USA Radio

Der Bundesstaat Maine, Spitzname „Vacationland“, ist kein x-beliebiges Reiseziel, sondern ein Gesamtkunstwerk, das euch die Sprache verschlagen wird. Maine hat das Konzept von Authentizität, Einzigartigkeit und Unkompliziertheit perfektioniert. Besonders stolz sind die Einwohner auf ihre weiten Wald- und Küstenlandschaften. Die Inspiration, die sie aus der Natur beziehen, ist in allen Aspekten des Alltags zu spüren – von der schnörkellosen Zubereitung der himmlischen Hummerbrötchen bis hin zum fachmännischen Bootsbau, für den Maine in aller Welt bekannt ist.

Besucher, die nach Maine kommen, wollen sich ebenfalls inspirieren lassen – sei es durch die Suche nach dem besten Bier aus den einheimischen Mikrobrauereien, die Jagd nach handgemachten Souvenirs oder durch das erhebende Gefühl, den Zauber eines Sonnenaufgangs über dem Atlantik zu erleben. Maine spendet neue Kraft für die Seele.

Gastronomie

Der aktuelle Gastrotrend der „Sea-to-Table“- und „Farm-to-Table“-Küche wird in Maine schon seit Jahrhunderten praktiziert und im gesamten Bundesstaat übertreffen sich preisgekrönte Köche gegenseitig mit ihrer Kreativität und Leidenschaft. Ob Food Truck, Diner, Tapas-Bistro oder Haute Cuisine: Die Vielfalt und Qualität der Spezialitäten und Aromen aus Maine wird euch begeistern.

Maine war ein Vorreiter der Craft-Bier-Bewegung und engagiert sich inzwischen auch mit dem gleichen Elan in der Craft-Brennerei, wobei einheimische Zutaten mit der für Maine typischen Erfindungsgabe und Inspiration kombiniert werden. Vom Blueberry Moonshine (kein Scherz!) bis hin zum Wodka aus regionalen Kartoffeln – hier wird selbst der anspruchsvollste Gaumen zufriedengestellt.

Outdoor-Abenteuer

Vogelbeobachtung im Frühling, Wanderabenteuer in den Bergen im Sommer, die überwältigende Faszination des bunt leuchtenden Laubs im Herbst und eine verschneite Märchenwelt im Winter: Was Outdoor-Aktivitäten angeht, gibt es in Maine (und für die offiziellen Maine Guides) keine Nebensaison. Maine ist fast so groß wie die fünf anderen Neuengland-Staaten zusammen und bietet Besuchern Freizeitabenteuer auf über 85.000 Quadratkilometern. Echte Abenteurer finden in den nördlichen Regionen noch Wälder und Wasserwege vor, die sich kaum verändert haben, seit der Philosoph und Schriftsteller Henry David Thoreau vor 150 Jahren in Begleitung von Guides des einheimischen Penobscot-Stamms das nördliche Maine bereist hat.

Shopping, Kunst & Kultur

Maines Einfallsreichtum, Zuverlässigkeit und Originalität zeigt sich auch in der erstklassigen Handwerkskunst – bei Lebensmitteln und Möbeln ebenso wie bei Kleidung und Schmuck. Im ganzen Bundesstaat gibt es unzählige Bauernmärkte, individuelle Galerien und Ausstellungsräume wie das Maine Center for Crafts zu entdecken. „Maine Made“ ist ein Gütesiegel allererster Ordnung.

Die Kultur von Maine ist eng mit dem Meer verknüpft. Das maritime Erbe ist allgegenwärtig: Hummerfischer und ihre Bojen sind entlang der gesamten Küste ein vertrauter Anblick und Windjammern kreuzen täglich auf dem Wasser. Ein Besuch im Maine Maritime Museum (oder auch einfach ein Abstecher an einen der zahlreichen aktiv genutzten Häfen) vermittelt anschaulich, welch immensen Einfluss der Ozean bis heute auf das Leben der Einheimischen hat.

Das Meer und die dramatische Küstenlandschaft haben über die Jahrhunderte auch Künstler wie Winslow Homer, Edward Hopper oder Andrew Wyeth inspiriert. Museen, Galerien, Studios und Theater sorgen dafür, dass die Kunst in Maine fest in den Alltag integriert ist. Bestimmt werdet ihr vor Ort feststellen, dass die wunderschöne Natur Maines auch euch inspiriert. Vielleicht erinnert ihr euch ja dann an diesen schönen Leitspruch von Thoreau: „Führe das Leben, das du dir vorgestellt hast.“

Maine Höhepunkte

Klassischer Roadtrip:

In Maine gibt es vier National Scenic Byways, darunter mit dem Acadia Byway auch eine All-American Road. Die anderen Panoramarouten sind der Old Canada Road National Scenic Byway, der Rangeley Lakes National Scenic Byway und der Schoodic National Scenic Byway. Jede dieser Strecken weist archäologische, kulturelle, geschichtliche, landschaftliche und freizeitbezogene Besonderheiten auf und ist eine genauere Erkundung absolut wert.

Kulinarische Tipps

So viele Lobster Rolls essen wie möglich! Wie wollt ihr sonst entscheiden, wo es die besten Hummerbrötchen gibt?

Maine für Romantiker

Nehmt vom Old Port in Portland die Fähre zur Great Diamond Island und kehrt dort im Diamond’s Edge Restaurant ein. Der Ausblick von den Tischen im Freien ist so sensationell wie das Essen!

Maine nach Art der Einheimischen

Probiert einen Whoopie Pie, das offizielle Gebäck von Maine, und bestellt euch dazu ein Moxie, das offizielle Erfrischungsgetränk des Bundesstaats.

Imposantes Wahrzeichen

Die Penobscot Narrows Bridge verfügt über die höchste Aussichtsplattform auf einer Brücke weltweit – sie ist sogar höher als die Freiheitsstatue. Oben angekommen erwartet euch ein sagenhafter Rundblick über den Penobscot River und die gleichnamige Bucht.

Outdoor-Abenteuer

Mehr Adrenalin als beim Wildwasser-Rafting auf dem Dead, Kennebec und Penobscot River in Maine geht nicht. Extremsportler können sich auf dem Penobscot River den ganzen Sommer über an Stromschnellen der Kategorie V messen.

Einkaufsparadies

Neben einem Abstecher zu den Kittery Outlets lohnt sich ein Besuch im charmanten Freeport, wo sich der Vorzeigeladen der beliebten Outdoor-Marke L.L. Bean befindet. Die besten Schnäppchen in ganz Neuengland findet ihr in den Filialen der aus Maine stammenden Kaufhauskette Reny’s.

Top-Fotomotive

  • Ihr vor eurem gedämpften Hummer aus Maine
  • Sonnenuntergang am Cadillac Mountain im Acadia-Nationalpark
  • Mount Katahdin
  • Ein Elch aus Maine
  • Einer der über 60 noch betriebenen Leuchttürme

Was ihr vielleicht nicht wusstet...

Maine hat eine über 8.500 km lange Küste mit mehr als 60 Leuchttürmen.

Dass ihr in Maine seid, erkennt ihr daran, dass…

an der Straße keine Billboards mehr aufgestellt sind. Unternehmen dürfen in Maine nur auf ihrem eigenen Anwesen Reklametafeln am Straßenrand aufstellen. Damit ist sichergestellt, dass euch bei eurer Fahrt durch Maine keine riesigen Werbetafeln die Aussicht auf die Landschaft verderben.

Das offizielle Maine Reiseportal

Maine Office of Tourism

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise