoe und das Harrah’s. Aber die meisten lockt doch die freie Natur, um das zu erkunden, was grandiose Fotos verspricht.

Die Tourismusindustrie übertreibt wirklich nicht, wenn sie beim 40 Kilometer langen Lake Tahoe-East Shore Drive (den Highways 50 und 28 zwischen der Staatsgrenze und Incline Village) vom ‘schönsten Highway Amerikas’ spricht, der sich durch die Ausläufer des Sees windet und Ihnen grandiose Blicke auf den See auf der einen Seite und auf die Berge auf der anderen Seite bietet. Wer fit ist, sollte das Auto an einem der zehn ausgewiesenen Punkte stehen lassen und den Tahoe Rim Trail in Angriff nehmen. Dieser 265 Kilometer lange und 60 Zentimeter schmale Wanderweg umrundet den gesamten See. Egal ob Sie zu Fuß, auf dem Rücken eines Pferdes oder mit dem Mountainbike unterwegs sind, dies ist einer der schönsten Ausflüge, die Sie rund um den See herum unternehmen können. Wer die gesamte Strecke schafft (in einem Sitz oder in Etappen), kann Mitglied im 165 Mile Club werden. Jedes neue Mitglied wird mit einem Aufkleber, einem Zertifikat sowie einer Nennung im Clubbuch und auf der Webseite belohnt.

Diese Inspiration für Ausflüge finden Sie unter:

1,000 Places to See in the United States & Canada Before You Die®

Text für Inspirationen für Ausflüge ©Patricia Schultz. Das Buch des Jahres von Patricia Schultz enthält neben den Kontaktdaten der erwähnten Orte auch viele andere Inspirationen für Ausflüge in den USA.

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise