USA Radio
Montana

Glacier-Nationalpark Montana


Der ausgedehnte und beeindruckende Glacier-Nationalpark ist wahrhaftig eine Perle der bezaubernden Landschaften von Montana. Er umfasst solche Wunder wie die "Going-to-the-Sun Road", eine schmale, zweispurige Straße, die durch den Park zum ausgedehnten, großartigen Saint Mary Lake und der bezeichnenden Wild Goose Island führt. Beginnen Sie Ihre Reise am westlichen Ende des Parks, und durchqueren Sie diesen Nationalpark mit seiner wunderbaren Natur.

Auf der Going-to-the-Sun Road

Die Fahrt über diese gut 80 km lange Straße lässt sich nur als "wunderschön" beschreiben. Sie führt vorbei am zweitgrößten See des Parks, dem Saint Mary Lake. Halten Sie an, um die Wild Goose Island inmitten des Sees zu fotografieren. Wenn Sie die glasklare, frische Luft einatmen, spüren Sie die Erhabenheit dieser unglaublichen Szene. Dieses Gefühl ist unheimlich belebend!

Der Glacier-Nationalpark zu Fuß

Scheinbar unzählige Wanderwege durchziehen den Glacier-Nationalpark. Sie können Ihr Auto jederzeit abstellen und auf diesen Wegen wandern. Man weiß nie, welche schönen Anblicke die Natur auf diesen Wanderungen bereithält: vom wunderbarsten Wasserfall direkt vor Ihrer Nase bis zu liebevoll gestalteten Stegen, die über sprudelnde Bäche führen. Der Klang des Wassers wirkt beruhigend auf die Seele und spiegelt die Sonne wider. Es ist einfach unbeschreiblich. Zeit spielt hier keine Rolle mehr und man und verliert sich ganz und gar in der Schönheit der Natur. Vergessen Sie aber nicht, ein paar Erinnerungsfotos zu schießen.

Tour durch den Park mit den historischen roten Jammer-Bussen

Eine der bequemsten und einzigartigen Möglichkeiten, den Park zu erkunden, bieten wohl die historischen roten Jammer-Busse. Diese leuchtend roten Busse stammen aus den 1930ern, sind jedoch gut erhalten. Sie starten von vielen Hotels und Unterkünften aus in den Park und halten an jedem interessanten Punkt an. Die Fahrer, von den Einheimischen "Jammer" genannt, sind auch als Reiseführer tätig und geben interessante Informationen zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten. Bei schönem Wetter lässt sich das Dach öffnen, und der Bus wird zum Cabrio, in dem man die Aussicht noch besser genießen kann. Das ist doch die beste Art zu reisen.

Wohnen in historischen, idyllischen Gasthäusern

Warum übernachten Sie nicht gleich inmitten der bezaubernden Szenerie des Glacier-Nationalpark? Der Park bietet dafür einige Optionen. Es gibt zahlreiche Gasthäuser und Hotels in der idyllischen Landschaft. Sie haben die Wahl zwischen großen historischen Gasthäusern, von denen aus Sie die Aussicht genießen können, bis hin zu kleinen Ferienhäusern inmitten der Wälder.

Bigfork: das Tor zum Glacier-Nationalpark

Direkt vor dem Park gelegen finden Sie das einladende Städtchen Bigfork mit Ladengeschäften, Restaurants und dem ausgedehnten Flathead Lake und anderen Freizeitangeboten wie einem Golfplatz. Die charmante Kleinstadt mit Westernflair hat viel zu bieten. Hier finden das ganze Jahr über lokale Veranstaltungen statt, darunter das beliebte Montana Drachenbootfest, eine Spendenveranstaltung, die jeden September stattfindet und Besucher aus der ganzen Welt anlockt.

Im Glacier-Nationalpark in Montana werden Sie von der Erhabenheit der Schöpfung und der Freundlichkeit der Menschen beeindruckt sein. Planen Sie unbedingt einen Besuch im Park ein!

Für weitere Informationen besuchen sie bitte:

Montana Office of Tourism

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise