Skip to main content

Erstklassige Kulturangebote und Attraktionen

Eure Reise beginnt in Evanston, Heimatort des Halim Time & Glass Museum. Direkt in der Nähe liegt das Charles Gates Dawes House, in dem der 30. Vizepräsident der USA bis zu seinem Tod lebte. Weiter geht es mit einem gemütlichen Spaziergang durch den von Efeu gesäumten Campus der Northwestern University. Danach empfehlen wir euch, auf der berühmten Sheridan Road am See entlang entspannt weiter nach Norden zu fahren. Diese wunderschöne, kurvenreiche Straße bietet die spektakulärsten Ausblicke auf anmutige Häuser mit prächtiger Architektur und die beeindruckende Schönheit der Natur. Direkt im Norden liegen der 1873 erbaute Leuchtturm Grosse Point Lighthouse, der zum National Historic Landmark erklärt wurde, sowie ein Tempel der Andacht der Religionsgemeinschaft Bahá'í, der einzige seiner Art in Nordamerika.

Der Chicago Botanic Garden ist mit seinen weltbekannten Pflanzensammlungen und Ausstellungen einer der meistbesuchten öffentlichen Gärten des Landes. Ihr könnt Dutzende von natürlichen Gärten erkunden, deren Spektrum von farbenfroh und skurril bis zu friedlich und raffiniert reicht. Ganz in der Nähe bietet das Ravinia Festival den ganzen Sommer über die volle Bandbreite der darstellenden Künste vor einer üppigen Naturkulisse.

Das Illinois Holocaust Museum ist das drittgrößte Museum der Welt, das sich mit der Erinnerung an den Holocaust beschäftigt. Es stellt eine einzigartige kulturelle Erfahrung in diesem Bereich der USA dar, da Besucher hier auf die wichtigen Fragen der Toleranz eingehen und erlernen können, gegen Hass, Vorurteile und Gleichgültigkeit Stellung zu beziehen. Das North Shore Center for the Performing Arts in Skokie präsentiert Aufführungen von Weltklasse in den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Comedy.

In The Grove in Glenview könnt ihr ein 60 ha großes Präriegebiet erkunden, das erstmals 1836 besiedelt wurde. Zu bestaunen sind zwei historische Häuser, ein Indianerdorf, eine Blockhütte, ein Schulhaus, ein Gewächshaus und viele Lehrpfade. Das Kohl Children’s Museum, das ebenfalls in Glenview liegt, begeistert den Nachwuchs bis zu einem Alter von 8 Jahren mit interaktiven Ausstellungen. Auf der Wagner Farm erhalten Kinder einen Einblick in den Alltag vergangene Zeiten. Auf dieser authentischen Farm dürft ihr Kühe melken, dem Krähen eines Hahns zuhören und beobachten, wie Brot in einem Holzofen gebacken wird.

 

Erstklassige Geschäfte und Restaurants

Die North Shore von Chicago ist zu einem beliebten Reiseziel für Feinschmecker geworden, wobei die besten neuen Restaurants gerade in Downtown Evanston liegen. Ein Zwischenstopp im berühmten Restaurant Row in Wheeling ist ein Muss. Einkaufszentren der Extraklasse wie Westfield Old Orchard, The Glen Town Center und Northbrook Court sind bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt, während die Innenstädte von Evanston, Glencoe und Winnetka mit modernen Boutiquen mit echtem Nachbarschaftsflair aufwarten.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Der Bahai-Tempel Baha’i House of Worship in Wilmette
Mehr anzeigen

Der Bahai-Tempel Baha’i House of Worship in Wilmette ist der älteste Bahai-Tempel der Welt und der einzige in den USA.

Chicagos North Shore aus der Vogelperspektive
Mehr anzeigen

Viele populäre amerikanische Filme wurden an der North Shore gedreht, unter anderem „Ferris macht blau“ und „Kevin – Allein zu Haus“.

Frances Willard, eine der Gründerinnen der Frauenorganisation Women’s Christian Temperance Union in Chicago
Mehr anzeigen

Alkohol war in Evanston bis zu den 1970er Jahren verboten, da eine der Gründerinnen der Frauenorganisation Women's Christian Temperance Union dort wohnte.

Heißluftballon über Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung

Anstehende Veranstaltungen

Offizielle Tourismus-Websites für Chicagos North Shore