Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um ein besseres Besuchererlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet ihr hier.

x
OK
USA Radio

Willkommen in Portland


Schön, dass Sie darüber nachdenken, Portland zu besuchen, eine Stadt, die schon immer etwas anders war. Eines der inoffiziellen Mottos der Stadt, das auf einer großen Wand in der Nähe des berühmten, rund um die Uhr geöffneten Voodoo Doughnut präsentiert wird, lautet „Keep Portland Weird“, was so viel bedeutet wie „Portland soll verrückt bleiben“. Bei Ihrer Erkundung der Stadt werden Sie sich über die Andersartigkeit der Stadt freuen.

Beginnen Sie bei den zahlreichen Imbisswagen, die von unabhängigen Besitzern/Köchen geführt werden. Das ist nur der Anfang einer schier endlosen Auswahl an Speisen und Getränken: Außerdem bietet Portland mehr Brauereien als jede andere Stadt auf dieser Welt. Um all diese Kalorien wieder zu verbrennen, planen Sie einen Rundgang durch die Stadt ein oder unternehmen Sie eine Wanderung durch einen der größten urbanen Wälder des Landes, der nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt ist.

Weitere Dinge, die Besucher in Portland überraschend finden, für Einheimische jedoch völlig normal sind. Die Portlander finden es zum Beispiel ganz normal, keine Mehrwertsteuer zu zahlen, was die vielen Indie-Boutiquen und großen Marken noch erschwinglicher macht. In der gesamten Umgebung von Portland befinden sich einladende Geschäfte, Sehenswürdigkeiten und Restaurants und die sehr unterschiedlichen Einheimischen sind äußerst gastfreundlich.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Portland

Die ungewöhnlichen und unerwarteten Sehenswürdigkeiten in Portland reichen von Gärten und Museen bis hin zu Doughnut- und Bücherläden.

Der von Kunsthandwerkern aus Portlands Partnerstadt Suzhou erbaute Lan Su Chinese Garden ist ein authentischer Garten im Stil der Ming-Dynastie mit überdachten Gehwegen, Brücken, Pavillons und einer üppig bepflanzten Grünanlage, die einen Rahmen um einen malerischen See bildet.

Das Portland Art Museum, das sich im Herzen des Kulturviertels des Zentrums befindet, ist international anerkannt für seine dauerhaften Sammlungen (darunter eine umfassende Sammlung der Kunst der amerikanischen Ureinwohner), moderne Kunst und Sonderausstellungen.

Im Oregon Zoo können Besucher über 2.000 Tiere aus der ganzen Welt beobachten – darunter eine Herde von acht asiatischen Elefanten – und somit an nur einem Nachmittag die ganze Erdkugel umreisen. Der jüngste Elefant, Lily, wurde 2012 geboren.

Im beliebten Nachtszeneviertel Old Town stellen sich rund um die Uhr Menschen vor dem Voodoo Doughnut an, um eine der exzentrischen Kreationen mit Toppings wie Bacon, Cap’n Crunch und Oreos zu ergattern. Der in der Nähe gelegene Portland Saturday Market ist die größte Kunst- und Handwerksmesse der USA. Und keine Reise nach Portland ist vollständig ohne einen Besuch im Powell's City of Books. Dieses Geschäft erstreckt sich über einen ganzen Stadtblock und ist mehr als nur ein toller Bücherladen: Es ist ein Mikrokosmos von Portland, der durch geniale und eklektische Dinge, leidenschaftliche Menschen und natürlich sein eigenes Café besticht.

Welthauptstadt des Biers

Bierliebhaber sind hier genau richtig – in Portland gibt es 53 Brauereien (mehr als in irgendeiner anderen Stadt der Welt), zahlreiche jährliche Bierfeste, Kinos mit integrierten Brauereien, feine Restaurants mit Gerichten, zu denen passende Biersorten serviert werden, und unendlich viele Zapfbier-Menüs. Seit den frühen 1980er-Jahren haben Portlander Brauer hart daran gearbeitet, die Bewegung um die Mikrobrauerei mit frischen, lokal angebauten Zutaten voranzutreiben. Mit zahlreichen Brauerei-Pubs und ganzjährigen Veranstaltungen rund um das Thema Bier sowie innovativen und schmackhaften Biersorten hat die Stadt den Spitznamen „Beervana“ redlich verdient.

Besuchen Sie diese Stadt, um selbst zu erfahren, was Portland so außergewöhnlich macht. Schließlich ist es auch nur ein anderes Wort für verrückt.

Highlights in Portland, Oregon

Reisen Sie nicht ab, ohne die kulinarischen Köstlichkeiten der Region probiert zu haben …

Ein Gericht aus einem der 600 Imbisswagen, die Gerichte aus aller Herren Länder anbieten.

Hier entspannen die Einheimischen …

Die Einheimischen gehen in einer der auf 2.400 Hektar angelegten Park- und Naturlandschaften der Stadt wandern. Oder sie genehmigen sich ein Bier in einer der 40 Mikrobrauereien der Stadt, mehr als irgendwo sonst auf der Welt. Oder sie besuchen eines der 400 Weingüter in Oregon – viele davon befinden sich weniger als eine Stunde von der Stadt entfernt.

Notieren Sie sich diese Veranstaltungen im Kalender …

  • Portland Jazz Festival (Februar)
  • Indie Wine Festival (Mai)
  • Portland Rose Festival (Juni)
  • Waterfront Blues Festival (Juli)
  • Time-Based Art (TBA) Festival des Portland Institute of Contemporary Art (September)

Beliebte Souvenirs …

Eine Flasche Pinot Noir oder Schnaps mit einer Birne in der Flasche, ein „Keep Portland Weird“-Autoaufkleber, Artikel aus kalifornischem Lorbeerbaumholz oder mit Haselnüssen.

Ein unvergessliches Erlebnis für Ihr Kind …

Das echte U-Boot im Oregon Museum of Science and Industry oder eine Begegnung mit Packy, dem Elefanten im Oregon Zoo.

Diese Museen sind ein Muss …

Portland Art Museum, Oregon Museum of Science and Industry, Forest Discovery Center, Pittock Mansion, Oregon History Museum, Children’s Museum. Was die darstellenden Künste angeht, können Sie zwischen folgenden Optionen wählen: Portland Center Stage, Artists Repertory Theater, Portland Baroque Orchestra, Chamber Music Northwest, White Bird Dance, Oregon Ballet Theater, Portland Opera, Oregon Symphony und Hunderten von anderen Optionen.

Wenn Sie sich anpassen möchten …

Lassen Sie sich tätowieren! (Kleiner Scherz.) Recyceln Sie, tragen Sie bequeme Schuhe, verwenden Sie keinen Regenschirm und hupen Sie nicht.

Einkaufsparadies …

In Portland gibt es keine Mehrwertsteuer und somit finden Sie hier Schnäppchen soweit das Auge reicht! Entdecken Sie die Viertel Nob Hill, Mississippi und Pearl. Und besuchen Sie unbedingt Powell’s Bookstore, den größten unabhängig geführten Buchladen in Nordamerika.

Coole Nachbarschaft …

Mississippi oder Alberta.

Spannende Aktivitäten im Freien …

Waterfront Park ist ab dem Feiertag Cinco de Mayo (5. Mai) bis zum Labor Day (erster Montag im September) ein Ort, an dem kontinuierlich Festivals und Veranstaltungen stattfinden, vom Brewers Festival, über Bite to the Blues und Rose Festival bis hin zum Portland Marathon.

Offizielle Reisewebsite von Portland, Oregon

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise