USA Radio
San Diego, Kalifornien

San Diego: Sonniger Urlaub in herrlicher Naturumgebung

Von Hitomi Farrell


San Diego ist die südlichste Stadt Kaliforniens – hier scheint die Sonne immer. Dank des ganzjährig warmen Wetters halten sich die Menschen hier überwiegend draußen auf, sind aktiv und tatsächlich auch fröhlicher. An meinem ersten Tag hier wollte ich die Sonne genießen und die Freizeitgestaltungsmöglichkeiten von San Diego entdecken.

Golfspielen an der Küste

In San Diego gibt es 93 Golfplätze, die dank des ganzjährig milden Klimas das ganze Jahr über Golfspieler hierher locken. Diesmal wollte ich Torrey Pines Golf Course in La Jolla besichtigen, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Als ich dort ankam, hielt ich vor Demut erst einmal den Atem an. Vor meinem Auge erstreckte sich ein herrlicher Panoramablick auf das satte Grün der Golfplätze, die einen wunderschönen Kontrast zum Pazifischen Ozean bildeten. Ich verbrachte einen herrlichen Tag unter der sanften Meeresbrise beim Golfspielen auf einem der berühmtesten Golfplätze der PGA Tour.

Essen frisch von der Farm

In dieser gesundheitsbewussten Stadt fällt es einem nicht schwer, tolles Essen zu finden. Zu meinen Lieblingsorten zählen Bauernmärkte, die frische Bio-Produkte und köstliche Süßigkeiten anbieten. Es gibt jeden Tag in verschiedenen Vierteln von San Diego Bauernmärkte. Ich besuchte einen, der jeden Samstag in Little Italy stattfindet.

Unter all den Verkäufern, die auf dem Little Italy Mercato ihre Ware preisgaben hat ein Verkäufer von Meeresfrüchten mein Interesse besonders geweckt, als ich auf seinen Auslagen mit Wasser gefüllte Eimer voller frisch gefangener Seeigel in schwarzen, stacheligen Schalen entdeckte. Das wollte ich mir näher anschauen und probierte einen. Es war der frischeste Seeigel, den ich je gegessen hatte – unglaublich köstlich. Das kann man mit dem Essen bei einem All-you-can-eat-Sushibüfett nicht vergleichen. Aber die großartige kulinarische Szene von San Diego hört bei den Bauernmärkten nicht auf. Es gibt in ganz San Diego zahlreiche lokale Restaurants, in denen man eine Vielzahl an internationalen Gerichten probieren kann, die aus frischen, hochwertigen Zutaten zubereitet werden.

Auf Erkundungstour durch die Southern California Coastal Waters

Südkalifornien ist für seine Palmen und Strände berühmt. Es gibt hier keinen wirklichen „Winter“, sodass man sich das ganze Jahr über auf den herrlichen Stränden entspannen kann. Als Standliebhaberin konnte ich es kaum erwarten, das Meer zu sehen. Ich unternahm eine vom Wassersportunternehmen Everyday California angebotene, geführte Kajaktour in La Jolla Cove in der wunderschönen, am Meer gelegenen Gemeinde La Jolla. Laut unserem Reiseleiter ist der Boden der Bucht mit Steinen, Seetang und Riffen bedeckt, die Meerestiere aller Art anlocken. Deshalb ist dieser Ort besonders bei Tauchern und Schnorchlern beliebt. Oberhalb der Bucht befindet sich der Ort La Jolla mit seinen wunderschönen Häusern, die den Hang säumen. Von wunderschönem blauen Himmel und dem Meer umgeben, konnte ich die Kajaktour in San Diego in vollen Zügen genießen.

Meinen letzten Abend in San Diego ließ ich in der Dachbar Altitude Sky Lounge im Zentrum des Viertels Gaslamp Quarter ausklingen, wo es vor Bars, Nachtclubs und Restaurants wimmelt. Ich verbrachte einen großartigen Abend bei einem köstlichen Cocktail. Outdoor-Spaß, lebhafte Viertel, frisches Essen und tolles Nachtleben – San Diego hat viel zu bieten!

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:

Offizielles Reiseportal von San Diego

San Diego Tourism Authority

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise