Skip to main content

Mount Rushmore National Memorial ist eine riesige Skulptur der vier bekanntesten amerikanischen Präsidenten, die in einen Granitberghang gemeißelt wurden. Das Monument wurde mit Naturstein in einer Waldumgebung wunderschön gestaltet. Zu den angebotenen Aktivitäten gehören eine abendliche Beleuchtungszeremonie, der sogenannte Sculptor’s Studio Talk (Bildhauer-Studiogespräch) und zahlreiche Annehmlichkeiten, wie ein Restaurant, ein Buchladen und ein Souvenirgeschäft.

Das Monument befindet sich 42 Kilometer von Rapid City entfernt. Mit seiner zentralen Lage in den wunderschönen Black Hills fungiert Rapid City als Zentrum der Urlaubsaktivitäten in dieser legendären Region. Von hier aus sind viele Sehenswürdigkeiten schnell erreichbar. Neben dem ikonenhaften Mount Rushmore können Sie das Crazy Horse Memorial, den Custer State Park, den Badlands National Park, das Devils Tower National Monument und vieles mehr besuchen.

Diese von den Lakota als „Paha Sapa“ oder „Hügel, die schwarz sind“ genannte Region zeichnet sich durch einen großen Reichtum an Kunst und Geschichte der amerikanischen Ureinwohner aus. Die Arbeiten am Crazy Horse Memorial, einer Huldigung an den nordamerikanischen Ureinwohner, wurden 1948 aufgenommen. Das 27 Kilometer von Mount Rushmore entfernt liegende Monument ist die weltgrößte Bergskulptur. Auch heute wird die Mission weiter verfolgt, die Kultur, die Tradition und das lebendige Erbe der nordamerikanischen Indianervölker zu ehren. Im Besucherzentrum befinden sich eine Aussichtsveranda, eine Bildhauerwerkstatt, eine Werkstatt, Souvenirgeschäfte und ein Restaurant.

Genießen Sie die Freiheit im Custer State Park. Hier finden Sie einige der atemberaubendsten Ausblicke, perfekte Möglichkeiten für die Beobachtung von freilebenden Tieren, 1.300 Bisons und einige der malerischsten Panoramastraßen vor, die Sie sich vorstellen können. Der Custer State Park ist mit fast 29.000 Hektar einer der größten State Parks des Landes und ist bereits seit mehreren tausend Jahren Heimat verschiedener Kulturerben. Darüber hinaus bietet er seit Anfang der 1900er Jahren seinen Besuchern malerische Naturschönheit und Erholungsmöglichkeiten im Freien. Im Park stehen Besucherzentren, Angelseen, Resorts, Campingplätze, Lodges und informative Programme zur Verfügung.

Im nahegelegenen Badlands National Park können Besucher eine völlig andere Welt erleben und sich an majestätischen Landschaften und vielseitigem Tierleben erfreuen. Die Lakota gaben diesem Land einst den Namen „mako sica“, was „land bad“ (Land schlecht) bedeutet. Die Badlands umfassen 98.000 Hektar stark erodierter runder Hügel, Berggipfel und Spitzen in Kombination mit der größten geschützten Mischgras-Prärie in den USA. Die in den Badlands gelegene Cedar Pass Lodge und das Badlands Inn geben den wenigen Glücklichen, die im Park übernachten können, die Gelegenheit, tief in die einzigartige Mondlandschaft einzutauchen.

im nördlichen Teil der Black Hills befindet sich die historische Westernstadt Deadwood. In den 1870er Jahren war Deadwood Gulch Schauplatz des letzten großen Goldrauschs im Grenzgebiet in Nordamerika. Deadwood florierte länger als ein Jahrhundert aufgrund seiner Goldminen und ist heute für seine lange Geschichte, legalen Casinos und Attraktionen bekannt, die alle im Zeichen von Gold oder des wilden und aufregenden Goldrauscherbes dieser wundervoll restaurierten Gemeinde stehen.

Erleben Sie im Rahmen Ihrer Urlaubsreise nach South Dakota die wundervollen Black Hills.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Wild Bill Hickok’s grave
Mehr anzeigen
South Dakota Tourism

Gunfighter “Wild Bill” Hickok was killed in Deadwood, South Dakota, in 1876 and is buried in Mount Moriah Cemetery.

Chatting with a guide in Jewel Cave
Mehr anzeigen
South Dakota Tourism

At 293 kilometers, Jewel Cave National Monument is the third longest cave in the world, with nearby Wind Cave just behind, at fifth.

A truly black evergreen forest at sunset
Mehr anzeigen
South Dakota Tourism

The area’s mountains are so thick with evergreens that native Lakota called them paha sapa or “hills that are black.”

Hot Air Balloon over Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen

Erlebnisse in der Umgebung

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen
Einzigartige Erlebnisse

Hannibal

Mehr Erlebnisse ansehen

Anstehende Veranstaltungen

The scene at Custer State Park Buffalo Roundup
Mehr anzeigen
South Dakota Tourism

Veranstaltung

Custer State Park Buffalo Roundup

September

A procession in progress at Black Hills Powwow
Mehr anzeigen
South Dakota Tourism

Veranstaltung

Black Hills Powwow

October

Steer wrestling action at Black Hills Stock Show and Rodeo
Mehr anzeigen
South Dakota Tourism

Veranstaltung

Black Hills Stock Show and Rodeo

January-February

Rows of cars on display at Kool Deadwood Nites
Mehr anzeigen
South Dakota Tourism

Veranstaltung

Kool Deadwood Nites

August

Presidents looking down on cyclists during Sturgis Motorcycle Rally
Mehr anzeigen
South Dakota Tourism

Veranstaltung

Sturgis Motorcycle Rally

August

Offizielle Reiseinformationen für die Black Hills und die Badlands

Mehr entdecken

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal