Skip to main content

Kultur- und Museumszentrum

Clevelands Aushängeschild ist die von I.M. Pei entworfene Rock & Roll Hall of Fame. Jahr für Jahr pilgern über neun Millionen Besucher nach Cleveland, um Konzerte zu besuchen und Ausstellungsstücke zu bewundern, mit denen verschiedensten Künstlern von ABBA bis Frank Zappa Tribut gezollt wird. Doch Cleveland hat noch viele weitere hervorragende Museen und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Cleveland Museum of Art beispielsweise kann kostenlos besucht werden; hier werden über 45.000 Kunstobjekte aus mehr als 6.000 Jahren Geschichte ausgestellt. Das Cleveland Museum of Natural History nimmt euch mit auf eine Reise durch die Welt und den Weltraum – mit Knochen aus der Urzeit, Edelsteinen und einem Planetarium. Kinder sind vor allem vom Greater Cleveland Aquarium, vom Great Lakes Science Center und natürlich vom Cleveland Metroparks Zoo begeistert. Freunde der Militärgeschichte sollten das USS COD Submarine Memorial ansteuern. Besichtigt dort das U-Boot, das im Zweiten Weltkrieg zwölf japanische Schiffe versenkt hat.

 

Profi- und Freizeitsport

In Cleveland gibt es drei Profi-Sportmannschaften. Wenn ihr passend zur Spielsaison in der Stadt seid, ist ein Besuch im Stadion ein absolutes Muss. Habt ihr noch etwas Zeit für einen kleinen Ausflug? Dann macht einen Abstecher nach Canton und besichtigt die Pro Football Hall of Fame. Wer nicht nur als Zuschauer auf der Tribüne sitzen will, kann mit seinen eigenen Sportutensilien einen der 18 Parks aufsuchen, die zu den Cleveland Metroparks gehören, die auch als „Emerald Necklace“ (Smaragdkollier) bekannt sind. Die Parks nehmen eine Gesamtfläche von 9.300 ha ein und verfügen über 100 Wander- und Radfahrwege, acht Golfplätze, fünf Badebereiche, insgesamt 22 km Seeufer und sogar einige Rodelbahnen.

 

Szeneviertel und Nachtleben

Die besten Viertel mit zahlreichen Restaurants und Nachtclubs sind University Circle, Tremont, Cleveland Heights, Ohio City, Shaker Square, Little Italy, Collinwood und Detroit-Shoreway. Zur kunterbunten Gastro-Szene von Cleveland gehören Piroggen-Buden genauso wie Brauereien, Bauernmärkte und innovative Fusion-Küche von renommierten Chefköchen. Richtig rund wird euer Aufenthalt in der musikalischen Großstadt mit einem Besuch im House of Blues, im Playhouse Square, in der Severance Hall (Heimat des Cleveland Orchestra) oder im Cleveland Bop Stop.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Die historische Cleveland Arcade
Mehr anzeigen

Die Cleveland Arcade wurde 1890 eröffnet und war damit das erste überdachte Einkaufszentrum der USA. Auch heute kann man hier noch einkaufen.

Heißluftballon über Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen

Erlebnisse in der Umgebung

Körperliche Betätigung vor malerischer Kulisse
Einzigartige Erlebnisse

Die besten Radstrecken in den USA

5 Erntefeste in den USA
Einzigartige Erlebnisse

5 Erntefeste in den USA

Cocktails aus einem Shaker
Einzigartige Erlebnisse

Die Craft-Cocktailszene in den USA

Auf Tauchgang in den Großen Seen
Einzigartige Erlebnisse

Tauchen in den Großen Seen

Mehr Erlebnisse ansehen

Offizielle Tourismus-Website für Cleveland

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal