Skip to main content

Freizeit und Erholung zu jeder Jahreszeit

Big Sky bietet das ganze Jahr über fantastische Outdoor-Möglichkeiten. Wenn die Berge im Winter in Weiß gehüllt sind, eröffnet sich ein unendlicher Pistenspaß. Die geübten Wintersportler unter euch können sich auch an die spektakuläre Strecke vom Gipfel des Lone Peak aus heranwagen. Dieses nur wenig überlaufene Skigebiet punktet außerdem mit einer der modernsten und besten Liftanlagen des Landes. Kein Wunder, dass es die wahren Skienthusiasten wie magisch anzieht. Schnelle Abfahrten sind nicht so euer Ding? Dann dürft ihr die Bretter hier ruhig auch einmal abschnallen, um auf die Schneeschuhe und Langlaufski überzuwechseln oder eine Hundeschlittenfahrt mitzuerleben. Im Sommer lädt diese zerklüftete Landschaft zum Wildwasser-Rafting am Gallatin River ein, an dem Besucher gerne auch ihr Glück beim Forellenangeln versuchen. Die Ousel Falls sind die ideale Kulisse für ein gelungenes Picknick und beim Wandern im Beehive Basin taucht ihr in ein regelrechtes Meer aus Wildblumen ein. Die Lee Metcalf Wilderness Area bietet zahlreiche Erholungsmöglichkeiten in der unberührten Natur, sei es beim Jagen, Kajaken, Camping oder Weitwandern. Unabhängig von der Jahreszeit solltet ihr euch eine Seilbahnfahrt zum Gipfel des Lone Peak keinesfalls entgehen lassen. Das ausgedehnte Panorama ist einfach atemberaubend.

 

Idealer Ausgangspunkt für einen Besuch des Yellowstone-Nationalparks

Der Yellowstone-Nationalpark – übrigens der erste Nationalpark der USA – ist nur etwa eine Stunde südlich von Big Sky gelegen. Beim Westeingang des Parks seid ihr perfekt stationiert, um die aktiven Geysire wie den berühmten Old Faithful zu bewundern. Was ihr euch außerdem unbedingt ansehen solltet, ist die Thermalquelle Grand Prismatic Spring, die in allen Farben des Regenbogens leuchtet. Ihr könnt auf einem Holzsteg durch das dampfende Geysirbecken von Norris spazieren. Hier wurde mit 237° (Celsius wohlgemerkt!) die bisher höchste geothermische Temperatur des Parks gemessen. Auch Madison befindet sich im westlichen Teil des Nationalparks und bietet eine Fülle an Überraschungen. So stürzen die Gibbon Falls ganze 26 m in die Caldera eines erloschenen Vulkans und das Angeln entlang der Flüsse Madison River und Firehole River ist ein einzigartiges Erlebnis. Wenn ihr der malerischen Panoramastraße Firehole Canyon Drive folgt, kommt ihr an 244 m massiven Lavaströmen vorbei und landet schließlich an einem beliebten Sommerbadeplatz – den Firehole Falls.

 

Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte in Big Sky

Auf der Historic Crail Ranch, die im National Register of Historic Places geführt wird, taucht ihr direkt in die regionale Geschichte ein. Bei dem Gebäude handelt es sich nämlich um den erhaltenen Hof der Familie Crail, die als eine der ersten Siedlerfamilien nach Big Sky kam. Für Reisende mit Kindern empfiehlt sich ein Besuch des erst neulich erbauten Holzforts im Kircher Park. Angelfreunde können hier übrigens auch einige Stunden am südlichen Flusszweig des Gallatin Rivers verbringen. Die Unterkünfte in Big Sky sind in ihrem Stil einzigartig. Big Sky Resort verfügt über fünf Hotels, Berghütten, Ferienhäuser und mehrere Apartments, die sich perfekt für Gruppen und Familien eignen. Wenn ihr es richtig luxuriös haben wollt, quartiert ihr euch am besten in einer Villa der Signature Collection mit 4-Sterne-Service ein. Die Lone Mountain Ranch zählt zu den wenigen Urlaubsunterkünften, die von National Geographic als eine der Unique Lodges of the World gelistet sind. Die mondäne Ferienranch ist der Inbegriff von Luxus-Camping. Es gibt historische Hütten, „Farm-to-Table“-Küche, betreute Outdoor-Abenteuerpakete und All-inclusive-Optionen für das ultimative Urlaubserlebnis in Big Sky.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Die beleuchtete Lone Mountain Ranch bei Nacht in Big Sky, Montana
Mehr anzeigen

Die Lone Mountain Ranch wurde von National Geographic in die Liste der Unique Lodges of the World aufgenommen.

Atemberaubende Aussicht vom Gipfel des Lone Peak
Mehr anzeigen

Bei guter Sicht könnt ihr vom Gipfel des Lone Peak drei Bundesstaaten und zwei Nationalparks sehen.

Chet Huntley, der Gründer von Big Sky, Montana, an seinem Schreibtisch
Mehr anzeigen

Big Sky wurde vom berühmten Nachrichtensprecher Chet Huntley als Skigebiet gegründet. Sein originaler Rollschreibtisch wird im Big Sky Visitor Center ausgestellt.

Fantastische Panoramaaussicht am Beehive Basin Trail in Big Sky, Montana
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung

Anstehende Veranstaltungen

Mehr entdecken