Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio

Georgia: Erkunden Sie die typischen Urlaubsziele und Sehenswürdigkeiten von Georgia


Dynamische und lebhafte Städte, eine entspannende Küste und atemberaubende Berge bieten ein umfassendes, einzigartiges Erlebnis, wie Sie es nur in Georgia finden.

Inmitten der malerischen Skyline von Atlanta liegt nicht nur das größte Aquarium der Welt, hier wandeln Sie auch in den Fußstapfen eines der größten Bürgerrechtler des Landes und finden die weltweit größte Sammlung an Coca-Cola-Fanartikeln in der World of Coca-Cola.

Spazieren Sie über die Kopfsteinstraßen von Savannah, der ersten Stadt von Georgia, einem Ort mit dem Charme der Südstaaten und einer der größten Altstädte des Landes. An der Küste der Cumberland Island National Seashore in Georgia lassen Sie die Welt einfach hinter sich. In dieser naturbelassenen malerischen Landschaft können Sie Wildpferde an den Stränden beobachten.

Besuchen Sie zum 150. Jahrestag des Amerikanischen Bürgerkriegs eine der mehr als 400 Gedenkstätten des Bürgerkriegs, darunter Schlachtfelder, Friedhöfe, Waffenlager, Museen, Villen und Geschichten.

In den 47 State Parks von Georgia können Sie viele Abenteuer unter freiem Himmel erleben. Auf dem Chattahoochee River in Columbus können Sie auf dem längsten städtischen Wildwasserlauf Rafting-Boote oder Kajaks fahren. Wandern Sie auf dem Appalachian Trail, der in den North Georgia Mountains am Springer Mountain beginnt.

Besuchen Sie die Drehorte, die in Georgia Film- und Fernsehgeschichte geschrieben haben. Erleben Sie am Gone With the Wind Trail von Jonesboro bis Marietta eines der bekanntesten Wahrzeichen von Georgia: „Vom Winde verweht“.

Es gibt in Georgia so viel zu erleben und zu erkunden.

Georgia Höhepunkte

Probieren Sie während Ihres Besuchs unbedingt ...

die gebratenen grünen Tomaten im Whistle Stop Café in Juliette. Das Whistle Stop Café kommt Ihnen bekannt vor? Tja, hier wurde Grüne Tomaten gefilmt.

Wo sich die Einheimischen entspannen

Leuchtturm auf St. Simons Island

Die Küste von Georgia erstreckt sich über 161 Kilometer zwischen den Flüssen Savannah und St. Marys. Wandern Sie an einsamen Stränden, durch abgeschiedene Moore oder über Straßen mit Kopfsteinpflaster. Graben Sie auf einer der Inseln St. Simons Island, Jekyll Island, Cumberland Island, Little St. Simons Island oder Sea Island Ihre Zehen in den Sand.

Sie werden überrascht sein ...

Helen, Georgia

Die Stadt Helen in den Gebirgsausläufern der Blue Ridge Mountains ist eine Nachbildung eines Alpendorfs inklusive Kopfsteingassen und altertümlichen Türmen. Jedes Jahr strömen Besucher zum jährlichen Oktoberfest nach Helen.

Sie möchten lange aufbleiben?

Jesup Drive-In ist eines der wenigen Autokinos des Bundesstaats, die noch immer in Betrieb sind. Hier kommen Filmliebhaber voll auf ihre Kosten. Packen Sie ein Picknick und eine Flasche Wein ein, und sehen Sie sich Klassiker oder Blockbuster auf der großen Leinwand an.

Klassische Autoreise

Milledgeville des Antebellum Inn

Der Antebellum Trail in Georgia führt auf 161 Kilometern durch sieben Gemeinden, die während des Amerikanischen Bürgerkriegs General Shermans „Marsch zum Meer“ durch Georgia entgingen. Imposante, von Säulen gesäumte Herrenhäuser schmücken die Straßen von historischen Gemeinden wie Madison, Macon, Watkinsville und Eatonton. Besichtigen Sie die Old Governor's Mansion in Milledgeville oder betrachten Sie die berühmte doppelläufige Kanone von Athens, bevor Sie der „Stadt, die die Zeit vergessen hat“, Old Clinton, besuchen.

Hier gedrehte Filme

Hier wurden über 700 Spielfilme gedreht, darunter Die Tribute von Panem: Catching Fire, Miss Daisy und ihr Chauffeur, Grüne Tomaten, Glory, Blind Side - Die große Chance, Mitternacht im Garten von Gut und Böseund Mein Vetter Winnie. Machen Sie während Ihres Besuchs eine Filmtour! Besuchen Sie den Drehort Ihres Lieblingsfilms auf einer der vielen Führungen, die überall im Bundesstaat angeboten werden.

Was Sie bei Ihrem ersten Besuch nicht versäumen sollten ...

In der 1733 gegründeten Stadt Savannah finden Sie prachtvolle, mit Louisianamoos überwucherte Eichen, Vorkriegsvillen mit malerischen Vorhöfen, Kunstgalerien und Lowcountry-Restaurants.

Aus dem Bundesstaat

Auf den Obstplantagen der Lane Southern Orchards in Fort Valley werden seit über 100 Jahren Pfirsiche und Pekannüsse angebaut. Die Plantage, die heute über 2000 Hektar Fläche umfasst, wurde 1908 von John David Duke gegründet. Im Vidalia Onion Museum lernen Sie die Geschichte der Vidalia-Zwiebel und ihres Anbaugebiets kennen, dem sie ihre Bekanntheit verdankt.

Ein ehrwürdiges Gebäude

Das von Richard Meier entworfene High Museum of Art in Atlanta eröffnete 1983 zu weltweitem Beifall seine Pforten und hat seither viele Designpreise gewonnen, darunter 1991 den Titel eines der „besten architektonischen Meisterwerke Amerikas der 1980er“ vom American Institute of Architects. 2003 erweiterte das Museum zu seinem 20. Geburtstag die Galerien und Innenräume.

Das offizielle Reiseportal von Georgia

Georgia Department of Economic Development

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise