USA Radio
Kentucky

Country Music Highway

Besuchen Sie die Heimatstädte berühmter Countrymusiker wie Loretta Lynn, den Judds und vieler mehr


Legen Sie einen Song von Ricky Skaggs ein, lassen Sie die Musik genauso wie den Motor Ihres Autos aufheulen und begeben Sie sich entlang dieser gewundenen Bergstraße auf eine einzigartige Reise durch Kentucky: Der Highway 23, auch als „Country Music Highway“ bekannt, windet sich auf 230 Kilometern entlang der schroffen Landschaft im östlichen Teil des Bundesstaates, von Greenup County im Norden nach Letcher County im Süden. Umgeben von landschaftlicher Pracht führt Sie dieser National Scenic Byway (landschaftlich reizvolle Umgehungsstraße) in die Geschichte vieler Musiklegenden ein, die aus dieser alten Berglandschaft rund um die Appalachen hervorgegangen sind. Schilder entlang des Highway markieren die Heimatstädte vieler Stars der Countrymusik wie z. B. Skaggs, Patty Loveless, The Judds, Billy Ray Cyrus, Crystal Gayle, Hylo Brown, Gary Stewart, Rebecca Lynn Howard, Dwight Yoakam und vieler mehr.

Planen Sie zwei Tage für die Erkundung des Country Music Highways ein, der die Städte Greenup und Whitesburg miteinander verbindet. Nach ungefähr der Hälfte der Strecke erreichen Sie Butcher Hollow in der Nähe von Paintsville, wo Sie eine verstaubte Schotterstraße zu der bescheidenen Blockhütte führt, in der die Königin der Countrymusik Loretta Lynn, Amerikas geliebte ‘Tochter eines’Bergarbeiters’, am 14. April 1935 das Licht der Welt erblickte. Ihr Bruder Herman Webb bietet bis heute Führungen durch das Zuhause der Familie an. In der Nähe von Staffordsville finden Sie den Bauernhof Mountain Homeplace aus den 1850er Jahren, wo eine alte Schmiede, eine Kirche und ein Geschenkartikelladen, in dem Sie Decken, bemalte Kürbisse und handgemachte Puppen kaufen können, auf Sie warten. Der aus dem Fernsehen bekannte John Boy Walton (Schauspieler Richard Thomas, der aus diesem Teil der Gegend stammt) übernimmt die Erzählerrolle in einem Film über die frühen Siedler der Appalachen, die im späten 18. Jahrhundert und frühen 19. Jahrhundert hier ankamen.

In Prestonsburg müssen Sie unbedingt das Mountain Arts Center besuchen, wo das Kentucky Opry stattfindet, eine musikalische Varieté-Show, die derjenigen in Nashville, Tennessee, nachempfunden wurde.

Diese Inspiration für Ausflüge finden Sie unter:

1,000 Places to See in the United States & Canada Before You Die®

Text für Inspirationen für Ausflüge ©Patricia Schultz. Das Buch des Jahres von Patricia Schultz enthält neben den Kontaktdaten der erwähnten Orte auch viele andere Inspirationen für Ausflüge in den USA.

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise