Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio
Golden Isles, Georgia

Die Golden Isles in Georgia: Auf Erkundungsreise durch Jekyll Island

Von Serena Lorien


An der südöstlichen Küste von Georgia liegen abseits des Festlandes der Stadt Brunswick die wunderschönen Sandbankinseln St. Simons Island, Little St. Simons Island, Jekyll Island und Sea Island, die allgemein als Golden Isles bezeichnet werden. Diese traditionsreichen und malerischen Inseln erhielten ihren Namen aufgrund der herbstlichen Farben ihrer weitläufigen Feuchtgebiete.

Die südlichste dieser Inseln ist Jekyll Island, wo ich einen Großteil meines Urlaubs beim Erkunden der Wahrzeichen und Geschichte dieser Insel verbracht habe. Von dem luxuriösen und historischen Resort bis hin zu der atemberaubenden Naturlandschaft – der Aufenthalt auf Jekyll Island war ein absoluter Traum.

Die luxuriöse Geschichte des Jekyll Island Club

Ich begann meinen Aufenthalt im luxuriösen Jekyll Island Club Hotel. Dieser historische Komplex mit dem dazugehörigen Club Hotel war einst ein winterlicher Rückzugsort für die reichen Leute aus dem Norden, zu denen Persönlichkeiten wie William Rockefeller, Joseph Pulitzer, William K. Vanderbilt und J.P. Morgan gehörten.

In der Umgebung des Jekyll Island Club Hotels befindet sich das unglaublich charmante, 40 Hektar große National Historic Landmark District. Besuchen Sie das Jekyll Island Museum (ohne Eintrittsgebühren), nehmen Sie an einer geführten Straßenbahnrundfahrt teil oder machen Sie eine romantische Kutschenfahrt. Eine Rundfahrt für zwei Personen zur Besichtigung der renovierten Villen, in denen Sie erleben können, wie die einstigen Bewohner der Häuser gelebt haben, ist im Preis enthalten.

Das Hotel selbst bietet Luxus pur sowie großartige Aktivitäten für die ganze Familie. Hier kann man sich austoben, schwimmen, an Croquet-Wettkämpfen teilnehmen, Rad fahren, in einem privaten Strand-Pavillon entspannen und sogar einen Nachmittagstee genießen.

Wunderschöner Driftwood Beach

Wenn Sie Jekyll Island besuchen, sollten Sie den im Norden der Insel gelegenen Driftwood Beach auf keinen Fall verpassen. Diese spektakuläre Treibholzlandschaft ähnelt einem Baumfriedhof – ein surrealer Ort, der mit keinem anderen vergleichbar ist und ein tolles Fotomotiv. Machen Sie einen langen Spaziergang entlang des wunderschönen Strandes. Wenn Sie Kinder haben, werden diese einen großen Spaß damit haben, die knarrenden Wurzeln und Äste zu erkunden. Ich empfehle auch unbedingt, den Strand bei Sonnenaufgang oder -untergang zu besichtigen, insbesondere wenn Sie auf der Suche nach perfekten Fotomotiven oder einem romantischen Ausflug am Meer sind.

Georgia Sea Turtle Center

Eine weitere Attraktion auf Jekyll Island, die ich toll fand, war das Georgia Sea Turtle Center. Nachdem ich den Eintritt bezahlt habe (das Geld wird für das Zentrum und für den Schutz der Meeresschildkröten verwendet), erhielt ich erstaunliche Informationen über Meeresschildkröten. Das Sea Turtle Center ist nicht wie ein typisches Aquarium aufgebaut. Es dient vielmehr dem Schutz und der Rettung der Meeresschildkröten sowie der Aufklärung der Menschen über das Verhalten und die Habitate dieser wichtigen Geschöpfe. Unsere Reiseleitung informierte uns sehr eingehend und steckte uns mit ihrem Enthusiasmus für die Tiere an. Wenn Sie Glück haben, erleben Sie auch, wie Tierärzte sich um die Schildkröten kümmern.

Die Golden Isles sind wirklich ein Reiseziel mit unübertroffen schöner Natur, freundlichen Menschen und malerischen Attraktionen. Sie werden die klassische und vornehme Atmosphäre lieben und definitiv immer wieder hierher kommen wollen.

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:

Official Golden Isles Travel Information

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise