USA Radio
Boston, Massachusetts

Boston, Massachusetts: Kunstreise in eine moderne Stadt

Von Renan Leahy


Kennen Sie diese Orte, die einen mit ihrem kulturellen Reichtum und der Wertschätzung seiner Bürger für Kunst faszinieren? Boston ist so ein Ort. Die Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts ist eine der weltoffensten Städte der Vereinigten Staaten und ein wahrer Schmelztiegel, in dem es überall Kunst und Kultur zu entdecken gibt – die stolzen Bostoner teilen sie auch gern mit Besuchern.

Eine Kostprobe des Museum of Fine Arts

Es würde Monate dauern, das Museum of Fine Arts in Boston komplett zu erkunden. Das Museum ist unglaublich eindrucksvoll und beherbergt eine der umfassendsten Sammlungen der Welt mit über 450.000 Werken vom alten Ägypten bis hin zu modernen Kunstwerken, besonderen Ausstellungen und innovativen Bildungsprogrammen.

Über eine Million Menschen besuchen jedes Jahr die berühmten Galerien und jedes Werk davon ist großartig. Bei meinem letzten Besuch wollte ich die Meisterwerke einiger meiner Lieblingsmaler wie Renoir, Monet, Cézanne, Degas und Van Gogh sehen. Ein faszinierendes Erlebnis!

Das Isabella Stewart Gardner Museum

Meine nächste Station war das Isabella Stewart Gardner Museum. Das im frühen 20. Jahrhundert gegründete Museum hat seinen Namen von einer wohlhabenden Kunstliebhaberin, die auf der Suche nach den heute im Museum ausgestellten Werken die ganze Welt bereist hat. Die ersten drei Stockwerke mit Galerien stellen eine fantastische Kollektion mit über 2.500 Gemälden, Skulpturen, Tapisserien, Möbeln, Manuskripten, seltenen Büchern und dekorativer Kunst aus. Das im venezianischen Stil des 15. Jahrhunderts erbaute Gebäude, in dem das Museum untergebracht ist, wurde selbst als architektonisches Meisterwerk konzipiert. Es ist um einen herrlichen Innenhofgarten angeordnet.

Fenway Park, ein Baseball-Mekka

Die Gewohnheiten der Menschen spiegeln ihre lokale Kultur wider, und ihre Beziehung zum Sport ist eine echte Manifestation von Kultur. Bostoner Sportmannschaften haben eine ganze Legion von leidenschaftlichen Fans, und sogar wenn Sie, wie ich, keine Ahnung von Baseball haben, werden Sie von den stürmischen Fans der Red Sox am Fenway Park mitgerissen. Es gehört seit über 100 Jahren zu den legendärsten Stadien der USA. Die feierliche Laune, die sich in der Lansdowne Street vor und nach einem Spiel verbreitet, wird Ihnen besondere Freude bereiten.

Faneuil Hall, Boston Common und Public Garden

Ein Muss bei jeder Reise nach Boston ist auch der Besuch des Faneuil Hall Marketplace, eines der wichtigsten Orte in der Geschichte der Amerikanischen Unabhängigkeit, wo es heute von Bars, Restaurants, Geschäften und Straßenkünstlern wimmelt. Besonderen Gefallen fand ich daran, dass der Marktplatz bekannte Markennamen neben lokal geführten Läden und Waren anbietet. Und die Straße weiter runter locken die nebeneinander im Herzen der Stadt gelegenen Stadtparks Boston Common und Boston Public Garden täglich Tausende von Menschen an, die in diesem urbanen Zentrum auf der Suche nach Freizeit- und Kulturaktivitäten sind.

Boston ist zweifellos eine der eindrucksvollsten Städte der Vereinigten Staaten. Kommen Sie, und erleben Sie selbst, wie dieser Ort Sie in seinen Bann zieht.

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:

Official Boston Travel Information

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise