USA Radio

Glacier Country in West-Montana: Hier befindet sich der Glacier-Nationalpark


Das Glacier Country in West-Montana umfasst Tausende von Quadratkilometern, die Erfahrungen und Abenteuer bieten, die einzigartig für das „Big Sky Country“ sind. Innerhalb der Grenzen des Glacier Country gibt es atemberaubende Orte zu entdecken, zu denen auch die zerklüfteten Gipfel der Bitterroot Mountains, die rauschenden Gewässer des Flathead River und der Flathead Lake gehören. Herzstück der Region ist der Glacier-Nationalpark, der auch als „Crown of the Continent“ bezeichnet wird.

Glacier-Nationalpark

Mit einer Fläche von mehr als 4.000 Quadratkilometern und unterschiedlichem Terrain von sanften Gebirgsausläufern bis hin zu in den Himmel aufragenden Gipfeln und von mit Wildblumen übersäten Wiesen bis hin zu fantastischen, 120 Meter hohen Wasserfällen, ist der Park einfach überwältigend, spektakulär und atemberaubend. Darüber hinaus verfügt der Glacier-Nationalpark über eines der größten, intakten Ökosysteme in den unteren 48 Bundesstaaten und ist für Besucher auch gut auf Straßen, Wanderwegen oder mit dem Boot zu erkunden. Die etwa 80 Kilometer lange Going-to-the-Sun Road, ein Wunder der Technik und ein „National Historic Landmark“, ist eine der malerischsten Strecken in der gesamten Nation. Sie verläuft mitten durch den Park bis hinauf zur Kontinentalen Wasserscheide am Logan Pass. Der Park bietet zudem historische Lodges, Chalets im Hinterland, zahlreiche Freizeitaktivitäten unter freiem Himmel und mehr als 1.000 Kilometer Wanderwege.

Indianerreservate

Außerhalb der östlichen Grenze des Parks, im Schatten der Rocky Mountains, befindet sich die Blackfeet Nation. Die Blackfeet Nation ist das größte Indianerreservat in Montana und beheimatet mehr als 8.000 Mitglieder des Blackfeet-Stammes. Um mehr über den Stamm zu erfahren, können Besucher an der jedes Jahr im Juli stattfindenden Festveranstaltung North American Indian Days teilnehmen, die traditionellen und modernen Tanz, Powwows, traditionelle Spiele und ein Rodeo umfasst. Sun Tours bietet informative Touren durch den Glacier-Nationalpark aus der Perspektive des Blackfeet-Stammes.

Im Nordwesten Montanas, zwischen Missoula und Kalispell, befindet sich das Flathead-Indianerreservat, in dem die Stämme Confederated Salish and Kootenai Tribes ansässig sind. In diesem Reservat befindet sich auch der südliche Teil des Flathead Lake, das National Bison Range und der Mission Mountains Wilderness Complex.

Ganzjährige Freizeitaktivitäten

Die Freizeitaktivitäten unter freiem Himmel, die hier ganzjährig möglich sind, erstrecken sich von Skifahren in einem Weltklasse-Skigebiet bis hin zu Angeln auf einem der Blue Ribbon-Forellenflüsse der Gegend. In Montana können Sie während Ihrer Freizeitaktivitäten häufig den atemberaubenden Blick auf eine wunderschöne Kulisse genießen. Hierzu gehören kristallklare Seen, schneebedeckte Berggipfel und tosende Wasserfälle.

Während der Landschaft und den Freizeitmöglichkeiten unter freiem Himmel in West-Montana eine führende Rolle zukommen, bietet das Glacier Country auch unzähligen Western-Charme in Form von kleinen Städten, einer lebhaften Kunst- und Kulturszene, bewirtschafteten Ranches und einer zünftigen Brauereibranche.

Und mit einer Vielzahl von beeindruckenden weitläufigen Ebenen und Bergtälern ist Montana ein Reiseziel, das nur darauf wartet, erkundet zu werden.

Das offizielle Glacier Country in West-Montana Reiseportal

Official Glacier Country Travel Site

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise