Skip to main content

Die Insel ist nur etwas über 20 km lang und drei Kilometer breit. An der Nord- und Südspitze befinden sich Naturschutzgebiete in Form von Parks, die fast zehn Prozent der gesamten Insel ausmachen. Die vom Atlantik, dem Intracoastal Waterway, dem Nassau Sound und einer der größten und tiefsten Meerengen des amerikanischen Ostens, dem Cumberland Sound, umgebene Amelia Island ist von natürlichen Stränden aus Quarzsand von den Appalachen sowie von 12 m hohen Sanddünen gesäumt.

Amelia Island wurde 2014 von USA Today Travel als eine der zehn besten Inseln der USA ausgezeichnet und wird vor allem aufgrund ihrer weitläufigen, ruhigen Strände, ihrer Naturschönheit, ihrer einzigartigen Geschichte und des Hafenstadt-Charmes geschätzt. Von erstklassigen Resorts und B&Bs bis hin zu komfortablen und preiswerten Hotels hat Amelia Island Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel zu bieten. Mit über 20 Unterkunftsmöglichkeiten und mehr als 2.500 Zimmern erwartet Besucher eine große Auswahl an Hotels, die direkt am Atlantik oder in fußläufiger Nähe des historischen Viertels liegen und über zahlreiche Annehmlichkeiten verfügen.

Besuchern der Amelia Island stehen zahlreiche Aktivitäten zur Verfügung, die jeden Tag zu einem spannenden Abenteuer machen. Gäste können eine romantische Rundfahrt in einer Pferdekutsche durch das historische Zentrum Fernandina Beach unternehmen oder auf dem Intracoastal Waterway dem Sonnenuntergang entgegen segeln. Für Kinder bietet sich ein Ausflug zum Fort Clinch State Park an, der mit einer der am besten erhaltenen Festungen der USA aus dem 19. Jahrhundert besticht und zahlreiche Aktivitäten wie Schwimmen, Angeln, Camping und einen 9,5 km langen Wanderpfad bietet, der an den größten Sanddünen Floridas vorbeiführt.

Naturliebhaber können bei einer Segway-Fahrt die Naturwunder der Insel bestaunen oder das außergewöhnliche Tierreich mit seinen Prachtexemplaren wie Silber- und Fischreihern, Meeresschildkröten und Sehkühen bei einer Kajak- oder Stehpaddeltour hautnah erleben.

Abenteuerlustige Reisende werden vom Veranstalter SkyDive Amelia begeistert sein, der atemberaubende Aussichten beim Fallschirmspringen anbietet. Die Vogelperspektive ist aber auch ohne freien Fall möglich, nämlich bei einer Tour mit einem Ultraleichtflugzeug von Air Amelia.

Amelia Island ist eine kleine Insel mit einer weit zurückreichenden Geschichte, die die Besucher im Amelia Island Museum of History, Floridas erstem geschichtlichen Museum, für sich entdecken können. Kompetente Museumsführer nehmen die Besucher mit auf eine Reise in die Vergangenheit, die vier Jahrhunderte umspannt. Während dieser Zeit stand die Insel unter acht verschiedenen Flaggen! Im American Beach Museum können die Besucher auch einen Blick in die Vergangenheit des American Beach werfen, der während der Rassentrennung unter den Jim-Crow-Gesetzen den Afroamerikanern als Zufluchtsorts am Ozean diente.

Gäste können auch einen entspannten Spaziergang entlang der historischen Centre Street von Fernandina machen, die mit außergewöhnlichen Geschäften und Restaurants lockt. Eine malerische Tour durch die Insel können die Besucher bei einer Rundfahrt auf dem Amelia River mit dem Boot oder mit Jetskis erleben. Angelbegleiter und Charterboote stehen ebenfalls zur Verfügung. Ganz gleich, wonach euch der Sinn letztlich steht: Euer Aufenthalt auf Amelia Island wird garantiert unvergessen bleiben.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Amelia Island Lighthouse
Mehr anzeigen

Amelia Island beherbergt einen im Jahr 1838 erbauten Leuchtturm, den ältesten in ganz Florida.

Hot Air Balloon over Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen

Erlebnisse in der Umgebung

Mehr Erlebnisse ansehen