Skip to main content

Einzigartige Attraktionen

Die Weltstadt mit dem verspielten Flair bietet für jeden Geschmack etwas. Berühmte Grünflächen wie der Millennium Park mit seinen bekannten Skulpturen und Brunnen wechseln sich ab mit Veranstaltungsstätten und Weltklasse-Architektur von Frank Lloyd Wright, Frank Gehry, Daniel Burnham und Louis Sullivan. Einen ersten Überblick von oben verschafft ihr euch von The Ledge, einem Glasbalkon auf dem Skydeck des Willis Towers, oder am Panoramadeck des 360 Chicago an der North Michigan Avenue, dessen neueste Attraktion TILT euch in 300 m Höhe in Schräglage über der Michigan Avenue schweben lässt.

Am Chicago Riverwalk könnt ihr gut essen, euch einen Drink genehmigen und den Ausblick auf die Stadt und den Fluss genießen. Unbedingt zu empfehlen sind die Bootstouren auf dem Chicago River, bei denen ihr mehr über die berühmte Architektur der Metropole erfahrt. Euren Nachwuchs haltet ihr mit Ausflügen in den Lincoln Park Zoo, zum Navy Pier oder ins Baseball-Stadion Wrigley Field bei Laune. Alternativ könnt ihr euch auch Fahrräder mieten und den 29 km langen Lakefront Trail erkunden.

 

Tour durch die Stadtviertel

Jedes der 77 Viertel Chicagos hat seinen ganz eigenen Charakter. In Enklaven wie der Chinatown, Little Italy, Avondale, Andersonville, Pilsen oder Lincoln Square wird das multikulturelle Erbe der Stadt gepflegt, die von deutschen und polnischen Einwanderern ebenso geprägt wurde wie von mexikanischen und chinesischen Immigranten. Bucktown und Wicker Park sind bekannt für ihre örtlichen Bars und die gute Livemusik. Kulturfreunde sollten sich die historischen Theater, Musikhallen und Art-déco-Gebäude in Uptown vormerken. Im geschäftigen Innenstadtbezirk The Loop drängen sich berühmte Wahrzeichen, Restaurants, Geschäfte und Ausgehadressen.

 

Kunst und Kultur der Extraklasse

Zum vielseitigen Kulturangebot Chicagos gehören unter anderem über 60 Museen und ein spezieller Museum Campus, zu dem das Field Museum, das Shedd Aquarium und das Adler Planetarium zählen. Nicht verpassen solltet ihr das Art Institute of Chicago mit einer Dauersammlung von 300.000 Werken sowie das Museum of Science and Industry, das größte Museum dieser Art in der westlichen Hemisphäre.

Als einzige amerikanische Stadt, in der gleich fünf regionale Theaterensembles – Goodman, Chicago Shakespeare, Lookingglass, Victory Gardens und Steppenwolf – mit dem Tony Award ausgezeichnet wurden, kommt ihr in Chicago auch an einem Theaterbesuch nicht vorbei. Bei über 200 Veranstaltungsbühnen – ganz zu schweigen von den Darbietungen renommierter Ensembles wie dem Joffrey Ballet, der Lyric Opera oder dem Chicago Symphony Orchestra – habt ihr die Qual der Wahl.

 

Restaurants, Geschäfte und Musik auf höchstem Niveau

Chicagos Gastroszene zeichnet sich durch Starköche, ethnische Lokale und preisgekrönte gehobene Restaurants aus, darunter allein 25 Restaurants mit Michelin-Sternen. Ebenso berühmt sind aber auch einfachere Klassiker wie der Hotdog nach Chicagoer Art oder die Deep-Dish-Pizza, die auch als Chicago-Style-Pizza bezeichnet wird. Chicago wurde nicht umsonst 2017 von Bon Appetit zur Restaurantstadt des Jahres erklärt! Nach dem Essen lohnen sich Abstecher in die Cocktailbars und historischen Pubs sowie ein Besuch in einer der über 65 Craft-Brauereien.

Shopaholics können in Chicago hemmungslos ihrer Einkaufslust frönen. Allein an der „Magnificent Mile“, einem 13 Straßenblocks langen Abschnitt der Michigan Avenue, sind über 460 Geschäfte aufgereiht. Das Angebot reicht von Kaufhausketten über Luxusboutiquen bis zur fantastischen mehrstöckigen Water Tower Place Mall. Für Musikliebhaber wird alles von Livemusik bis zu Open-Air-Events wie den Konzerten im Millennium Park und Festivals wie Lollapalooza, dem Chicago Blues Festival oder dem Chicago Jazz Festival geboten. Abends lockt das reichhaltige Unterhaltungsangebot der Stadt mit Cocktail-Lounges, Sportbars und Tanzclubs. Im legendären Comedyclub The Second City haben Comedians wie Tina Fey, Steve Carell und Stephen Colbert ihre Karriere gestartet.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Eine Stadt voller Wolkenkratzer
Mehr anzeigen

Der erste Wolkenkratzer der Welt wurde 1885 in Chicago gebaut.

Mit dem Fahrrad durch eines der einzigartigen Viertel von Chicago
Mehr anzeigen

Chicago hat 77 unterschiedliche Viertel.

Chicagos Grant Park von oben
Mehr anzeigen

Die historische Route 66 nimmt in der Adams Street vor dem Art Institute of Chicago am Grant Park ihren Anfang.

Fahrgeschäfte am Navy Pier in Chicago, Illinois
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung

Anstehende Veranstaltungen

Verschiedenste Gourmetspeisen bei der Chicago Restaurant Week
Mehr anzeigen
Charles Regan Hackleman

Veranstaltung

Chicago Restaurant Week

Januar

Veranstaltung

Blues Festival

Juni

Veranstaltung

Taste of Chicago

Juli

Konzert im Rahmen des Chicago Jazz Festivals am Jay Pritzker Pavilion im Millennium Park
Mehr anzeigen
Timothy M. Schmidt

Veranstaltung

Chicago Jazz Festival

August

Veranstaltung

Expo Chicago

September

Kulinarische Leckereien beim Feinschmeckerfestival Chicago Gourmet im Millennium Park
Mehr anzeigen
Neil John Burger

Veranstaltung

Chicago Gourmet

September

Einige der 45.000 Läufer der beim Chicago Marathon
Mehr anzeigen
Adam Alexander

Veranstaltung

Chicago Marathon

Oktober

Parade zum offiziellen Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung beim Magnificent Mile Lights Festival in der North Michigan Avenue
Mehr anzeigen
Adam Alexander

Veranstaltung

Magnificent Mile Lights Festival

November