USA Radio

Plantagenland New Orleans: Finden Sie Ihren besonderen Ort


Auf dem Plantagenland New Orleans befinden sich einige der schönsten und bekanntesten Plantagen des Landes. Was den Besuch hier aber wirklich lohnt, ist deren einzigartige Geschichte und ihre faszinierenden Unterschiede. Wenn Sie eine unserer neun prachtvollen Plantagen besuchen, werden Sie wahre Geschichten der Leute erfahren, die einst hier lebten: englische Zuckerbarone, Kreolfrauen, Sklaven und Soldaten, jede Geschichte aus ihrer eigenen, besonderen Sichtweise. Sie können Exponate besichtigen, Geschichten lesen und mit der Geschichte in Kontakt treten – von großen Ballsälen bis zu heruntergekommenen Sklavenhütten. Mit einer Tour durch die Sümpfe, hervorragender Küche und einer ganzen Reihe von Festen nimmt Ihr Abenteuer seinen Lauf.

Entlang der gewundenen River Road zwischen New Orleans und Baton Rouge erhalten Sie auf dieser unvergesslichen Reise einen einzigartigen Einblick in die Vergangenheit. Besuchen Sie Sklavenhütten auf der Evergreen-Plantage (auch Laura: Eine Kreolplantage), wo die "Tales of Br’er Rabbit" ihren Ursprung haben. Spazieren Sie durch die legendäre Allee aus 300 Jahre alten Eichen, und unterhalten Sie sich mit dem Colonel über den Krieg zwischen den Staaten auf der Oak Alley-Plantage. Die Houmas House-Plantage hat atemberaubend schöne Gärten und luxuriöse Gastronomie. Auf der Destrehan-Plantage und der San Francisco-Plantage können Sie regelmäßig bei handwerklichen Vorführungen zusehen. Auf der Ormond-Plantage finden Sie einzigartige Architektur der westindischen Inseln. Die Poché-Plantage ist der einzige Campingplatz des Bundesstaats und auf der St. Joseph-Plantage wird noch immer Zucker angebaut.

Nach den Plantagen sollten Sie sich eine spannende Tour durch die mysteriösen Sümpfe gönnen, um die herrliche Natur zu erleben. Ortskundige, unerschrockene Reiseführer bringen Sie in die Sümpfe, wo Sie die Fauna und Feuchtgebiete sowie die Alligatoren von Louisiana hautnah erleben können. Dabei haben Sie die Wahl zwischen überdachten Pontonbooten und schnellen Propellerbooten.

Nach all den Abenteuern haben Sie sich etwas Leckeres zu Essen verdient und können sich durch die weltbekannte Küche von Louisiana futtern. Hier ist alles vertreten von lokaler Hausmannskost bis zu Fünf-Sterne-Küche. Ein leckeres kulinarisches Abenteuer gehört genauso zum Erlebnis wie die Sehenswürdigkeiten.

In den Souvenirläden in der Region und auf den Plantagen selbst können Sie Andenken erwerben. Hier gibt es alles von lokal gefertigten Kerzen, Seifen und Lebensmitteln bis hin zu Büchern, Antiquitäten, Schmuck, Kochbüchern und anderen Andenken. Natürlich können Sie auch Postkarten schicken, um Familie und Freunden von Ihren tollen Erlebnissen zu berichten!

Während der zahlreichen Feste im Verlauf des Jahres haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, mit Speise und Trank, Musik und Kultur die Region näher kennenzulernen. Unten finden Sie einen Link zu einer Website mit allen Veranstaltungsterminen und weiteren Informationen, die Ihnen bei der Reiseplanung helfen werden. Außerdem enthält die Website Reiserouten, vollständige Informationen, interessante Fakten, Karten und eine Broschüre zum Herunterladen.

Wohin Ihre Reise im Plantagenland von New Orleans auch führen mag, die Geschichten werden Sie berühren, und Sie werden eigene Geschichten erleben, die Sie weitererzählen können!

Erfahrungen in der Nähe von Plantagenland New Orleans, Louisiana

Das offizielle Plantagenland New Orleans, Louisiana Reiseportal

Amts New Orleans Plantation Land Reise Website

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise