USA Radio

Hinter den berühmten Markenzeichen von Kansas City – Jazzmusik, Barbecues und Brunnen – verbirgt sich eine kreative Stadt mit freundlichen, positiven Menschen und jeder Menge Lebensfreude. Ihre entspannte, kulturelle Atmosphäre ist nicht zuletzt einer florierenden Kunstszene, einzigartigen Museen und fantastischen Einkaufsmöglichkeiten zu verdanken.

Diese 13 Reiseerlebnisse in Kansas City sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen:

Genießen Sie ein typisches Kansas City-Barbecue

Die Barbecue Hauptstadt der Welt bietet mehr als 100 Grillrestaurants – angefangen von legendären Lokalen wie Gates & Sons oder Bryant’s bis hin zu kleineren Lieblingsrestaurants der Einheimischen. 

Besuchen Sie ein Jazzkonzert

Kansas City hat der Jazzmusik ihren Schwung verliehen und zelebriert dieses Erbe regelmäßig in seinen über 40 Jazzclubs.

Besichtigen Sie die Brunnen von Kansas City

Über 200 Brunnen haben Kansas City den Spitznamen „City of Fountains“ (Stadt der Brunnen) eingebracht – abgesehen von Rom hat es damit mehr Brunnen als jede andere Stadt.

Erleben Sie den American Royal

Der American Royal, auch „World Series of Barbecue“ (Grillweltmeisterschaften) genannt, findet jedes Jahr im Herbst in West Bottoms in Kansas City statt und ist der größte Grillwettbewerb der Welt.

Einkaufen im Country Club Plaza

Dieses 1922 eröffnete Einkaufsviertel war das erste, das Parkmöglichkeiten für Autos bot. Es umfasst heute 15 Häuserblocks mit Architektur im spanischen Stil und eindrucksvollen Brunnen. 

Besuchen Sie das Viertel 18th & Vine

Lassen Sie sich im American Jazz Museum und im Negro Leagues Baseball Museum in die Vergangenheit dieses historischen afroamerikanischen Viertels entführen. 

Erleben Sie ein legendäres „Tailgate“ am NFL-Stadion

Kansas City ist für seine Liebe zum Sport bekannt, doch keine Tradition wird so leidenschaftlich gepflegt wie das Freiluft-Kochen auf den Parkplätzen des NFL-Stadions, das mehrere Stunden vor einem Spiel beginnt.

Erkunden Sie das Crossroads Arts District

Wenn in Kansas City jeden ersten Freitag im Monat einer der größten Galerienrundgänge der USA stattfindet, bleiben über 60 Kunstgalerien und Geschäfte bis spät in die Nacht geöffnet.

Besuchen Sie das National World War I Museum

Im Jahr 1926 erklärte der Kongress dieses Museum und Monument zu „America‘s National World War I Museum“ (Amerikas nationalem Museum des Ersten Weltkriegs). Steigen Sie auf den 66 Meter hohen Aussichtsturm und genießen Sie einen spektakulären Ausblick auf die Stadt. 

Picknicken Sie neben einem Federball

Der Nelson-Atkins Museum of Art’s Sculpture Park bietet auf einer Fläche von 9 Hektar faszinierende Freiluftkunst. Hierzu zählen die vier 5,5 Meter hohen Riesenfederbälle sowie die größte Henry Moore-Skulpturensammlung außerhalb von Großbritannien. 

Auf den Spuren der Wildwest-Legende Jesse James

Erkunden Sie das Haus, in dem Jesse und Frank James aufwuchsen, und besuchen Sie das Jesse James Bank Museum, den Schauplatz des ersten Banküberfalls, der am helllichten Tag und zu Friedenszeiten stattfand.

Berühmte Grußkartenherstellung

Als J.C. Hall im Jahr 1910 Karten aus einer Schuhschachtel in der lokalen Jugendherberge verkaufte, legte er damit den Grundstein für die heute berühmten Grußkarten von Hallmark. Ein Jahrhundert später können Besucher hinter die Kulissen des weltgrößten Grußkartenherstellers schauen und im Hallmark Visitors Center zusehen, wie Künstler die beliebten Karten entwerfen. 

Wandern Sie auf den Spuren des 33. Präsidenten der USA

Von der Entscheidung, den Zweiten Weltkrieg durch den Abwurf der Atombombe zu beenden, bis zum Beginn des Kalten Krieges führte der 33. US-Präsident, Harry S. Truman, die USA durch eine konfliktreiche Zeit. Besuchen Sie die Gedenkstätten in seiner Heimatstadt Independence, Missouri, darunter das Truman Presidential Museum and Library und das Wohnhaus von Truman.

Das offizielle Kansas City, Missouri Reiseportal

Kansas City Convention & Visitors Association

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise