USA Radio

Wo Geschichte buchstäblich auf der Straße liegt


Nur etwas über 40 km von St. Louis (Missouri) entfernt, am Ufer des Mississippi, liegt der „Meeting of the Great Rivers Scenic Byway“ (Great River Road in Illinois) – ein wahrhafter Schatz des mittleren Westens, mit wunderschönen Straßenabschnitten, die von den Wogen des mächtigen Mississippi und den majestätischen Kalksteinklippen des Flusses gesäumt sind.

Die Fahrt auf dem Byway beginnt in Hartfort (Illinois), am Zusammenfluss des Mississippi und des Missouri, wo auch die Lewis-und-Clark-Expedition gen Westen startete. In Illinois bereiteten Lewis und Clark sich auf die Reise vor – normale Männer wurden zu Soldaten für eine militärische Expedition ausgebildet.

Bei Ihrer Weiterfahrt entlang der Great River Road werden Sie den mächtigen Mississippi aus einer neuen Perspektive kennenlernen: Von den acht Geschossen des Melvin Price Locks and Dam No. 26. An der Basis der Locks and Dam erfahren die Besucher im National Great Rivers Museum Interessantes über den Fluss. In diesem hochmodernen Museum wird die Geschichte des mächtigen Mississippi erzählt – und wie er die Kultur, Geschichte, Wirtschaft, Ökologie und Menschen der Region prägte.

Am Ufer des Mississippi liegt Alton, eine der „Great River Cities“ der USA. Tief unter der Straße und entlang des Ufers dieser ruhigen kleinen Flussstadt verlaufen die Fäden der Geschichte Amerikas. Der neue Lincoln & Civil War Legacy Trail in Alton entführt Sie auf einen Spaziergang mit Abraham Lincoln, Mary Todd Lincoln und Bürgerkriegssoldaten aus dem Norden und dem Süden. Dieser Spaziergang führt zu zehn wichtigen historischen Stätten der Stadt. 

Historische Flussstädte

Entlang des Byway werden Besucher der Region von zwei idyllischen kleinen Städten begrüßt: Elsah und Grafton. Das gesamte Dorf Elsah ist im staatlichen Verzeichnis historischer Stätten der USA aufgelistet. Dieses Dorf mit etwa 100 Einwohnern wird auch als Ort bezeichnet, in der die Zeit stehen geblieben ist. Besucher können in den ruhigen Straßen mit ihren historischen Steinhäuschen in das Amerika des frühen 19. Jahrhunderts entfliehen. Dieses im Tal versteckte pittoreske Dörfchen ist der perfekte Ort für Amateur- und Profifotografen, die einen Blick in die Vergangenheit werfen möchten.

Direkt hinter der Flussbiegung laden die Einwohner von Grafton Sie dazu ein, mit ihnen gemeinsam das Leben am Mississippi zu genießen. Das unter den Klippen des Mississippi gelegene Städtchen beherbergt mehrere Weingüter, Flohmärkte, Antiquitätengeschäfte und Restaurants und bietet eine Aussicht wie kein anderer Ort an diesem Fluss.

Abenteuer unter freiem Himmel

Die gewundene Flussstraße ist der perfekte Hintergrund für Freizeitaktivitäten entlang des gesamten Byway. Egal, ob Radfahren, Wandern, Angeln, Bootfahren oder Golf spielen: Hier gibt es immer etwas zu tun und zu sehen! Am nördlichen Ende des Byway liegt der Pere Marquette State Park, in dem es viel zu entdecken gibt. Mit über 3.200 Hektar ist es eines der größten Naturschutzgebiete von Illinois. In diesem Park laden Wanderwege, Angelstege, Reitmöglichkeiten und Picknickplätze zum Verweilen ein.

Offizielle Reisewebsite von Alton, Illinois

Alton Regional Convention & Visitors Bureau

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise