Skip to main content

Gastronomie und Unterhaltung

Auf den örtlichen Farmen habt ihr Gelegenheit, frische Ernteprodukte zu probieren und an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen. Bei einer Tour über die Prairie Fruits Farm & Creamery erfahrt ihr mehr über die hofeigene Herde von Anglo-Nubischen Ziegen. Natürlich dürft ihr auch Käse und Eiscreme aus Ziegenmilch und das laktosefreie Sorbet aus einheimischen Früchten probieren. Auf dem 81 ha großen Gelände des Great Pumpkin Patch gibt es über 300 verschiedenen Kürbisarten aus mehr als 30 Ländern zu sehen. Außerdem laden Labyrinthe, Gärten und Tiere wie Ziegen, Hasen und Hühner zu einer Erkundungstour ein. Auf dem Curtis Orchard & Pumpkin Patch könnt ihr eure eigenen Äpfel pflücken, frisch hergestellten Cider trinken und den Honig der hofeigenen Bienen probieren. Nachdem ihr euch auf Hardy’s Reindeer Ranch euren Weg durch das 4 ha große Maislabyrinth gebahnt habt, begrüßt euch eine Herde freundlicher Rentiere. (Tipp: Sie sind auch dem ein oder anderen Küsschen nicht abgeneigt!) Besonders reger Betrieb herrscht in der Vorweihnachtszeit, wenn 5.000 Weihnachtsbäume zum Verkauf stehen.

Wieder in der Stadt findet ihr auch eine leckere Restaurantszene vor. Champaign wurde 2017 von der Zeitschrift Midwest Living zur Greatest Midwest Food Town ernannt. Ihr habt die Wahl aus mehr als 40 von Einheimischen betriebenen Restaurants – viele davon kochen mit lokalen Zutaten – sowie lebhaften Bars, Brauereien, Theatern und öffentlichen Kunstwerken.

 

Kunst und einheimische Kultur

Zu den wichtigsten Kunstzentren gehören das zweitgrößte Kunstmuseum des Staates Illinois, das Krannert Art Museum, sowie das Krannert Center for the Performing Arts, in dem jährlich mehr als 300 Aufführungen stattfinden. Beide Zentren befinden sich auf dem Campus der Universität. Außerdem könnt ihr euch im Virginia Theatre Livemusik anhören, ein Theaterstück genießen oder einen Film ansehen, im nach europäischem Vorbild gestalteten Allerton Park & Retreat Center an einer Besichtigung teilnehmen oder im Monticello Railway Museum eine Bahnfahrt unternehmen und über 100 Eisenbahnexponate begutachten. Verpasst nicht die Gelegenheit, das Illinois Amish Country südlich von Champaign zu besuchen, wo die Einheimischen mit Pferd und Kutsche unterwegs sind und ganz ohne Strom feine Handwerksarbeiten herstellen.

 

Innovative Technologie

Für Technologie-Fans ist Champaign ein echter Hauptgewinn. Der Blue Waters Supercomputer im National Center for Supercomputing Applications ist der schnellste Supercomputer auf einem Universitätscampus und einer der leistungsstärksten Rechner weltweit. Im unterhaltsamen Champaign-Urbana Fab Lab könnt ihr Produkte aus dem 3D-Rechner bestaunen und die neuesten technologischen Gadgets ausprobieren.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Die Statue des Filmkritikers Roger Ebert vor dem Virginia Theatre in Champaign, Illinois
Mehr anzeigen

Der Filmkritiker Roger Ebert, der den ausgestreckten Daumen für die Bewertung von Filmen einführte, stammte aus Champaign-Urbana. Beim jährlichen Filmfestival Ebertfest machen die Besucher traditionell ein „Daumen hoch“-Bild vor seiner Statue.

Ein Screenshot von Wolfram Alpha
Mehr anzeigen

Siri auf eurem iPhone bezieht einen Teil ihrer Daten aus Champaign. Der Dienst Wolfram Alpha – eine semantische Suchmaschine zur Beantwortung analytischer Fragen – wurde von Wolfram Research in Champaign entwickelt.

Die Undergraduate Library der University of Illinois in Champaign
Mehr anzeigen

Die Undergraduate Library der University of Illinois wurde unterirdisch erbaut, um keinen Schatten auf Morrow Plots zu werfen – das älteste durchgängig betriebene experimentelle Maisfeld der Westhalbkugel.

Das Foellinger Auditorium auf dem Campus der University of Illinois Urbana-Champaign
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung

Anstehende Veranstaltungen