Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio

Die indianischen Völker Dakotas, die sich hier vor über drei Jahrhunderten niederließen, tauften dieses Gebiet auf den Namen „minisota“, was soviel bedeutet wie „Land des vom Himmel gefärbten Wassers“. Seither ist Minnesota bekannt für seine malerische Landschaft aus herrlichen Wäldern, weiten Präriegebieten und zahlreichen blau-funkelnden Seen.

In Minnesota befinden sich zwei bedeutende geografische Besonderheiten Nordamerikas: das Quellgebiet des Mississippi und das Ufer des Lake Superior, des größten Süßwassersees der Welt. Der Mighty Mississippi, wie ihn die Amerikaner nennen, entspringt in einem kleinen quellgespeisten See im Itasca State Park und windet sich über 1.120 Kilometer durch Minnesota, bevor er im Süden in den Golf von Mexiko fließt. Über die Quelle des Flusses führt ein Steinweg, dessen Überquerung der indianischen Legende nach ein langes und glückliches Leben verheißt.

Von Duluth bis zur kanadischen Grenze erstreckt sich die fast 250 Kilometer lange State Route 61 am Westufer des Lake Superior entlang. Da diese Strecke eine Reiseattraktion für sich ist, erhielt sie den nationalen Status einer „All American Road“. Ganz gleich, ob Sie mit dem Auto, dem Fahrrad oder Motorrad unterwegs sind oder zu Fuß auf dem wunderschönen North Shore Trail wandern – in den zahlreichen State Parks, an atemberaubenden Aussichtspunkten, Wasserfällen und dem Split Rock Lighthouse sollten Sie Ihre Kamera stets bereithalten.

Die zwei Nationaldenkmäler – Grand Portage im äußersten Nordosten Minnesotas und das Pipestone National Monument im Südwesten – erinnern an das geschichtsträchtige Erbe der Indianer und Pelzjäger, die einst diesen Bundesstaat besiedelten. 26 vom Bundesstaat ausgewählte kulturhistorische Stätten dokumentieren die Entwicklung von Minnesota. Dazu zählen unter anderem das frühe Wohnhaus des Piloten Charles Lindbergh, das Anwesen der Mayo-Brüder (Gründer der weltberühmten Mayo-Kliniken) sowie die Original-Main Street aus dem gleichnamigen Roman von Sinclair Lewis.

Minnesota bietet zahlreiche Erholungsmöglichkeiten in der freien Natur wie zum Beispiel den Voyageurs National Park, den einzigen Nationalpark des Landes, der größtenteils aus Wasser besteht, weshalb es sich empfiehlt, ihn per Boot zu erkunden. Eine weitere Outdoor-Attraktion ist die Region Boundary Waters Canoe Area Wilderness mit ihren 1.300 Seen, auf denen ausschließlich Kanus fahren und Motorboote verboten sind. Darüber hinaus bieten 76 State Parks, 58 Wälder des Bundesstaats Minnesota und zwei nationale Wälder eine Fülle an Campingmöglichkeiten, Wander- und Fahrradwegen sowie malerischen Autorouten für Besucher jeden Alters.

Die Mall of America in Minneapolis-St. Paul ist das größte geschlossene Einkaufs- und Unterhaltungszentrum der USA und bietet eine Fülle von spannenden Freizeiterlebnissen für Jung und Alt. Mit 520 Geschäften, 50 Restaurants, 14 Kinos, dem SEALIFE Aquarium, dem Nickelodeon Universe Amusement Park, kostenlosen Live-Konzerten und Events sowie Attraktionen und Schönheitssalons zieht die Mall of America jedes Jahr über 42 Millionen Besucher an. Und das Beste ist: In Minnesota wird keine Mehrwertsteuer auf Kleidung und Schuhe erhoben – ein echtes Shopping-Paradies!

In Minneapolis-St. Paul-Bloomington finden Sie Theater, Museen und Galerien, wohin das Auge sieht. Diese künstlerische Vielfalt macht die Region zu einem national und weltweit berühmten Zentrum für Kulturliebhaber. Auch die Musikszene von Minnesota ist weltbekannt, immerhin begannen Legenden wie Bob Dylan und Prince hier ihre Karriere. Das Walker Art Center zählt zu den modernsten Kunstinstituten des Landes und auf dem Campus der University of Minnesota funkelt das von Frank Gehry entworfene Weisman Art Center am Ufer des Mississippi.

Als Besucher bietet sich Ihnen in Minnesota eine umfangreiche und abwechslungsreiche Auswahl an Attraktionen. Unternehmen Sie eine Fahrt auf einem Mississippi-Flussdampfer, paddeln Sie mit dem Kanu durch die unberührte Wildnis, besuchen Sie ein Konzert der Spitzenklasse oder toben Sie sich in den Ferienorten der nördlichen Waldgebiete bei zahlreichen Wassersportarten oder einer Runde Golf aus. Überzeugen Sie sich selbst, warum Minnesota auch als das Land bekannt ist, das von Mutter Natur gesegnet wurde.

Minnesota Höhepunkte

Das muss man probiert haben...

Kosten Sie unseren himmlischen Zander, für den unser Bundesstaat so berühmt ist. Egal wie er zubereitet ist, wir versprechen Hochgenuss pur. Genießen Sie in St. Paul ein exzellentes Abendessen in der Tavern on Grand, die Top-Adresse für Zanderliebhaber.

Überraschung...

Teatro Guthrie

In der Gegend um Minneapolis/St. Paul gibt es mehr Sitzplätze in Theatern pro Einwohner als sonst wo außerhalb von New York City. Zu den wichtigen Adressen zählen das Guthrie Theater, das bereits mit dem Tony Award (US-amerikanischer Theater- und Musicalpreis) ausgezeichnet wurde, sowie die Children’s Theatre Company. Im Ordway Center in St. Paul und im Historic Orpheum sowie den Staatstheatern in Minneapolis gastieren auch immer wieder Broadway-Shows. Beispiele hervorragender Theatereinrichtungen im gesamten Bundesstaat sind u. a. die Commonweal Theatre Company in Lanesboro, das Paul Bunyan Playhouse in Bemidji und das Great River Shakespeare Festival in Winona.

Einzigartige Gelegenheiten für Schnappschüsse

Faro Split Rock

  • Der renovierte Leuchtturm Split Rock Lighthouse aus dem Jahre 1910 steht an der Nordküste auf einem zerklüfteten Felsen in Two Harbors und bietet einen spektakulären Ausblick auf den Lake Superior.
  • Wandern Sie im Itasca State Park über den mächtigen Mississippi River, der hier noch sanftes Bächlein ist.
  • Der 5,5 Meter große Holzfäller Paul Bunyan mit seinem treuen Gefährten Babe The Blue Ox in der Stadt Bemidji
  • Die Skulptur Spoonbridge and Cherry, ein Konstrukt aus einem riesigen silberfarbenen Löffel und einer hellroten Kirsche, im Minneapolis Sculpture Garden
  • Das National Eagle Center, Wabasha.

Museen, die Sie gesehen haben müssen

Das Walker Art Center genießt weltweit einen exzellenten Ruf hinsichtlich seiner Sammlung für zeitgenössische Kunst, Ausstellungen, Darbietungen, Filme und Programme, an denen bedeutende Persönlichkeiten der Kunstwelt teilhaben. Gleich nebenan befindet sich der Minneapolis Sculpture Garden, einer der größten städtischen Skulpturengärten.

Attraktionen entlang der Straße

  • Akeley ist der einzige Ort der Welt, an dem Sie in der Hand des Holzfällers Paul Bunyan sitzen können
  • Die knapp 17 Meter hohe Statue Jolly Green Giant an der Interstate 90 in Blue Earth
  • Die weltweit größte Statue eines Moskitos in Effie
  • Die weltweit größte Statue eines Präriehuhns in Rothsay, die den Einsatz der Einheimischen ehrt, diese Spezies zu erhalten (die Statue wiegt gut 4.000 Kilogramm)
  • Die große Statue eines Zanders in Garrison am Ufer des Lake Mille Lacs
  • Das größte Garnknäuel, das jemals von einem einzelnen Menschen erschaffen wurde, ausgestellt in einem Holzpavillon in der Stadt Darwin.

Lieblingssouvenirs

Überraschen Sie Ihre Liebsten zuhause mit Wildreis! Das Getreide ist von Natur aus in flachen Seen und Flüsschen im nördlichen Minnesota reichlich vorhanden. Wildreis wird traditionell von einem Kanu aus von Hand geerntet, genauso wie es die Ojibwe Indianer in Minnesota seit Jahrhunderten machen.

Einkaufsparadiese

Mall of America

Die Mall of America, das größte Einkaufs- und Unterhaltungszentrum der Vereinigten Staaten, bietet mehr als 520 Läden, 50 Restaurants, jährlich 400 kostenlose Veranstaltungen, einen Vergnügungspark, ein Aquarium, 14 Kinosäle und viele andere Aktivitäten. Und das Beste: in Minnesota zahlen Sie auf Kleidung und Schuhe keine Mehrwertsteuer.

Sehnsucht nach Romantik?

In Stillwater, am St. Croix River, wurden mehrere Anwesen im viktorianischen Stil zu gemütlichen Frühstückspensionen umfunktioniert und auch in der Stadt finden sich ein paar historische Übernachtungsmöglichkeiten. Stöbern Sie durch Antiquitätengeschäfte oder ein Weingut und genießen Sie eine Flussfahrt mit einem Paddelboot. Ausgezeichnete Restaurants mit gehobener Küche laden zum Abendessen ein und danach wartet die Gondola Romantica auf sie, um den Abend mit einer Bootsfahrt ausklingen zu lassen.

Hier wurde Geschichte geschrieben

In den 1930er Jahren läutete eine gangsterfreundliche „Waffen-müssen-draußen-bleiben“-Richtlinie eines Polizeichefs in St. Paul eine Ära ein, in der die Stadt für Typen wie John Dillinger, Ma Barker und Baby Face Nelson ein sicherer Hafen war. Erfahren Sie mehr über diese Geschichte auf der beliebten St. Paul Gangster Tour.

Spaß und Abenteuer im Freien

Suchen Sie sich aus, ob Sie lieber in der Boundary Waters Canoe Area Wilderness Kanu fahren, auf einem Hausboot den Voyageurs Nationalpark erkunden, mit dem Mountainbike durch die Cuyuna State Recreation Area fahren, auf einem der 10.000 Seen angeln oder im Winter ein Schlittenhunderennen besuchen oder eisfischen möchten.

Inspirationen für Ausflüge in Minnesota

Das offizielle Minnesota Reiseportal

Explore Minnesota Tourism

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise